Gitarre für Bullet for my Valentine Sound

von Toneworker, 12.03.08.

  1. Toneworker

    Toneworker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.08
    Zuletzt hier:
    15.10.12
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    72
    Erstellt: 12.03.08   #1
    Hallo,
    ich bin zur Zeit dabei mir eine neue Gitarre zuzulegen, mit der ich einen BmfV Sound hinkriege (mit meiner alten anfängerstrat tu ich mich da schwer). Matt Tuck benutzt irgendwelche SD-PU's auf seiner RR.

    Metalgitarre für leads und einige harte riffs
    PU-Bestückung: HH/ HSH
    flexibel
    Preis bis 1k 600E wäre ideal
    neu natürlich:D
    Form: RR-Style find ich cool, Strat-Design würd auch passen evtl. auch Les Pauls-Style, da würd ich dann aber Probleme mit der Mensur beim droppen haben (V , B.C. Rich , Tele gefallen mir nicht!)
    FR: egal
    Schlagbrett: nein
    Verarbeitung: 1
    PU's: 1


    Was ich mir überlegt habe:
    ibz rg370dx rrd mir SD aufrüsten
    ibz rg 1570
    ibz rg 2570
    Jackson Randy Rhoads
    esp ltd M(h) 400
    mehr kenn ich nicht:confused:

    Matt Tuck von bfmv equipment:
    laut wikipedia engl.
    -Jackson M.T. signature mit Seymour Duncan Blackouts
    -Jackson RR1 Black
    -Jackson RR5 Pro Series

    laut fansite:
    Jackson Randy Rhoads RRT1
    Peavey6505
    Mesa Rect. Cabinet hab ich als Modelingteil in meinem Mfx
    Wah Wah Pedal hab ich als Modelingteil in meinem Mfx
    Ibz Tube Screamer hab ich als Modelingteil in meinem Mfx
     
  2. MeriadocTuk

    MeriadocTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    6.03.13
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Korntal-Münchingen, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    889
    Erstellt: 12.03.08   #2
    Wie wäs mit ner Gitarre mit Humbuckern,
    und aus einigermaßen gutem Holz,
    und einer guten Verarbeitung?

    Ich würde mal sagen,
    der Sound kommt weitgehend aus den Fingern!

    Ich hab ne schwarze Strat gehabt und klang trotzdem nicht wie Clapton!

    Das ist Übungssache,
    so zu klingen!

    Gruß
    Jonathan
     
  3. zakk93

    zakk93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.07
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Schauenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    428
    Erstellt: 12.03.08   #3
  4. Toneworker

    Toneworker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.08
    Zuletzt hier:
    15.10.12
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    72
    Erstellt: 12.03.08   #4
    da ich nicht so viele Gitarren kenne hab ich ja gefragt:)

    Da hast du recht . Nun ich hab auch bmfv 100%ig hingekriegt, das ist nicht das Problem. Aber ich brauch meine bisherige strat fürs standardtuning und die neue Gitarre ist für ein Offenes C (CGCFAD)gedacht. Und meine Soilcoils auf meiner Strat sind nicht gerade so aggressiv und druckvoll wie manche Humbucker
     
  5. Punka

    Punka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
  6. Toneworker

    Toneworker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.08
    Zuletzt hier:
    15.10.12
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    72
    Erstellt: 12.03.08   #6
    Die MP-600 sieht gut aus , ist jedoch bestimmt das 2-3fache meines Budgets (Inlays, Signature,ESP, etc.)

    Mein Budget hab ich oben schon geschreiben: allerhöchstens 1k= 1000€ , nur möchte ich nicht gleich alles ausgeben (also ca.500bis600€)
     
  7. zakk93

    zakk93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.07
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Schauenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    428
    Erstellt: 12.03.08   #7
  8. Toneworker

    Toneworker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.08
    Zuletzt hier:
    15.10.12
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    72
    Erstellt: 12.03.08   #8
  9. VioFi

    VioFi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.07
    Zuletzt hier:
    1.06.08
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Schloss Holte Stukenbrock
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 12.03.08   #9
    nur weil du es 100% nachspielen kannst heißt das nicht das du mit seinen equip auch so klingst wie er ;)
     
  10. Toneworker

    Toneworker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.08
    Zuletzt hier:
    15.10.12
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    72
    Erstellt: 12.03.08   #10
    Ich hab 5 h an meinem effektgerät rumgedoktert und hab es geschafft :great:
     
  11. Punka

    Punka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 12.03.08   #11
    Bei dem Preis ... lass es drauf ankommen. ;)

    Ansonsten, wenn du mehr Geld ausgeben willst ... schau bei LTD im 500er Bereich, Epiphone Wylde Sig., Ibanez, Jackson ... hauptsache das Ding hat Humbucker und massig Frets. :D
     
  12. Toneworker

    Toneworker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.08
    Zuletzt hier:
    15.10.12
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    72
    Erstellt: 12.03.08   #12
  13. zakk93

    zakk93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.07
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Schauenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    428
    Erstellt: 12.03.08   #13
    Was willst du damit jetzt sagen? - Willste jetzt doch keine neue Gitarre mehr :weird: :p ?!
     
  14. Toneworker

    Toneworker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.08
    Zuletzt hier:
    15.10.12
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    72
    Erstellt: 12.03.08   #14
    doch natürlich will ich noch ne gitarre:D
     
  15. Punka

    Punka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 12.03.08   #15
    Hast du dir mal DuncDes PUs angehört? Ich hatte bisher in jedem Bass den ich damit gespielt habe tolle Soundergebnisse und bei Gitarren hab ich da auch nur Gutes zu gehört. Wenn man die "Das sind ja nur DESIGNED" Sprüche mal weglässt, die so viel Gehalt haben wie "Warum müssen Bananen immer gelb sein!?", dann hat man da klasse Pickups. Oder meckerst du auch immer vor deinem Fernseher rum, dass er nicht vom Mr. Bill Wright handgefertigt wurde, sondern von der Maschine C06A-2C in Japan? ;)
     
  16. killmesarah

    killmesarah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    14.08.15
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    222
    Erstellt: 13.03.08   #16
    wieder son junger, der sonen metalhobel will... also plauder ich einfach mal ein wenig.

    https://www.thomann.de/de/jackson_dkmgt_bk.htm (bei der hättest gleich aktive emgs drin und kein nerviges lizensiertes floyd rose, das eh nix taugt. hatte die mal für nen gitarrenschüler von mir angespielt, fand das teil recht überzeugend für den preis. einfach mal testen.)

    https://www.thomann.de/de/esp_ltd_vb400_baritone_egitarre.htm (da gilt ähnliches wie oben. auch tolle ausstattung in für dich bezahlbarem rahmen. nur musst du keine "angst" wegen deiner downtunings haben... meiner meinung nach schwachsinn ;) carcass und ETLICHE andere bands haben schon auf H geschlabbert mit gibson les pauls... wenn man weiß, wie mans anstellt, bekommt man das schon hin, auch ohne intonationsprobleme ^^)

    allgemein bietet jackson grade bei den dinky-modellen recht viel. schau dich da mal um. was esp-ltd angeht, gibt es auch noch alternativen... hab hier jetzt nur mal meine heisstesten tipps aus beidem genannt, schau dich einfach um.
     
  17. buesing_de

    buesing_de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    1.765
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    1.630
    Erstellt: 13.03.08   #17
    Warum sollte das FR nichts taugen? Das FR meiner DXMG ist absolut verstimmungsfrei und funktioniert prächtig. Eine Axt ohne FR wäre für mich nicht einmal eine Axt :D
     
  18. iefes

    iefes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    126
    Kekse:
    1.082
    Erstellt: 13.03.08   #18
    ich frage mich ob es so viel sinn macht, ne gitte mit FR zu kaufen, wenn die Gitarre doch immer mal umgestimmt werden soll ... ??? Er meitne doch dass er damit auch offenes C spielen will... Wenn er dann mal wieder umstimmen will auf normal E oder so ( soll selbst bei den metalligsten Metallern mal vorkommen ^^ ) dann kommt er stark in die Predulie.... Ich denke eine Gitte mit festern Brücke wäre einfacher zu handhaben, esseidenn er will wirklich NUR open C spielen.
     
  19. buesing_de

    buesing_de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    1.765
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    1.630
    Erstellt: 13.03.08   #19
    Das stimmt, wenn man tatsächlich ständig hin- und herstimmt, dann macht das FR vielleicht tatsächlich zuviel Arbeit. Ich spiele immer auf Eb, da gibt's keine Probleme :D
     
  20. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 13.03.08   #20
    Was habt ihr immer mit eurem Umstimmen und Floyd Rose? Wenn man sich mal damit beschäftigt: E auf Drop C in 5 Minuten :D ;)

    Und wenn einem das schon zu lange dauert, legt man einfach einen Holzklotz in die Unterfräsung bevor man runtestimmt, dann geht das auch mal "auf die Schnelle"
     
Die Seite wird geladen...

mapping