GÜNSTIGSTER Bypass(oder vll auch Feedback) Looper

Kimme
Kimme
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
27.01.13
Registriert
17.07.07
Beiträge
1.764
Kekse
3.301
Bin am überlegen ob ich, wenn mein Pedalboard halbwegs(zumindest fürs erste) fertig is, noch 1-3 Bypass Looper kaufe um einige Sachen oder Ketten da reinzupacken (Kaoss Pad ohne True Bypass, Paar Effekte die ich eh immer zusammen benutze, Feedback für Noise).
Nur bin ich was sinnvolle Dinge angeht sehr knauserig:D
Könnte für einen Tuner,neue Saiten,Stromversorgung oder alles andere was man nicht übertrieben raushört oder was den Sound nur minimal verbessert oder einfach nützlich ist nie selber Geld ausgeben (Geburtstage und Weihnachten FTW).
Bin mehr der "Wow was ist dass denn für ein abgefahrener Effekt"-Typ, wenn ihr versteht.
Daher will ich für einen Bypass(oder vll Feedback) Looper nicht viel ausgeben.
Nicht das die Dinger allgemein wirklich teuer wären aber ich teste mal die Grenze nach unten.
Selbstbau (zu wenig Fingerfertigkeit) oder Bauen lassen (will niemanden zumuten sowas für nen Hungerlohn zu bauen, geschweige denn jemand hat Lust für nen Appel und nen Ei zu arbeiten:D) fallen raus.
Mir fallen jetzt so an günstigem Kram ein.
Ollmann --> 42€
Boss PSM 5 (den ich zur Zeit habe aber ganz zufrieden bin ich nich )--> gebraucht um die 20-40€ aber der zählt mal nich.
HG-Effectz --> 55€
Road Rage Progear(USA)--> 49 Dollar (kA was an Versand zukommt)
Ich dachte Electro Harmonix hatten inner Nano Serie auch einen find den gerade aber nich.
Bei Feedback kenn ich eigentlich nur den Death by Audio,Devi Ever und ONONOH.
Kennt noch einer andere/billigere Alternativen oder rät von einem oder anderem ab?
 
Wüstenpinguin
Wüstenpinguin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.09.20
Registriert
05.03.09
Beiträge
1.045
Kekse
4.811
Ort
Senden
Hallihallo, ich habe noch einen True-Bypass Looper hier herumliegen, den ich mir mal von einem privaten Effektbauer hier aus dem Forum habe anfertigen lassen und den ich jetzt nicht mehr benötige. Ca. MXR-Pedal-Größe mit einer schönen grünen LED.

Hier ein Bild (ist das lindgrüne Pedal links):


IMG_3946.jpg

Wenn du Interesse hast, so gehört er für 20 Euro plus Versand deiner Wahl dir.

Mfg, WüPi
 
sebhala
sebhala
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.18
Registriert
23.06.08
Beiträge
1.587
Kekse
3.285
Ort
Berlin
Feedback-Looper in günstig gibt es wohl nur, wenn du dir selber einen baust. Du kannst aber auch mit ner einfachen billigen A/B-Box und nem Stereoeffekt am Ende deiner Effekte sowas machen. Tust du die A/B-Box an Anfang, Gitarre an Input A, in Input B steckst du das Kabel, das am Ende aus dem zweiten Output deines Stereoeffekts kommt. Ist halt so, das du z.B. bei einem Ping Pong Delay im Normalbetrieb nur die Hälfte hörst, weil entweder Ping oder Pong ja nicht zu einem Amp geht sondern in die A/B-Box. Also, je nach Effekt am Ende nur halb optimal, dafür aber billig und lärmig.
 
Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben