Gitarre direkt in Computer -> Lösung!

von Burndown, 21.04.08.

  1. Burndown

    Burndown Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    801
    Ort:
    São Paulo
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    2.222
    Erstellt: 21.04.08   #1
    Liebe Gitarrengötter und Soundbastler,

    ich stand vor folgendem Problem: ich habe einen schönen Desktopcomputer mit einer sehr stabilen Audiophile 2496 Soundkarte, ein kleines Mischpult (UB 502), einen Verstärker und zwei fette Heko Boxen mit 160 Watt je... mit der Gitarre und GuitarRig hohle ich genügend Saft aus der Kiste... manchmal flippt meine Frau sogar aus, und die Nachbarn kucken komisch... Das System ist vollkommen stabil, macht nie Probleme, - vielleicht sollte ich den Computer mal ein wenig aufrüsten - ... das ist die Vorgeschichte

    Aber

    Manchmal muss ich verreisen, und würde die GuitarRig und die Gitarre gerne mitnehmen um auch auf Reisen ein wenig 'rumzujammen... leider hat aber mein Dienstlaptop nur Windows 2000 instaliert, und deshalb kann ich kein Toneport von Line 6 oder das Jamlab von M-Audio darauf anschliessen...

    Deshalb bin ich zu folgender Lösung geraten:

    Statt die Gitarre direkt in den armen Laptop zu knallen, habe ich ein Bodenpedal dazwischengeschaltet: BOSS Ge-7, und kann damit das Eingangssignal so weit runteregeln, dass es im Computer sehr gut ankommt. Auf dem Laptop habe ich Asio4all instaliert, und bekomme eine Latenz von 16 milisec...

    dieses System ist klein, kompakt, und reicht für Dienstreisen zum Feierabendjammen erstmal vollkommen aus! Wenn die Firma sich entscheidet, unsere Laptops auf XP oder Vista umzurüsten, hole ich mir natürlich sofort ein Toneport von Line 6, aber zunächst reicht mir diese Lösung vollkommen aus.

    Burndown
     
  2. Freddy3792

    Freddy3792 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    180
    Erstellt: 21.04.08   #2
    Du könntest auch mal einen Pod oder Pocket Pod ausprobieren. Die sind nicht groß und haben die Sounds wie der Toneport.
     
  3. Burndown

    Burndown Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    801
    Ort:
    São Paulo
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    2.222
    Erstellt: 21.04.08   #3
    Dann kann ich aber keine Musik hören, bzw. zur Musik spielen... oder?
     
  4. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 21.04.08   #4
    Der POD wäre als Ersatz für's ge7 gedacht. Ansonsten würde sich ja nichts verändern.
     
  5. Freddy3792

    Freddy3792 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    180
    Erstellt: 21.04.08   #5
    Die Pods haben auch einen Aux-In, d.h. du kannst Mp3 Player, Laptop etc. anschließen und der Pod gibt die Musik und die Gitarre wieder.
     
Die Seite wird geladen...

mapping