Halspickup wird ab und zu leiser und dumpf ... ?

von iefes, 18.03.08.

  1. iefes

    iefes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    126
    Kekse:
    1.082
    Erstellt: 18.03.08   #1
    Hi Leute,

    gerade beim spielen sit mir ernaut aufgefallen, was schon vor eienr Weile manchmal passiert ist:
    Ich spiele auf meiner Epiphone Nick Valensi Sig ( 2 x P-94 Tonabnehmer ). Habe dann erst ein bisschen mit dem Bridge-Pickup gespielt, dann wollte ich wieder auf den Halspickup schalten, um den genialen Sound aus P-94 am Hals + Ac30 zu genießen. Aber was merk ich.. ? lege den schalter um auf Halspickup und auf einmal ist das signal viel viel leiser und vorallem auch dumpfer, so richtig mumpfig dumfig.. Hab dann mal am Toggle gewackelt ( nur ganz sanft versteht sich ) und dann ging es irgendwann wieder, kam also irgendwann wieder mein so geliebter Ton aus dem Amp.
    Ich frage euch nun was das sein kann. Weil mal angenommen da liegt ein Wackelkontakt vor, dann würde doch der ganze Tonabnehmer aus sein, oder nicht ... ???

    Hoffe ihr könnt mir helfen ... ?

    liebe Grüße, iefes ;)
     
  2. Gammelpeter

    Gammelpeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    2.593
    Ort:
    Freiburg/Stuttgart/Konstanz
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    4.278
    Erstellt: 18.03.08   #2
    nee, das isn wackelkontakt! die toggles sind sehr anfällig dafür! einfach den switch austauschen und fertig.
     
  3. iefes

    iefes Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    126
    Kekse:
    1.082
    Erstellt: 18.03.08   #3
    okee ^^ das problem ist, dass das austauschen von nem toggle in ner halbakustik sich nicth so leicht gestaltet :/ gibts es bei den toggles irgendwelche gravierende qualitätsunterschiede ? einen tipp welchen ich nehmen sollte ?
     
  4. mak123

    mak123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    4.05.11
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    379
    Erstellt: 18.03.08   #4
    Wenns sich als so schwer herausstellt probiers mal mit Kontaktspray. Is aber keine längerfristige Lösung.
    Normale Musikläden dürften relativ hochwertige haben. Des ist die einfachste Möglichkeit an sowas heranzukommen.
     
  5. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 19.03.08   #5
    Es gibt Unterschiede, ein "Markenprodukt" ist jedenfalls empfehlenswert sonst hast das gleiche in ein-zwei Jahren wieder.
     
  6. iefes

    iefes Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    126
    Kekse:
    1.082
    Erstellt: 19.03.08   #6
    jop, werd ich mir dann bei gelegenheit mal ein "markenprodukt" beschaffen :) aber, habt ihr nen tipp, wie ich den toggle vernünftig ausgebaut und den neuen toggle wieder eingebaut bekomme ? irgendwelche hilfsmittelchen die man sich basteln kann doer so ? ist ja wie gesagt eine es-335 form und deswegen sind da keine e-fächer. man kann nur durch die f-löcher hantieren um nach innen zu kommen.
     
  7. mak123

    mak123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    4.05.11
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    379
    Erstellt: 19.03.08   #7
    Mit selbst machen wird des denk ihc schwer :)
     
  8. iefes

    iefes Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    126
    Kekse:
    1.082
    Erstellt: 19.03.08   #8
    ich meine mich entsinnen zu können, dass mal in einer ausgabe von gitarre & bass, so eine anleitung war, mit einem faden drum binden und so, weiß aber leider nicht mehr genau wie :(
     
Die Seite wird geladen...

mapping