Gitarren Umbau

von danielt131990, 21.02.07.

  1. danielt131990

    danielt131990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.06
    Zuletzt hier:
    28.03.11
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 21.02.07   #1
    In Sachen Umbau/Tuning einer Gitarre habe ich sozusagen null Erfahrung und habe mir gedacht ich frage mal hier nach :). Es gibt bestimmt den ein oder anderen der richtig viel Ahnung hat (hoffe ich ^^).

    Also...
    Ich besitze eine Harley Benton HBL 500 Bk. (159€) und ich muss zugeben, das sie sich wirklich richtig gut spielen lässt! In der Hinsicht ist die Gitarre wirklich Oberklasse:great:.
    Jetzt habe ich aber andauernde Probleme mit Rückkopplungen, matschigem Sound und Verstimmung. Und wenn ich leicht auf den Korpus klopfe hört man das über den Verstärker sehr laut klirren.

    Ich habe mir gedacht ich lasse die gitarre etwas auf vordermann bringen. 2 neue Humbucker , neue Mechaniken am kopf und neue Brücke.

    1. Würde sich der umbau soundlich lohnen?

    2. Aktive Humbucker EMG 89? oder HZH4 passiv?

    3. Gibt es gute mechaniken für Les paul typen mit locking Tuners (oder wie das heißt ^^)

    Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen und danke schonmal im Vorraus :)
     
  2. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 21.02.07   #2
    Der Umbau würde sich klanglich auf jeden Fall lohnen, finanziell jedoch gar nicht. Allein die Ersatzteile kosten viel mehr als deine Gitarre.

    2x (anständige) Humbucker - 100-250€
    Klemmechaniken - 50-70€
    Steg - 20-50€

    Preise je nach Hersteller/Modell. Also im günstigsten Fall müsstest Du mindestens nochmal den Wert der Gitarre investieren.
     
  3. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 21.02.07   #3
    ich würd gebrauchte ibanez tonabnehmer, infs oder powersounds oder sowas und normale mechaniken nehmen. brücke drauf lassen.

    so kommste billiger weg und es würd sich auch für die klampfe wahrscheinlich einigermaßen lohnen
     
  4. danielt131990

    danielt131990 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.06
    Zuletzt hier:
    28.03.11
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 22.02.07   #4
    Danke für die Antworten, werde nochmal bei Thomann gucken was es so preislich gibt
     
  5. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 22.02.07   #5
    Also einen satz INF1/2 hätte ich anzubieten, die waren mir zu sehr NuMetal vom Klang her und mussten einem Satz Gibsons weichen.
     
  6. danielt131990

    danielt131990 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.06
    Zuletzt hier:
    28.03.11
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 22.02.07   #6
    INF 1/2....willst du die verkaufen? Würde mich vllt interessieren. Ich kenn aber auch jemanden der in einem Gitarrenladen arbeitet. Der verkauft mir auch für Saugeile Preise!
     
  7. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 22.02.07   #7
    Melde dich via PM mit einem sinnvollen Angebot. Die sind aus einer neuen Giger-RG raus gekommen, also wie neu.
     
  8. angelofdeath666

    angelofdeath666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    4.262
    Erstellt: 22.02.07   #8
    naja... es stellt sich da nur die frage ob es sich lohnt eine billigie gitarre mit mords-finanziellem einsatz auf vordermann zu bringen...
     
  9. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 22.02.07   #9
    was glaubst du warum ich sone kostengünstige variante gewählt hab um die klampfe brauchbar zu machen? :D;)
     
  10. danielt131990

    danielt131990 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.06
    Zuletzt hier:
    28.03.11
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 24.02.07   #10
    Tja, ich möchte halt etwas besonders haben ^^.
    Ich lass noch irgendwann den namen Harley benton weglackieren ;)
     
  11. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 24.02.07   #11
    Wenn du wirklich teure Hardware benutzen würdest, lohnt sichs IMO absolut nicht.
    Ich würde eher die Harley Benton für ein paar € via EBAY verkaufen und dann eine gebrauchte, ordentliche Gitarre kaufen.
    Der Preis, den ordentliche Hardware (Pickups, Tuner, Bridge) neu kosten würden, zzgl. des Geldes aus dem Verkauf der Harley Benton - das wäre doch schon ein ganz netter Betrag.
    Für Diesen könntest du dir sicherlich eine Gitarre kaufen (zumindest gebraucht), die all das vereint und gleichzeitig noch aus guten Hölzern besteht.
     
  12. danielt131990

    danielt131990 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.06
    Zuletzt hier:
    28.03.11
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 15.04.07   #12
    Ich gebe die Harley jetzt weg...und habe mir schon eine neue Gitarre gekauft!!!
    Es ist eine Fender Telecaster die in Korea hergestellt wurde, und in etwa diesem aerodyne style (oder wie das geschrieben wird) entspricht! ^^ Das gute an der Sache war, sie kostet neu 560€ und ich hab sie als ausstellungsstück für nur 300€ bekommen ;)

    uf der fender Homepage gibt es die gitarre schon gar nicht mehr..haben die produktion wohl eingestellt ^^ die is hammer geil...2 hummbucker die man zu singlecoil splitten kann, und verstimmt sich nich die Bohne =)
     
  13. Guitarhead85

    Guitarhead85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.07
    Zuletzt hier:
    10.04.15
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Brühl bei Köln
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.07   #13
    ne tele mit zwei hummis??? Bin ich jetzt besoffen, oder was is los...??? ;-)

    Haben Will... obwohl... so isses doch keine tele mehr... hmm... ich bin verwirrt... *grins*
     
  14. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 27.04.07   #14
    beim musikladen inner nähe hängt sonen ding auch schon seit jahren rum, quasi überhaupt keine tele eigenschaften dran: geleimter hals, 2 humbucker, dick lackierter hals, gewölbte decke, kein pickguard, halt irgendwie alles was man nich mit ner tele verbindet
     
  15. Epiphone22

    Epiphone22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.09
    Zuletzt hier:
    9.08.16
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 20.10.09   #15
    am besten hättese dir direkt ne gute gitarre geholt!
     
  16. jf.alex

    jf.alex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.09
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    4.819
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    3.084
    Kekse:
    40.977
    Erstellt: 20.10.09   #16
    Gratulation! Der Preis für den ältesten unnötig wiedererweckten Thread des Monats geht an dich! :D

    Alex
     
Die Seite wird geladen...

mapping