Hammer Vor Dem Herrn Adam Lopez?

von Feeble, 26.08.06.

  1. Feeble

    Feeble Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    334
    Erstellt: 26.08.06   #1
    klickt Ihr hier:
    http://www.adamlopez.com.au/Music.html
    von der Popera EP das Hörbeispiel Nessun Dorma, mit dem höchsten Gesangston der je aufgenommen wurde Eb8 kommt am Ende des Beispiels)

    Kennt jemand den Jungen von euch?Wahnsinn
    erster Rekord Range: 8 Oktaven ja richtig 8
    zweiter Rekord oben genannter Ton
    dritter Rekord höchster von einem Mann gesungener Ton C#''''' mit 4435 Hz
    Mucke gefällt mir gar nicht aber was der Mann singt ist echt der Knaller.

    Hat jemand den mal live gesehen, ältere Sachen auf CD oder, mir war er bislang
    vollkommen unbekannt.
     
  2. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.213
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.416
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 26.08.06   #2
    Tatsächlich Beeindruckend...

    Zu meiner Erleichterung aber wenigstens Kackmusik. Sonst wär ich neidisch :)

    Live möchte ich sowas lieber nicht sehen... es ei denn, jemand schenkt mir eine Karte und ich bekommen einen tollen Sitzplatz...
     
  3. Birkenschubser

    Birkenschubser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    9.10.11
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    282
    Erstellt: 26.08.06   #3
    Ähm, das ist definitiv KEIN eb8.
    Keine Ahnung, welche Notation hier wieder angewandt wurde.
    Es ist kein eb-xyz als letzter Ton im Beispiel sondern ein fis, und zwar nach deutscher Notation ein f#2, wobei es ziemlich eindeutig ein, zugegeben, sehr sauber und schön gesungener Ton im Falsett ist.
    Da gibts im Metalbereich aber noch wesentlich härtere Stimmen..

    Wo wir gerade dabei sind - wenn mein Kollege aus Weissrussland wieder da ist, frage ich ihn mal nach so einem schnieken weissrussischen Sänger, der ein c#3 im Falsett hinbekommt, als wäre er ein Engel. :D
     
  4. Feeble

    Feeble Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    334
    Erstellt: 26.08.06   #4
    sorry vertippt war ein C#8
     
  5. Feeble

    Feeble Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    334
    Erstellt: 26.08.06   #5
    auf youtube.com gibt es ein Video vom 'Rekord
     
  6. Birkenschubser

    Birkenschubser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    9.10.11
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    282
    Erstellt: 26.08.06   #6
    Ich kenne die anderen Beispiele nicht, aber der letzte Ton im Auszug aus Nessun Dorma ist definitiv KEIN cis-irgendwas, oder mein Klavier lügt bzw. hat sich seit gestern um eine halbe Oktave verstimmt. ;)
     
  7. Feeble

    Feeble Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    334
    Erstellt: 26.08.06   #7
    nein es ist ein Eb8, das C# hat er mal gesungen gibt es wie oben beschrieben auf youtube.com Suchbegriff Adam Lopez Guinness Show aus Australien
     
  8. Birkenschubser

    Birkenschubser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    9.10.11
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    282
    Erstellt: 26.08.06   #8
    Jepps, habs eben gehört, dass cis. Das ist wirklich heftig, muss man schon sagen. :D
    Ändert aber nichts daran, dass der letzte Ton in Nessun Dorma ein fis ist. ;)
     
  9. spike1179

    spike1179 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.06
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Drolshagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 26.08.06   #9
  10. Tanita

    Tanita Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.06
    Zuletzt hier:
    4.05.12
    Beiträge:
    399
    Ort:
    Rhein-Sieg-Kreis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    370
    Erstellt: 26.08.06   #10
    Mmmh... mag ja ganz doll hoch sein, aber ich finde weder die Stimme noch diese ähm... "Interpretation" *grusel* von Nessun Dorma schön. Und dass man Werbung mit "highest tone ever recorded" machen muss, finde ich echt arm. *duckundwech*
     
  11. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.213
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.416
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 27.08.06   #11
    Genau :great:- ist zwar n schöner Guiness-Buch-Eintrag, aber klingt doch eher sportlich als musisch (so wie auch die Diskussion darum). Und dieses Fahrstuhlmusik-Arrangement - nein.

    Aber viel lustiger von ihm sind die Hörproben "O sole mio" und "Magic Flute" (da bringt er die "Königin der Nacht" im Disco-Mix)... zieht Euch die mal rein - das hat schon was Amüsantes.

    Eigentlich schade, wenn ein wirklich guter Sänger mit Olympia-Rekorden punkten muss. Im Grunde lenkt das doch eher von der Stimme ab. Hört man sich zum Beispiel die Piano-Version von "Stay with me" an, wird klar, das er tatsächlich auch ein vortrefflicher Pop-Sänger sein kann und nicht nur ein Zirkusäffchen, das tolle Kunststücke vorführt..

    Außerdem - der gepriesene Rekord-Ton klingt derart "reingeschnitten", dass ich mir nicht mal sicher bin, ob da nicht ein bißchen nachgeholfen wurde, um seinen bereits sehr hohen Umfang noch werbemäßig zu pushen. Nicht, dass ich es nicht für möglich hielte. Der Sprung zwischen den Tönen klingt wirklich dermaßen "unnatürlich", als sei der Ton zumindest separat auf einen andere Spur gesungen worden und hinterher reingemixt. Ich würde dann aber gern nochmal einen Live-Mitschnitt sehen.

    Seit Stefan Mross, MIlli Vanilli und Boney M. glaub ich eh nix mehr.
     
  12. spike1179

    spike1179 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.06
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Drolshagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 27.08.06   #12
    joo, is zwar ablosut nicht meine Musik, aber singen kann der Junge. Die hohen Falsettparts erinnern mich irgendwie an Prince :D
     
  13. Philip Bailey

    Philip Bailey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    30.09.07
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 30.08.06   #13
    ich hab zwar leichte Probleme mit der hier dargestellten Notation, aber - abgesehen davon , dass er schon ne tolle Höhe hat - glaube, dass bei entsprechender Gesangsausbildung es einige Sänger gäbe, gibt die es singen könnten (bzw. eventuell können)....denke mal spontan *hüstel ..auf meinen Nick verweis...hüstel* an Philip Bailey, der immerhin einen Umfang von 4 Oktaven hat (ihm fehlt halt die entsprechende Tiefe)...
    Fazit: Schon beeindruckend, aber wäre noch beeindruckender, wenn man nicht vor die Nase gehalten bekäme, wie beeindruckend es ist....alle Klarheiten beseitigt? ;)
     
  14. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.213
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.416
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 30.08.06   #14
    ... das auf jeden Fall...

    Richtig - P. Bailey singt nur Falsett. Und das - ganz ehrlich - noch nicht einmal besonders wohlklingend. Das sage ich, der vor vielen Jahren mal ein ganz großen E,W&F-Anhänger war. DA hat er hier schon mehr Timbre - und bei ihm hört man dazu auch die tiefen Oktaven.

    Die beiden unteren Oktaven würde ich gern mal von ihm hören. Gibt es da Solokram?
     
  15. Feeble

    Feeble Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    334
    Erstellt: 30.08.06   #15
    @ Spike das ist kein falsett mehr, das ist tatsächlich das soviel sagenumwobenen
    Pfeifregister, bei dem noch niemand weiß wie es genau funktioniert.
    angeblich werden die Stimmbänder dabei so angespannt und verengt das durch die hindurchströmende Luft ein Pfeifton erzeugt wird, sieh auch Mariah Carey.
     
  16. spike1179

    spike1179 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.06
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Drolshagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 30.08.06   #16
    ja dat beim dem höchsten Ton-Rekord ja, dat hört sich ja auch wie nen Pfeifen an...
    Aber bei der Pianoversion von stay with me, das is doch normales Falsett :confused:
     
  17. Feeble

    Feeble Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    334
    Erstellt: 30.08.06   #17
    sorry Spike hast natürlich Recht, ich sollte nach durchzechten Nächten lieber zweimal lesen, bevor ich antworte.
     
  18. Feeble

    Feeble Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    334
    Erstellt: 30.08.06   #18
    und noch einer der das Pfeifregister beherrscht:
    WWW.SEBASTIANVILAS.COM.AR - Official Web Site
    da sind etwas weiter unten extra Beispiele dafür, wobei ich mich frage ob man das wirklich
    gerbrauchen kann ausser man nimmt ne gefakte Cd mit Walgesängen auf.
     
  19. spike1179

    spike1179 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.06
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Drolshagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 30.08.06   #19
    dagegen klingt Walgesang wenigstens noch musikalisch. Toll find ich dat net, mir kommts so vor, alsob das nichts anderes als nen akustischer Schw...vergleich ist.
     
  20. Tanita

    Tanita Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.06
    Zuletzt hier:
    4.05.12
    Beiträge:
    399
    Ort:
    Rhein-Sieg-Kreis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    370
    Erstellt: 30.08.06   #20
    *Brüll* *BiervomBildschirmputz*

    Walgesänge und akustischer Sch... vergleich.... :great:
    Ich schmeiß mich wech...
     
Die Seite wird geladen...

mapping