Hall für Analoge Bassdrum

  • Ersteller StudioSeebär
  • Erstellt am
S
StudioSeebär
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.07.21
Registriert
05.07.20
Beiträge
6
Kekse
0
Hallo, weiß vielleicht jemand welcher Hall für eine analoge Bassdrum geeignet ist.
Musikrichtung Disco - House
Vielen Dank
 
Eigenschaft
 
Der gute Fee
Der gute Fee
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.21
Registriert
22.06.13
Beiträge
1.175
Kekse
3.195
Ort
Grenze
Wie meinste das, welcher Hall? Grundlegend mal nicht zu lang, nicht unbedingt den Bassbereich voll verhallen, sondern etwas low cut und was immer cool kommt ist den Hall rhythmisch zu gaten.
 
Jenzz
Jenzz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.21
Registriert
08.08.07
Beiträge
834
Kekse
3.254
Ort
Ahnsen
Moin .-)

'Richtiger' Hall mit längerer Abklingzeit ist bei Bassdrum meist problematisch, weil das meist sehr verwaschen wirkt

Ich würde eher versuchen mit einem 'Ambience'-Algo zu arbeiten, die Bassdrum also quasi in einen 'virtuellen' Raum' zu stellen.

Jenzz
 
Bacchus#777
Bacchus#777
Drums, Crowdfunding
Moderator
Zuletzt hier
22.09.21
Registriert
25.07.08
Beiträge
4.957
Kekse
28.023
Ort
NDS
Wie meine VorrednerInnen schon sagten, Reverb auf einer Bassdrum ist immer schwierig. Das nutze ich nur in Situationen, wo es wirklich Sinn macht und einen stilistischen Effekt hat.

Wichtig dabei ist, aus meiner Sicht: Pre-Delay einstellen! Pre-Delay sorgt dafür, dass das Reverb-Signal erst eine gewisse Zeit nach dem trockenen Signal kommt, somit vermeidet man, dass der Punch der Bassdrum im Hall verloren geht. Und dann macht es aus meiner Sicht Sinn, den Reverb so einzustellen, dass er je nach Tempo und Phrasierung wieder weg ist, bevor der nächste Bassdrum-Hit kommt. Das kann man einfach gut solo hören und abpassen.

"Welcher" Reverb ist schwer zu beantworten. Das oben gesagte kannst du auf jeglichen Reverb anwenden, je nachdem, was dir gefällt und was zum Song passt.

Liebe Grüße,
Bacchus

PS: Ich überlege, ob das ggf. eher im Mixing Forum besser aufgehoben ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Der gute Fee
Der gute Fee
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.21
Registriert
22.06.13
Beiträge
1.175
Kekse
3.195
Ort
Grenze
Da es um Disco/House geht, ist das verschieben des Threads vielleicht echt nicht schlecht. Bei elektronischer Musik hat Hall auf der Kick oft nichts mit natürlichem Klang zu tun.
@Bacchus#777 Tip mit Predelay ist da die halbe Miete, um das typische Ka-Wumm-Ka-Wumm zu basteln. "Wumm" ist der Hall.
 
Calaway65
Calaway65
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.09.21
Registriert
18.12.09
Beiträge
2.973
Kekse
5.364
Ort
Hildesheim
Eigentlich ist das wichtigste schon alles gesagt worden. Hier kann man das ganze noch mal quick and dirty in Action sehen (auch wenn es in diesem Falle kein Disco/House ist); vielleicht als kleiner Leitfaden nicht verkehrt (ab 3:23).


 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben