Gitarre für Finger Picking und Strumming gesucht bis 400€, Richtung Dean Exotica Koa

von jakobJ, 28.03.12.

  1. jakobJ

    jakobJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.12
    Zuletzt hier:
    9.10.13
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.12   #1
    Bin auf der suche nach einer schönen neuen Gitarre:
    (1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
    bis 400 €



    (2) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein? Also eher Anfänger, Fortgeschrittener, erfahrener Gitarrist oder sogar Profi (Berufsmusiker)?

    Fortgeschritten



    (3) Suchst Du eine Gitarre für einen bestimmten Stil ? (z.B. Fingerpicking, Schlagbegleitung (Strumming), überwiegend Plektrum)

    sowohl Fingerpicking, als auch Strumming somit gut für meine Finger und für Plektrum, also ein Allrounder



    (4) Wo setzt du das Instrument primär ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...)

    für zuhause und kleine Bühnen



    (5) Soll es eine Westerngitarre, Klassische (Nylon) Gitarre, 12-String, oder sonstiges sein?
    Westerngitarre gern Richtung Jumbo oder Grand auditorium



    (6) Welche Griffbrettbreite würdest du bevorzugen? (42-43mm entsprechen am ehesten einem E-Gitarrengriffbrett, 43-45mm sind die Standardbreiten bei Stahlsaitengitarren, 46mm ist ein nicht so häufiges breites Stahlsaitengriffbrett. ab 48-52mm beginnen Griffbretter von klassischen Gitarren.)

    auf jedenfall nicht so breit wie bei einer klassischen



    (7) Eher einen dicken Hals oder einen schlanken? (hier geht es nicht um die Breite sondern das Volumen des Halses)
    egal



    (8) Hast Du schon eine Vorstellung, wie Deine Gitarre klingen soll? (silbrig, knackig, percussiv, weich, hell, dunkel, verschwommen, definiert)
    soll nicht scheppern und dünn klingen, auch der unverstärkte Sound soll voll und definiert klingen, der Bass soll ebenso da sein wie die höhen, also nicht bassig schwammig oder nur klirrende höhen



    (9) Bei Steelstrings oder auch "Western"gitarren: welche Korpustypen kommen für dich in Frage?
    Am liebsten
    - Jumbo (Super Jumbo) oder
    - Grand Auditorium
    auf jedenfall keine kleine Form



    (10) Welche Features sind dir besonders wichtig?
    [ ] Massive Decke
    [ ] Massiver Boden
    [ ] Massive Zarge
    [ ] hochwertige Mechaniken
    [x] Cut-Away (um bei Soli die Lagen jenseits des 15.(!) Bundes greifen zu können. Beispiel ohne / Beispiel mit)
    [x] Pickup/Preamp System (also ein Tonabnehmersystem für das optionale Spielen über einen Verstärker)
    [ ] sonstiges: ___________________________________ _____

    (11) Hast Du Wünsche bezüglich der Holzsorten??

    gern exotische Hölzer


    (12) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik? wie beim Holz schon geschrieben gern mit exotischen hölzer und schönen inlays im griffbrett oder ähnliches, sollte nicht zu schlicht sein

    Gitarren wie die beiden unten sehen interessant aus:
    - dean exotica koa http://musikhaus-sieber.de/gitarren...-westerngitarren/dean-guitars-exotica-koa.htm --> die ist leider nicht mehr so richtig zu bekommen
    - oder was in richtung epiphone EJ 200CE NT http://www.musikhaus-korn.de/de/Epiphone-EJ-200CE-NT.html

    Danke für eure Hilfe!
     
  2. schmendrick

    schmendrick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    24.04.18
    Beiträge:
    11.294
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    4.298
    Kekse:
    50.327
    Erstellt: 28.03.12   #2
    Ich kann dir nur einen Rat geben: Lass dich, besonders nicht in diesem Preisbereich, von der Optik blenden. Beide Gitarren würden bei MIR durchfallen. Einfacher Grund: Keine massive Decke. Und ja, das macht sehr viel im Klang aus.
    Und Griffbrettbreite "auf jedenfall nicht so breit wie bei einer klassischen" ist wenig hilfreich. Für Pickinggeschichten würde ich mindestens 45mm ansetzen.
     
  3. jakobJ

    jakobJ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.12
    Zuletzt hier:
    9.10.13
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.12   #3
    Danke für den Hinweis!
    Welche Gitarren mit massiver Decke wären denn interessant, wo der Sound auch passt?
    "auf jedenfall nicht so breit wie bei einer klassischen", dann eben "43-45mm sind die Standardbreiten bei Stahlsaitengitarren" ;-)
     
  4. schmendrick

    schmendrick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    24.04.18
    Beiträge:
    11.294
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    4.298
    Kekse:
    50.327
  5. jakobJ

    jakobJ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.12
    Zuletzt hier:
    9.10.13
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.12   #5
  6. schmendrick

    schmendrick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    24.04.18
    Beiträge:
    11.294
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    4.298
    Kekse:
    50.327
    Erstellt: 28.03.12   #6
    Sorry wegen der Art&Lutherie.. mein Fehler. Die Ibanez ist natürlich eine Variante der Yamaha, genauso wie alle Dreadnougt-Gitarren sich ähneln. Aber nein, du kannst die beiden überhaupt nicht miteinender vergleichen. Schon alleine wegen der Decke. Glaub mir, die Ibanez ist richtig gut für dieses Geld.
    Was man von der von dir verlinkten nicht sagen kann. Ich sagte doch, lass die Optik außer acht.

    Noch ein Geheimtipp: http://www.markstein.de/epages/Mark...rackGUID=4F73714B-DAC1-370B-D4D2-4DEBAE915358

    Und hier dürfte auch was dabei sein, wobei mir für Picking die Sattelbreite zu klein wäre:
    https://www.thomann.de/de/hoefner_westerngitarren.html
     
  7. jakobJ

    jakobJ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.12
    Zuletzt hier:
    9.10.13
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.12   #7
  8. *flo*

    *flo* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    23.04.18
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    1.088
    Erstellt: 29.03.12   #8
    Hi

    diese Cort ist ne kleine Bühnengitarre, akkustisch eher mau.
    Wenn Cort dann die MR 710
    gute Alternativen:
    Tanglewood TW 115 AS CE
    Baton Rouge (wurde ja schon genannt)

    *flo*
     
Die Seite wird geladen...

mapping