Guitar Rig 5/midi interface

  • Ersteller Thias2345
  • Erstellt am
T
Thias2345
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.01.23
Registriert
06.12.09
Beiträge
239
Kekse
270
hallo,

also ich habe mir schon einiges erlesen, und viele infos diesbezüglich gefundne, allerdings enden die foreneinträge im netz oft ungeklärt noch bevor man eine lösung gefunden hat.

ich habe einen packard bell pc auf dem win 7 drauf ist, und spiele guitar rig 5 momentan über den asio4all treiber. funktioniert auch, da die latenz kaum merkbar ist.

allerdings möchte ich das ganze ein wenig proffesionalisieren

ausgehend von dem fall, ich würde mit cubase einen song aufnehmen wollen, und würde mir dafür ein kleines usb gitarren interfce zu legen.
reißt das interface quasi dann den sound an sich, sodass ein zeitgleich anderes aktives "instrument" wie beispielsweise ein USB- E-drum oder eine usb-midi tastatur ignoriert wird?

ich frage, weil soweit ich weiß, das gitarren interface die soundkarte wäre worüber man dann die gitarre spielt. das e-drum oder die midi tastatur würden aber zeitgleich einfach so ohne das interface an den pc gesteckt sein.

geht das, oder muss ich innerhalb von cubase bzw. windows je nach instrument zwischen den soundkarten umher schalten?
 
Eigenschaft
 
Nerezza
Nerezza
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
14.02.18
Registriert
18.08.06
Beiträge
4.424
Kekse
10.835
Wenn Du ein Interface + Guiatrrig nutzen willst gehören die Boxen anschließend an das Interface, nicht an die onBoard Soundkarte! Gitarre und eDrums kommen sich aber trotzdem nicht in die Quere, weil Audio und MIDI zwei verschiedene Dinge sind. Allerdings musst Du Guiatrrig und den Drum Sampler im gleichen Host (z.B. Cubase) betreiben. Aber das sollte ja kein Problem sein ;)

Grüße
Nerezza
 
T
Thias2345
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.01.23
Registriert
06.12.09
Beiträge
239
Kekse
270
okay danke.

bisher betreibe ich guitar rig, oder den ez drummer über asio4all innerhalb von cubase was sehr gut klappt :) kann ich das auch beibehalten wenn ich e-drums oder etwas über ein midi keyboard einspiele?
 
Vill-Harmonix
Vill-Harmonix
HCA Logic
HCA
HFU
Zuletzt hier
20.01.23
Registriert
18.04.09
Beiträge
2.494
Kekse
11.927
Ort
Sankt Wendel
kann ich das auch beibehalten wenn ich e-drums oder etwas über ein midi keyboard einspiele?

Sofern Du die E-Drums oder das Keyboard zum Ansteuern eines Plugins in Cubase verwendest, auf jeden Fall (wenn der Rechner genug Leistung hat).

Probleme kann es geben, wenn Du mehrere Programme gleichzeitig verwenden willst.

Wie Nerezza bereits schreibt:
Cubase kann nur mit einem Audio-Interface gleichzeitig umgehen, aber mit mehreren verschiedenen Midiinterfaces gleichzeitig.
Keyboard und E-Drums sind Midi.
Asio4All oder USB-Gitarreninterface sind Audio.

Clemens
 
T
Thias2345
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.01.23
Registriert
06.12.09
Beiträge
239
Kekse
270
ok das hilft mir schonmal hehe :) danke, aber falls dem ganzen jemand noch was hinzuzufügen hat, immer her damit :D
 
T
Thias2345
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.01.23
Registriert
06.12.09
Beiträge
239
Kekse
270
hey,

ich wollt hier nur mal nen update posten:

also alles was ich vorhatte klappt so wie ichs mir gedacht und gewünscht hatte mit asio4all. sprich, die mini moog software lässt sich gut einspielen, guitar rig macht auch keine zicken, und das plug in ez drummer lässt sich auch hervorragend mit meinem e-drum ansteuern. das ganze bei einer allumfassenden latenz von ca. 2ms die sich gut aushalten lassen.

dennoch wäre meine frage, mit welchem nicht allzu teuren midi interface sich die latenz noch etwas verbessern lässt?! =) lg
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben