gt5 reinigen (von innen !)

von MechanimaL, 11.10.03.

  1. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 11.10.03   #1
    tjo, warum sollte man so wahsinnig sein, ein komplett geschlossenes, voll elektronisches effektboard von innen reinigen zu wollen.

    ok.. es war an einem freitag abend vor ca nem knappen jahr. wir spielen en gig in nem kleinen dunklen juz.

    unsere vorband ist schon recht betrunknen ^^ und als ich auf die bühne komme, stelle ich fest, dass mein boss gt5, wohl eine gute ladung flüssigkeit (!) abgekriegt hat. ka aus dem publikum oder von nem umgefallenen bier, oder was kein plan.

    ich konnte es nur noch abwischen und war etwas beruhigt als ich sa das noch alles zu funktionieren schien.

    nun mit der zeit hat sich aber jetzt rausgestellt, dass das value rädchen einen kleinen macker von der klebrigen flüssigkeit whatever es war, abgekriegt hat. es spring manchmal (meistens kurz nach benutzung noch eins weiter) das resultiert beim sound justieren in verstellung der gemachten einstellungen. oder ich stelle was an nem sound um gehe raus und bevor ich speichern kann springt es einen sound in der bank weiter :(

    jetzt habe ich mir überleg das ding mal zu öffnen und evtl zu reinigen, aber naja dazu meine frage, hat jemand erfahrungen damit gemacht ?

    das value rädchen ist ja nicht komplett elektronisch, dh es rastet ja immer ein, die kleinen schritte in denen man es drehen kann haben ja mechanischen ursprung, also müssteeeee man da doch was reinigen können oder ?

    garantie hab ich keine mehr (und auf sowas ja eh kaum :D )
     
  2. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 11.10.03   #2
    mmh also ich hatte damals bei mienem johnston teil sowas!! ne freundin hatte aus versehen was orangensaft abgekriegt - war aber auch ziemlich hin danach!!! alle lämpchen haben geleuchtet und so ... aber da ich noch garantie drauf dachte ich: "schraubste das mal auf - machst den orangensaft da shcön wech und sagst, das ginge einfach net mehr" ... hab cih auch gemacht .... also die äusserste hülle dürftest du auf jeden fall abmachen können => nur ausstecken net vergessen!

    aber: wenn da was in den poti gelaufen ist, glaub ich net, dass sich da vile machen lässt. weil da wirst auch nur schwer - wenn überhaupt - drankommen.

    schöö
     
Die Seite wird geladen...

mapping