Harley Benton GA5 Probleme

von ferd, 05.11.07.

  1. ferd

    ferd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.07
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.07   #1
    Hi zamme!

    Bin seit einer Woche Besitzer eines Harley Benton GA5 Combo , und angesichts des Preises bin ich begeistert von den Qualitäten des „Brüllwürfels“.

    Leider habe ich festgestellt, dass der Kleine ein Problem hat: wenn ich die G- Saite im 9. Bund spiele erklingt aus der Box im Hintergrund, ein metallisches rasseln, als ob irgendwo eine Schelle locker wäre.
    Rein mechanisch habe ich alle Schraubverbindungen, und was sonst noch locker sein kann kontrolliert, saß alles bombenfest, das Geräusch bleibt.
    Seltsamerweise tritt dieses Phänomen 3 Bünde höher oder tiefer nicht auf.

    Habe es dann noch mit meiner Ovation- Akustik Gitarre probiert: genau dasselbe.

    Hat jemand dieses Problem auch, und weiß ob und wie man das abstellen kann??

    THX schon mal

    Ferd

    P.S: habe diesen Beitrag parallel ins AMP und DIY- Forum gestellt, weil ich nicht recht wusste, wo er richtigerweise hingehört
     
  2. ruebennase

    ruebennase Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    969
    Erstellt: 04.01.08   #2
    Ggf. ists die Feder-Halterung einer der Röhren. Mach die mal weg (geht ganz einfach über die Mini-Haken am Gehäuse) und teste jetzt nochmal. Sollte es daran liegen würde ich ggf. bei tube town einen anderen Röhrenhalter (aus Draht ohne Federn) holen und diesen einbauen oder, wenn Du den Amp eh nicht groß bewegst, den Halter einfach weglassen

    Öha - sehe gerade das dass ja alles schon im Amp Forum beschrieben ist....
     
Die Seite wird geladen...

mapping