Hartke3500 kaputt :-(

von young_bassman, 12.03.06.

  1. young_bassman

    young_bassman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    13.04.12
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Radevormwald (nähe Remscheid, Wuppertal)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.06   #1
    hey leute,
    ich wollte vorhin mal meinen transen preamp mit der röhrenvorstufe unterstützen. Doch es hat sich nichts getan als ich den röhren gain reingedreht habe. Und wenn ich die transe ganz ausdrehe und nur die röhre aufdrehe höre ich garnichts oder nur gaaaanz leise etwas.
    Ich habe das Top erst ein paar monate und schon kaputt?
    Hat jemand änliche erfahrungen gemacht? Lohnt es sich die röhren auszutauschen? Teuer? Garantie?
    Danke im Vorraus.

    ps. ach ja hab das Top in Köln beim Musicestore geholt.
     
  2. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 12.03.06   #2
    auf jeden fall. ich würd aber vorher anrufen (o. mailen) vielleicht hast du nur was banales übersehen.
     
  3. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 13.03.06   #3
    naja...kann natürlich viele gründe haben...vll is die röhre hin, die is aber nicht allzu teuer...aber da es eh auf garantie gehen wird würd ich dort mal anrufen
     
  4. young_bassman

    young_bassman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    13.04.12
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Radevormwald (nähe Remscheid, Wuppertal)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.06   #4
    oke habe bei ms angerufen die shcicken mir ein post ticket damit ich das top zushcicken kann.
    geht auf garantie
     
  5. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    10.539
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.424
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 14.03.06   #5
    Vllt ist die Röhre nur nicht mehr richtig fest im Sockel, die kann sich schon mal lösen.

    Aber wenn Du die Garantie nicht verlieren willst, solltest Du das nur nach Rücksprache selbst anschauen. Und die Röhre nicht mit den bloßen Fingern anfassen, sondern mit einem sauberen Tuch. Und beim Öffnen des Topteils die üblichen Vorsichtsmaßnahmen beachten, z. B. Netzstecker ziehen ...
     
  6. Xflocke

    Xflocke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    17.02.07
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.03.06   #6
    Moin, habe HARTKE 5500. habe ihn auch mal auf gemacht. Die Röhre kann sich nicht lösen da sie mit einen Halteblech festgehalten wird.
    Hier ein org. Foto:
    https://www.musiker-board.de/vb/attachment.php?attachmentid=23604&stc=1&d=1142463876
    https://www.musiker-board.de/vb/attachment.php?attachmentid=23605&stc=1&d=1142464372
    Genauer, es wird über mit den 6-Kant-Messingstift eine kleine Platte drangeschraubt, die die Röhre festhält. Habe meine gegen eine Tube Amp Doctor getauscht, hören wirst aber keinen Unterschied (bin ich der Meinung). Ist halt Qualität, kosten ca. 19€.
    HARTKE verbaut da Sovietische Röhren!! kein Witz war selber am staunen.
    In Zukunft guck mal ob die Sicherung OK ist, vielleicht hast einen kurzen verursacht.
    Ach für die Zukunft, die Röhre ist in der Vorstufe verbaut, d.h. eigentlich sollte man sie alle ca. 6 Jahre wechseln.
     
  7. 08/15

    08/15 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    11.01.09
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Remscheid
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 16.03.06   #7
    Sind Vorstufenröhren nicht nahezu verschleissfrei?
     
  8. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 17.03.06   #8
    imho ist das so...

    Und Sovtec Röhren werden von sehr vielen Herstellern verbaut... macht imho keinen unterschiedd in Sound und Haltbarkeit.. aber besser als 100€ für Kabel ausgeben:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping