Gummifüße ab / Haubencase ?

von SaCrIfIcE, 23.08.05.

  1. SaCrIfIcE

    SaCrIfIcE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.13
    Beiträge:
    351
    Ort:
    borgentreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.05   #1
    Juten Abend,

    ist es üblich die Gummifüße am Amp abzuschrauben, wenn man ihn in einem Haubencase transportiert bzw. hat es Nachteile wenn man Sie dran lässt und das Case so bauen lässt, dass der Amp mit Füßen reinpasst? Mit fallen da so spontan so Sachen ein, dass die Füße mit der Zeit in die Polsterung sacken und oben dann zu viel Luft ist. Muß ich mir da Gedanken machen, oder ist das völlig egal?
     
  2. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 23.08.05   #2
    wenn du unten kein polster hast, rutscht er ohne füße rum...

    wenn es dir passiert, dass das polster reingesackt ist, leg/kleb innen deckel noch ne schicht schaumstoff.
     
  3. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 23.08.05   #3
    Ist völlig egal du wirst ihn ja nicht rum, ob da nun oben 3 oder 5 cm Platz ist, ist dann total egal. Wichtig ist nur, dass er guten Saitenhalt besitzt.

    MfG
     
  4. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 23.08.05   #4
    Wenns nen Röhren Top ist muss er auch genug Luft bekommen, die Röhren wollen ja ihre Abwärme ihrgendwo hin abgeben. d.h. oben muss Luft sein

    cu :)
     
  5. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.143
    Zustimmungen:
    1.121
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 23.08.05   #5

    Bitte erst Lesen - dann posten. Es ist die Rede von einem Haubencase. Wenn die Haube runter ist, ist sie runter.

    Ansonsten bleiben die Füße natürlich dran. Die drücken sich eh in den Schaum.
     
  6. SaCrIfIcE

    SaCrIfIcE Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.13
    Beiträge:
    351
    Ort:
    borgentreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.05   #6
    Genau, von nem Haubencase ist die Rede. Also eine innen gepolsterte Kiste, in der mein sein Topteil (oder auch Combos, Boxen etc.) transportiert.

    Also kann ich sie ruhig dran lassen und wenn oben dann mehr Platz ist, ist das nicht so schlimm, weil der Seitenhalt viel wichtiger ist? Ist damit jeder einverstanden, oder gibt es noch Kritik? :D
     
  7. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 24.08.05   #7
    Sry, ich kenn mich mit so Schnick Schnack nicht aus ;)

    Ich würde vieleicht vier Löcher ins Schaumstoff scheiden, wo dann die Gummifüße reinkommen, dass sollte nochmal mehr halt geben und der Amp wackelt nicht so rum, allerdings werden dannauch Stöße wieder besser übertragen.

    cu :)
     
  8. wogawi

    wogawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    624
    Erstellt: 24.08.05   #8
    würd ich glaub ich auch so machen...
     
  9. SaCrIfIcE

    SaCrIfIcE Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.13
    Beiträge:
    351
    Ort:
    borgentreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.05   #9
    Mmhh, also das der Amp nicht "rumwackelt" und aufgrund der Polsterung (die übrigends nicht sooo weich ist wie einige hier wohl vermuten) besser gegen Stöße geschützt ist, ist ja der Sinn von so einem Haubencase.

    Ich wollte eigendlich nur wissen ob es "üblich ist" die Füße abzuschrauben wenn man ein Haubencase hat, weil der Casebauer mir die Maße zum überprüfen durchgegeben hat und ich festgestellt habe, dass die Füße da nicht mitberechnet wurden. Bin deshalb halt etwas verunsichert, weil ich ja kein Case kaufen will, was nachher doch nicht den Schutz bietet den es normalerweise bieten sollte. Hab dem Casemacher natürlich auch ne Mail geschickt und gefragt was denn da so das beste währe nur leider ist der etwas langsam was die Beantwortung von Mails angeht. Ich kann mich also jetzt noch entscheiden ob ich das Case auf einem Amp mit oder ohne Füße angepasst haben will.

    Meine Frage ist also direkt an die Board User gerichtet, die sich damit auskennen. :D (nicht böse gemeint)
     
Die Seite wird geladen...

mapping