Gute, empfehlenswerte Saiten für harten Tobak

von basslayer, 28.12.07.

  1. basslayer

    basslayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.07
    Zuletzt hier:
    14.02.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Niederbayern
    Zustimmungen:
    143
    Kekse:
    6.362
    Erstellt: 28.12.07   #1
    Hi, ich bin heute mal darauf gekommen, mir die Tage
    neue Saiten zu besorgen, hab (da 1. Kauf) überhaupt null Ahnung, was es da so gibt.

    Ich suche gute, bewärte Saiten, die sich auch gut für C-Tuning und so einen Krampf eignen, weil die Saiten ja da "etwas" straffer sein sollten (sonst Seilspringen :D:D)
    neee, Spassss beiseite, ich bin hier 9er Saiten gewohnt, und muss mich dann auch mal Anpassen. Vielleicht habt ihr irgendwelche Vorschläge, zu Saiten mit denen ihr angefangen habt oder so.
    Dankeschön !

    und ich hab die SuFu benutzt ! hihihi
     
  2. James Root

    James Root Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.233
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    162
    Kekse:
    6.133
    Erstellt: 28.12.07   #2
    darf man daraus schließen, dass du standard e und c spielst? drop c? oder nur dein "c-tuning"? bisschen verwirrend :screwy:

    ich werd nun was schreiben, was dir der großteil des boards auch schreiben wird:
    du musst die sachen nach und nach ausprobieren, was dir am besten liegt.

    bevor ich etz tips geb bezüglich der saitenstärke, wart ich lieber noch ab, bis du sagst, welches tuning du genau spielst ;)

    auf jeden fall keine 9er bei c-tuning....da grausts mich vor :evil:
     
  3. VIA

    VIA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    105
    Erstellt: 28.12.07   #3
    als saitenmarke kann ich dir ernie ball und dr empfehlen. die halten bei meinem agressiven handschweis zumindest am längsten ohne zu rosten oder total dumpf zu klingen.
    für ein standard C tuning würd ich dir die 12 stärke vorschlagen die haben acuh den strammen zug drauf den du wolltest, vergiss auf keinen fall am truss rod die halskrümmung nachzustellen!
     
  4. basslayer

    basslayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.07
    Zuletzt hier:
    14.02.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Niederbayern
    Zustimmungen:
    143
    Kekse:
    6.362
    Erstellt: 28.12.07   #4
    ja, hab mich ein bissel schwammig ausgedrückt, soll halt für C, Drop C, usw in die Richtung sein.
    Also Ernie Ball und DR werd ich mir auf jeden Fall mal anschaun, schonmal danke

    EDIT : Was heisst den des mit "Slinky" usw bei den Ernies ??:confused::confused:
     
  5. Buchstabensuppe

    Buchstabensuppe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    3.02.11
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 30.12.07   #5
    Slinky ist afaik nur ein Produktname. Scheinbar sind die Saiten am meisten Slinky, wenn sie am dünnsten sind. So hat eben jeder Satz seinen Namen...
    Ich hab auf meiner RG derzeit die EB "Heavy Bottom, Skinny Top" 10-52 und finde den Satz verdammt cool, generell für Drop-Tunings ausgezeichnet. Bei C-Tunings dürften die hohen Saiten aber dann doch etwas zu dünn sein.
     
  6. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 30.12.07   #6
    Pyramid :great: Saitenstärke je nach Geschmack und Gitarre.
     
  7. Meks

    Meks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    3.10.09
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.07   #7
    Ich spiel im Moment viel mit den Gibson Powerlines und da halten die dünnsten extrem lange bei mir und die klingen auch nach 1 Monat noch gut ;)
    Bin voll zufrieden mit den Teilen
     
  8. ColdBlade

    ColdBlade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    22.03.08
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Sundern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 30.12.07   #8
    EB "Heavy Bottom, Slinky Top" hab ich auch für solche tunnings benutzt, find den cool.
    Du könntest die auch 6 einzel saiten holen.. ;)
     
  9. basslayer

    basslayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.07
    Zuletzt hier:
    14.02.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Niederbayern
    Zustimmungen:
    143
    Kekse:
    6.362
    Erstellt: 30.12.07   #9
    Dankeschön für dir Empfehlungen !
    @UncleReaper : Pyramid soll einen wirklich unglaublich guten Kundenservice haben, hab ich in einem anderen Forum vor 2-3 Wochen mal gelesen.
    Muss mal sehn was alles beim Händler da ist, dann schau ich mal nach den genannten.

    Danke !!!
     
  10. Nat!

    Nat! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.05
    Zuletzt hier:
    26.02.12
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Herbede
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    303
    Erstellt: 31.12.07   #10
    Was ist denn Kundenservice bei Saiten ? Kriege ich ne neue wenn eine reisst ? :cool:
     
  11. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 31.12.07   #11
    ja ernie ball sind gut xD
    reissen mir persönlich zwar bissl zu schnell, aber ham nen guten klang
    ich würd dir trotzdem ghs empfehlen, sind die günstigsten und sind nich unbedingt schlechter find ich.. spiel die selber

    als stärke würd ich dir 11/52 empfehlen..
     
  12. Degg

    Degg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.07
    Zuletzt hier:
    19.10.15
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    363
    Erstellt: 31.12.07   #12
    die EB reissen schnell?
    bei mir haben die 3 monate überlebt, dann sind se runtergekommen weil se schon zu alt waren:er_what:
     
  13. Junge

    Junge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.06
    Zuletzt hier:
    23.07.13
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 31.12.07   #13
    Also ich spiele seit gut 2 Jahren Ernie Ball (nicht den selben Saiten-Satz versteht sich :rolleyes:) und habe noch nie 'ne Saite kaputt bekommen und ich wechsel verhältnismäßig selten.

    Bin nach langem Rumprobieren für Drop C bei 11-15-18p-32-46-56 gelandet. Nicht zu dick, aber "knackig" genug - genau richtig für mich, gibt es aber leider so als Satz nicht zu kaufen glaube ich (->Einzelsaiten).

    Musst du dir mal ein paar Sätze bestellen und durchtesten, dauert so seine Zeit, aber wenn man "seinen Satz" dann erst gefunden hat: :great:
     
  14. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 31.12.07   #14
    ich schreib ja, mir persönlich reissen se zu schnell ;)
    ghs saiten sind mir jetzt erst 2 mal gerissen, ernie ball halten bei mir keine 2 wochen
    bei anderen reissen die ghs schon nach kurzer zeit, muss halt jeder seine saiten finden ^^

    und @junge
    gibts ^^
    aber jetz nich 100% in deiner stärke, aber fast:
    http://www.audio-electric-shop.de/shop/catalog/product_info.php?products_id=6104

    sind sogar recht gut die saiten find ich
     
  15. FiReBiRd67

    FiReBiRd67 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.07
    Zuletzt hier:
    5.01.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.07   #15
    Ich würde Dean Markley 10-46er empfehlen (die benutzt Kirk Hammett) oder wenn die nicht reichen nimmste en paar ghs Boomers oder Dunlop (jeweils Zakk Wylde sign.).Bei der Dicke musst du einfach gucken was dir am besten gefällt bei Down-Tunings.Wenns nur 1 step down is reichen die Dean Markleys wie oben bereits erwähnt völlig aus und fühlen sich sogar an wie 9er^^.
     
  16. basslayer

    basslayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.07
    Zuletzt hier:
    14.02.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Niederbayern
    Zustimmungen:
    143
    Kekse:
    6.362
    Erstellt: 31.12.07   #16
  17. Der Seerrrräuber

    Der Seerrrräuber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    20.04.13
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 01.01.08   #17
    Also ich find die Ernie Ball-Saiten sehr gut, klanglich und gefühlsmäßig. In der neuen Guitar waren Dunlop-Saiten die ich bei Gelegenheit ausprobieren werde.
     
  18. Schwarzblut

    Schwarzblut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 21.01.08   #18
    also ich spiel auch dean markley blue steel 11er satz

    und das reicht bei mir für standard-e und dropped d
    also bei c sollte des denn schon nen 12er satz sein
    vorallemmacht des klangleich auchn unterschied
     
  19. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 21.01.08   #19
    11er oder 12er elexier - je nach geschmack!
     
  20. basslayer

    basslayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.07
    Zuletzt hier:
    14.02.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Niederbayern
    Zustimmungen:
    143
    Kekse:
    6.362
    Erstellt: 21.01.08   #20
    AAAAAlso.
    Ich hab heute mal 11er Saiten bekommen, ein Freund und Mitgitarrist hatte für Notfälle noch nen Satz 11er von GHS, die Boomers mit 11-15-18-26-36-50.
    Ich hab die gleich nach der Schule mal schnell aufgezogen (erster Saitenwechsel meines Lebens =) )
    und hab mich, wie in vielen Foren zuvor gelesen mal schnelle in den iInger mit der G-Saite gestochen, hat schön geblutet XD.
    Also das Fazit, die Dinger kommen mir nicht viel dicker vor, aber um einiges angenehmer als die Werkssaiten. Sie klingen wunderbar metallisch und brilliant, und haben auch mehr Druck und Wumms.
    Meine nächsten Saiten werden wahrscheinlich Ernies oder GHS oder Elexir ODER Pyramid werden, je nach dem was ich bekomme. Und ich werd mal nen 12er Satz nehmen, sollte auch schön feste sein, weil die kommen mir nicht wirklich feste vor.

    Vielen Danke nochmal @ all für die Tipps !!!!

    Mäxle
     
Die Seite wird geladen...

mapping