[Growlen] Ersatz-Growler braucht technische Hilfe

von Krausbua, 16.05.08.

  1. Krausbua

    Krausbua Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.08
    Zuletzt hier:
    26.03.13
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.08   #1
    Hey Leute!

    Ich habe seit mehreren Jahren eine Band, die Deathmetal und Deathcore macht.
    Unser Sänger ist jetzt für längere Zeit außer Gefecht (Verletzung), kann daher nicht zu den Proben erscheinen.

    Jetzt liegt es an mir, die Vocals zu übernehmen bis dahin, außerdem hatten wir so und so vor, dass ich Piq-Squeals übernehme.

    Ich habe die vergangenen Tage das Forum tüchtigst durchforstet, da auch die meisten (zurecht) sagen, sie würden kein Tutorial schreiben und jemanden etwas vorkauen.

    Aber ich konnte bisher auf keinen grünen Zweig kommen und die richtige Technik finden bzw, schaffe ich den Klang halbwegs zu erzeugen, weis aber nicht wie ich ihn erzeuge.

    Ich benutze mein Diaphragma, weiß aber nicht, wie ich den Ton produziere bzw. möchte es nicht falsch machen.

    Ich weiß auch, dass es lange dauern wird, möchte aber Nile-ähnliche Growls schaffen (zwecks unseres Sängers) und Pig-Squealn.

    Könntet ihr mir bitte helfen, den richtigen Pfad zu finden und mir Tipps geben, was ich täglich üben sollte etc.? Ich poste dann auch gerne Soundfiles, um meine Entwicklung zu beobachten (sofern es so eine gibt :D )

    Hier noch ein Link, in wie fern wir die Squeals haben wollen bzw. den Vocal-Style

    Job For A Cowboy http://youtube.com/watch?v=F37BB69Pl0M&feature=related

    und nein, ich möchte nicht wie der Vocalist von JFAC klingen :p
     
  2. flaschendeckel

    flaschendeckel Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.05.08   #2
    poste doch in zukunft in die entsprechenden threads ;) damit wir dir helfen können, solltest du mal was von dir hochladen. dann sagen wir dir, wie du weitermachen sollst
     
  3. Krausbua

    Krausbua Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.08
    Zuletzt hier:
    26.03.13
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.08   #3
    in zukunft klar ;)

    ich brauch erstmal anhaltspunkte, damit ich erstmal irgendwas zambring, also bitte mal ein paar tips

    klingt bei mir nach nichts, NOCH ;)
     
  4. flaschendeckel

    flaschendeckel Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.05.08   #4
    ja, das sind pigsqueels, mit feuchtem fry
     
  5. Krausbua

    Krausbua Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.08
    Zuletzt hier:
    26.03.13
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.08   #5
    ich mein, was muss ich üben, wie muss ichs üben...eben den richtigen weg
    selbst nach Zen of Screaming hab ich keinen tau davon
    singen normal kann ich, hab auch die gesamte Übungspalette durch
    möcht halt pig squeals lernen ^^
    DO's and DONT's pls ;)
     
  6. flaschendeckel

    flaschendeckel Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.05.08   #6
    kannst du mir dein wortspiel erklärn? :confused:

    ich weiß offenbar selbst nicht, wie feuchtes fry geht. ich kanns dir mal so erklärn, wies manche machen, es gibt irgendwo ein gutes tut von gerousis, der hats mir auchso erklärt:

    mach deinen hals zu, sodass keine luft durchkommt. dann öffne einen spalt, dass ein bisschen durchkommt, und dann weiter rumprobieren, genau weiß ich das auchnicht. trink aber immer mal ein schluck wasser.
     
  7. Krausbua

    Krausbua Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.08
    Zuletzt hier:
    26.03.13
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.08   #7
    ok ich machs mal unkompliziert ^^
    ich hab keine ahnung wie ich einen vollen growl, grunt, scream oder squeal rauswürg

    inhale-mäßig geht ein wenig was in richtung squealn, möchts aber eher exhalen lernen
    und ab und an kann ich über exhalen einiges scream-ähnliches rauslassen, fühlt sich aber nur an, als würd ich den schleim in meinem hals benutzen dafür ^^

    mit dem mund töne shapen kann ich, nur den ton kann ich nicht entwickeln, daher frag ich nach ner art tutorial oder hilfe ;)
     
  8. Krausbua

    Krausbua Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.08
    Zuletzt hier:
    26.03.13
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.08   #8
    Exhale Pigsqueals

    Grundsätzlich sollte man den "Grundton" beherrschen... ist nicht schwer, flüstert einfach das Wort "Bree" und zieht es ein wenig länger... sollte es nicht gleich nach einem "Schwein(^^)" klingen ein bisschen herumprobieren und den Mund verformen...
    Vorteilhaft ist es dann wenn ihr bereits Growl bzw. Screamen beherrscht... der Pigsqueal an sich baut darauf auf.
    Einfach mal ein wenig "Ähhh" erzeugen beim Growlen um die Stimme n bissl warmzumachen, es muss nicht zu laut sein, am besten so wie es für euch persöhnlich angenehm ist. Versucht dann einfach nochmal den Bree-Grundton und versucht dazu einen Growl zu erzeugen. Anders kann mans nicht erklären, so funktionierts.
    Es wird zwar erzählt das man seine Zunge dafür soweit wie möglich nach hinten drücken muss, Aber das verändert bei mir persöhnlich rein garnichts am Ton
    Kann ne Weile beanspruchen, doch in der Regel kann man die Squeals relativ schnell erlernen denke ich.

    Inhale Pigsqueals

    Sooo.. Der Anfang ist fast identisch, Erzeugt einfach mal beim einatmen ein flüstermäsiges "Bree" , das stellt auch hier den Grundton dar.
    Der nächste Schritt ist recht schwer zu erklären. (Ich werde den nochmal mit einer Audiodatei versuchen näher zu bringen.)
    Versucht beim Einatmen ein leicht grunzartiges Geräusch zu erzeugen, in etwa ein "äh" blos beim einatmen... genau beschreiben kann man das nicht:


    so hat es Bree-Bree im Piq Squeal Thread geschrieben...
    um sein "shouten" oder "growlen" geht es mir, bzw. die Tonentwicklung, das flüstern etc hab ich drauf
     
  9. flaschendeckel

    flaschendeckel Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 17.05.08   #9
  10. Krausbua

    Krausbua Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.08
    Zuletzt hier:
    26.03.13
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.08   #10
    danke :)
    außer dir sieht jak einer nen grund zu posten -.-
    aber beim exhalen bring ich nichts zam, möcht ja ned inhalen, weils auf der bühne ziemlich unpraktisch is ;)
     
  11. flaschendeckel

    flaschendeckel Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 17.05.08   #11
    ja exhale ist halt bisschen schwerer

    wieso ist inhalen auf der bühne unpraktisch? :confused:
     
  12. Krausbua

    Krausbua Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.08
    Zuletzt hier:
    26.03.13
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.08   #12
    1) ungesund
    2) größerer Aufwand zu machen
    3) braucht mehr Kondition
    4) anderer Klang

    brauch halt Anleitung für exhale...aba da kannste mir auch nicht weiterhelfn oda?
     
  13. flaschendeckel

    flaschendeckel Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 18.05.08   #13
    ziemlich schwer so schriftlich
     
  14. Krausbua

    Krausbua Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.08
    Zuletzt hier:
    26.03.13
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.08   #14
    kannste ein audio-tutorial machn
    ?
     
  15. flaschendeckel

    flaschendeckel Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 18.05.08   #15
    ne leider nicht. kann das leider nicht so gut
     
  16. Chimaira86

    Chimaira86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.05
    Zuletzt hier:
    26.05.10
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 19.05.08   #16
    Ich würde es auch gerne exhale hinbekommen. Aber irgendwie schaffe ich das nur inhale nach ner kleinen Aufwärmphase:er_what:

    Mir tuts aber nicht weh oder so ;)

    GReeze Chimaira
     
  17. flaschendeckel

    flaschendeckel Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 19.05.08   #17
    so manchmal zwisachendurch sind inhales nicht schädlich aber wenn mans ständig macht isses nicht gut.
     
  18. Krausbua

    Krausbua Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.08
    Zuletzt hier:
    26.03.13
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.05.08   #18
    weh tuts mir auch ned, aber exhale wäre einfach besser auf dauer gesehen ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping