Hat jemand Erfahrung mit Fender Bassman-Top Jg. 69-71

von gouda, 29.02.04.

  1. gouda

    gouda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.02.04   #1
    Habe ein Feder Bassman-Top an der Hand für relativ wenig Geld. Hat jemand von euch Erfahrung mit solch einem Teil. Da ich zum Verkäufer eine ganze Strecke fahren muss, wollt ich erst noch ein paar meinungen einholen. Wenn mir jemand etwas berichten kann, wär ich froh.

    Danke

    Gouda
     
  2. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 01.03.04   #2
    An diese Jahrgänge kann ich mich jetzt leider nicht mit Bestimmtheit erinnern, aber im allgemeinen finde ich den Bassmansound sehr gut, eigentlich besser, da reichhaltiger, als SVT...
     
  3. gouda

    gouda Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.04   #3
    und wie schauts mit der leistung aus? sind 100 watt nicht ein bisschen wenig, trotz vollröhre?

    gouda
     
  4. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 01.03.04   #4
    Das ist jetzt so 'ne Frage für welche Situation(en)...

    Ich persönlich hab' mal mit 'nem älteren Bassman Stack mit 'ner Gitarristin mit 'nem Mesa Boogie zusammengespielt und fand das problemlos.
     
  5. gouda

    gouda Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.04   #5
    bei der frage der lautstärke siehts so aus: reichts für gigs mit 100 leuten in einer entsprechenden bar? habe 2 peavey boxen mit 1 x 15 und 2 x 10 zoll. unser gitarrist spielt einen engl richie blackmore signature 100 watt, kann sich aber lautstärkemässig gut in selbstbeherrschung üben, wenns sein muss, was auch für den drummer gilt.
     
  6. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 02.03.04   #6
    Für Raumakustiken und Mitspieler möchte ich dann doch nicht gerade bürgen müssen..., aber meiner urpersönlichen bescheidenen Meinung/Erfahrung nach können 100 W Vollröhre für Kneipen/Clubs ausreichend sein, zumindest wenn es da halbwegs gesittet zugeht... Zumal 1 × 15" + 2 × 10" hört sich schon nach einer effektiven Boxenkombination an...
     
  7. gouda

    gouda Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.04   #7
    dachte mir eben auch dass 100 vollröhrenwatt nicht allzu leise sind. ampeg hat ja jetzt auch noch ein top im programm mit "nur" röhrenwatt, und das für mehr als 1000 euro, wenn ich nicht irre. das einzige problem ist, dass die beiden peavey boxen 4 ohm haben, zusammen also 2 ohm und das ist glaub zu wenig für den fender. probier das top wahrscheinlich mal mit der 15er box aus.
     
  8. -_-AmoK-_-

    -_-AmoK-_- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.03
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.04   #8
    machen zwei 4ohm boxen zusammen nich 2ohm?
    dann würds doch passen weil der bassman doch 2ohm abkann
    so wie alle vollröhren verstärker

    allerdings bin ich mir jetzt überhaupt nich sicher :D
     
  9. gouda

    gouda Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.04   #9
    @amok

    bei mir ergeben 2 mal 4 ohm boxen zusammen auch 2 ohm. dachte aber, dass bei den meisten vollröhrenamps bei 4 ohm schluss sein sollte. die entsprechenden combos von fender aus dieser zeit liefen nach dem was ich im web so gefunden hab alle auf 4 ohm.
     
  10. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 03.03.04   #10
    Das kann man so pauschal nicht sagen, welcher Amp welchen Mindestwiderstand braucht. Für den Ampeg V-4BH, der tatsächlich auch sehr gut ist, haben sie 4 oder 8 Ohm angegeben. Ich denke die 2 beim SVT-CL rühren daher, daß man für differenziertere Sounds 2 große Cabs dranhängen können soll.
     
  11. gouda

    gouda Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.04   #11
    ich werd das teil mal testen. wenn mir der sound gefällt und der preis stimmt seh ich weiter.
     
  12. Norbert

    Norbert HCA Bass Amps/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    1.173
    Ort:
    Oktoberfeststadt
    Zustimmungen:
    120
    Kekse:
    6.054
    Erstellt: 08.03.04   #12
    Also
    1. der Fender Bassman (50, 100 oder 135) kann definitiv nicht 2 Ohm!
    2. Sound zwar nicht sehr vielseitig, mit der original
    DUAL-Showman-Box mit 2x 15" JBL K140 harmoniert er
    IMHO am Besten, wie er mit 10"ern kommt, kann ich Dir nicht sagen
    3. Aufbau übersichtlich, kaum rep.anfällig, wenn normal behandelt

    servus

    Norbert
     
  13. fangorn

    fangorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.03
    Zuletzt hier:
    19.01.08
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    293
    Erstellt: 08.03.04   #13
    hängt davon ab wie sie verschalten sind
    2*4ohm parallel ergibt 2 ohm
    2*4ohm seriell(hintereinander) ergibt 8 ohm
     
  14. gouda

    gouda Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.04   #14
    danke an alle für die gute tipps, aber der amp ist mittlerweile nicht mehr zu haben....
     
Die Seite wird geladen...

mapping