Hallo erstmal

von mOFd, 14.08.05.

  1. mOFd

    mOFd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.05
    Zuletzt hier:
    11.10.07
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Bocholt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.05   #1
    Hey Leute!
    Habe mich gerade im Forum Steckbrief forgestellt!

    Hier ein paar Informationen zu meiner Ausrüstung:
    Ich spiele einen Yamaha RBX 160. Bin mit dem momentan noch super zufrieden!
    Ich habe mir am vergangenden Samstag in Ibbenbühren den Hartke 410XL und Behringer ULTRABASS BX4500H verstärker gekauft.
    http://www.samsontech.com/products/...ID=35&brandID=3
    http://www.behringer.com/BX4500H/index.cfm?lang=ENG

    Was haltet ihr von dieser Combination!

    Also im Laden hat sich das ziehmlich fett angehört!
    Und ich habe auch von mehreren meinen Kollegen und auch Bassisten gehört, dass diese Beiden Komponenten sehr gut sein sollen und auch im Preis stimmen!

    Also hoffe auf rege antworten!
    MFG

    niklas
     
  2. LeGato

    LeGato Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    1.925
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    188
    Kekse:
    25.151
    Erstellt: 14.08.05   #2
    Na dann erstmal herzlich willkommen im Board! :)

    Das Wichtigste zuerst: Dein Kuchen (im Anhang). :D

    Ansonsten: Viel Spaß mit deinem neuen Equipment. Zum Thema Qualität sach ich ma nix, da gibt's andere hier im Board, die so ziemlich alles auf dem Markt mit Vornamen kennen :p

    Solange du zufrieden bist, isses ok, denke ich :great:

    LeGato
     

    Anhänge:

  3. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.525
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.417
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 15.08.05   #3
    Sehr vernünftig, dass Du eine qualitativ ordentliche Box gekauft hast, das bringt imho mehr als für ´nen Verstärker eine Menge Geld hinzublättern. Und der Behringer wird seinen Dienst hoffentlich lange verrichten.

    Wenn Du mit dem Klang der Box zufrieden bist, wer sollte Dir da mit irgendwelchen Kommentaren die Suppe versalzen? Wenn Dir die Soundmöglichkeiten des Behringer irgendwann nicht mehr gefallen oder ausreichen, gibt es gute und günstige Vorverstärker, mit denen Du ohne allzu viel Geld "aufrüsten" kannst.

    Viel Spaß beim Bassen!!
     
  4. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 15.08.05   #4
    Da kann man sich nur anschließen! :great:
     
  5. fschott

    fschott Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.05
    Zuletzt hier:
    21.10.05
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Coburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 15.08.05   #5
    Dito..
    Rein Leistungstechnisch wird dich der 4500er mit genug power versorgen.. Da es quasi die Zweite Generation von Behringer Tops ist hat er auch weniger Macken als der Vorgänger (sage nur Einschaltverzögerung)... Und die Box... also mit ner Hartke XL haste nix falsch gemacht... lässt ein sehr breites Soundspektrum zu
     
Die Seite wird geladen...

mapping