Gitarrenhals unbespannt längere Zeit stehen lassen?

von Fishslaughter, 15.07.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Fishslaughter

    Fishslaughter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.08
    Zuletzt hier:
    21.10.19
    Beiträge:
    232
    Kekse:
    72
    Erstellt: 15.07.10   #1
    Moinsen,

    ich bin gerade dabei mir eine Gitarre selber zusammen zubauen mit Restteilen einer alten Ibanez. Nun muss ich den Gitarrenhalz der Ibanez abschrauben um die Aussparung zu vermessen und den neuen Korpus fertigen zu lassen. Dazu muss ich die Saiten von der Ibanez ziehen. Nun zu meinem Problem: ich möchte nach dem auseinandernehmen nicht unbedingt neue saiten auf die alte Ibanez ziehen, aber bis der korpus fertig ist dauert es noch noch ein wenig.
    Ich habe mal gelesen dass Gitarrenhälse nich so gerne unbespannt herumstehen, da sie sich sonst nach einer Weile verformen. Stimmt das so, oder ist es unbedenktlich den hals ein paar wochen so herumstehen zu lassen?

    Gruß,
    Fishslaughter
     
  2. suscal

    suscal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.09
    Zuletzt hier:
    29.02.12
    Beiträge:
    74
    Kekse:
    543
    Erstellt: 15.07.10   #2
    Spontan fallen mir da Harley Benton "Value"strings für 99 Cent ein. Ob es sinnvoll ist, den Trussrod zu lockern, soll mal lieber jemand sagen, der sich da sicher ist... :great:
     
  3. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    16.01.21
    Beiträge:
    21.210
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    115.616
    Erstellt: 15.07.10   #3
    Moin Fischeschlachter!
    Ich hoffe, Du hast das nicht hier im Board gelesen. Das wäre nämlich ganz große Grütze.
    Natürlich kannst Du den Hals ohne Saiten (also ohne Spannung) sonstwo rumstehen lassen, solange das nicht im feuchten, moderigen Keller oder in arktischer Kälte ist. Da reagiert Holz nunmal zwangsläufig auf das Klima. Aber das würde er dann auch, wenn er angeschraubt und "bespannt" wäre.
    In "normaler" Umgebung tut sich am Hals überhaupt nichts. Null, niente, nada, nüscht!
    Der Hals wird sich aufgrund der fehlenden Saitenspannung und des angezogenen Trussrod vielleicht etwas mehr nach hinten biegen. Who cares? Spätestens beim Saiten Aufziehen zieht er sich wieder in seine ursprüngliche Form.

    Also, keinen Kopf machen---->weiter schrauben!:D

    Greetz,

    Oliver
     
  4. Fishslaughter

    Fishslaughter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.08
    Zuletzt hier:
    21.10.19
    Beiträge:
    232
    Kekse:
    72
    Erstellt: 15.07.10   #4
    Danke für die Antwort,

    vllt hatte ich das auch mal in verbindung mit nem RohKorpusHolz gelesen, weiss ich nich mehr genau, aber gut dann weiss ich bescheid!

    MfG,

    Fishslaughter
     
  5. C.Santana

    C.Santana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.07
    Zuletzt hier:
    21.10.17
    Beiträge:
    2.713
    Ort:
    Rockinghausen
    Kekse:
    8.567
    Erstellt: 15.07.10   #5
    ...........ich Frage mich immer wieder wer solche Märchen in die Welt setzt:gruebel: Was macht den z.B. Rockinger mit seinen Necks die er verkauft? Im Lager auf irgendwelche Bodys schrauben und einen Satz Saiten aufziehen bis jemand einen Neck kauft??

    Danke für die Gute Erklärung Rockin'Daddy:great:
     
  6. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    16.01.21
    Beiträge:
    21.210
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    115.616
    Erstellt: 15.07.10   #6
    Vielleicht der irreführende Umkehrschluß auf "50er Jahre Framus Schlaggitarre ohne Trussrod 60 Jahre mit 14-56er Saitensatz in Standard Tuning auf dem Dachboden gelagert. Jetzt ist der Hals Krumm....":D

    Aber ist ja absolut in Ordnung, daß Fishslaughter besser vorher nachfragt. Leider tummeln sich so manch seltsame Gerüchte in den vielzähligen Foren dieses Erdballes. Vielleicht übervorsichtige Gemüter oder teils einfach fehlinterpretierte und falsch verstandene Behauptungen.

    Das MB kämpft dagegen an!!! We will succeed!!!:D:p

    beste Grüße,

    Oliver
     
  7. kurt-hendrix

    kurt-hendrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    15.01.21
    Beiträge:
    1.033
    Kekse:
    1.459
    Erstellt: 15.07.10   #7
    Möcht ich auch gern mal wissen wo das herkommt!

    Ich hab hier auch Gitarren stehen die seit 6 Jahren unbespannt sind...
     
mapping