HARTKE AC150 AKK Amp - genug power ?

von alnes, 03.06.07.

  1. alnes

    alnes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.07
    Zuletzt hier:
    9.08.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.07   #1
    Hey Ho,

    mein E Gitarren Amp (billig ding AXL oda so) is gestern beim Proben abgeraucht :screwy: :D
    Gottseihdank, kann ich mir endlich nen noin kaufen :great:

    So, nur mal kurz fragen: Darf ich meine Akk Westerngitarre per überstoirt in ein Amp führen, oda kann das auch bei Akk. Amps zu schäden führen ?

    Ich spiele in ner 4 Mann Combo mit E-gitarre die auch voll fett verzerrt spielt, in den situationen dient die Akk Git. auch nur zur Untermahlung und um n bissle größeres breiteres "Tonspektrum" zu haben, wir haben halt auch akk. lieder oda lieder mit anteilen clean und verz.

    Meine Frage is nun ob der "HARTKE AC150" genug power hat da mit zu halten ?

    150 Watt
    4x 5" Woofers und 1x 2" x 4" Ribbon High Frequency Transducer
    5-Band Graphic EQ
    Phase Switch und Variable Notch Filter Feedback Control
    100 24-Bit Built-In Digital Effects
    Effects loop und direct output
    Precision tuned Kickback™ Enclosure

    https://www.thomann.de/de/hartke_ac150.htm

    jo :)
     
  2. alnes

    alnes Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.07
    Zuletzt hier:
    9.08.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.07   #2
    ups den gibts ja doch noch, bitte löschen wenn das geht (irgendwie fubnzt die abbonnierung bei mir net ... )
     
Die Seite wird geladen...

mapping