Hat jemand 'nen Kurzweil mit 88er Tastatur?

von vince, 09.01.04.

  1. vince

    vince Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.03
    Zuletzt hier:
    25.04.14
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 09.01.04   #1
    Salve zusammen!
    Hat vielleicht jemand von euch einen Kurzweil K2500X oder K2600X und kann mir etwas über die Qualität der Tastatur sagen?
    Ich spiele mit dem Gedanken, mir eines der beiden Teile anzuschaffen - kenne aber die gewichteten Tastaturen von Kurzweil nicht. Sind die ok?
    Ich habe mal ein Gerücht gehört, dass die etwas anfällig wären und manchmal ausgetauscht werden müssten. Ist da was dran? Bisher dachte ich immer, das Kurzweil zwar teuer, aber superedel wäre - eben auch die Mechanik. Liege ich da falsch?
    Wäre schön, wenn mich jemand diesbezüglich aufklären könnte! ;)
    Vielen Dank schonmal!!
     
  2. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 09.01.04   #2
    Hallo!

    Ich hab bisher erst einmal von nem Fall gehört wo ein Hämmerchen von einem K25000X kaputt gegangen ist. Das ließ sich aber schnell reparieren. Kurzweil Tastaturen spielen sich nicht schlecht, aber für DEN Preis hätte man vielleicht eine etwas hochwertigere Tastatur verbauen können (die ist keinesfalls schlecht!).
     
  3. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 10.01.04   #3
    Ich denke die wird schon hochwertig sein. Das ist eben ein Verschleissteil und die gehen nunmal irgendwann den Bach runter.
    Bei manchen früher, bei manchen später.
    mfG
    Thorsten
     
  4. vince

    vince Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.03
    Zuletzt hier:
    25.04.14
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 10.01.04   #4
    Danke für die Antworten. Ich denke schon, dass der Kurzweil für meine Anforderungen genau richtig wäre. Allerdings weiß ich nicht, ob sich der Neupreis des K2600 wirklich rechtfertigt. Wahrscheinlich werde mal den (anscheinend nicht viel schlechteren) K2500 in Angriff nehmen. Muss ihn halt von der Tastatur her mal antesten, wenn ich die Gelegenheit habe. Die vom Yammi S-90 finde ich schon recht gut. Wenn die Kurzweil ähnlich ist, wäre der K2500X für mich wohl "DAS" Gerät, für das ich noch entsprechendes Geld ausgeben würde.
     
  5. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 11.01.04   #5
    Hallo!

    Kurzweil ist schon sehr sehr teuer, was auch daran liegt, dass die Synthese recht umfangreich ist und ein wenig bezahlt man auch für den Namen.

    Also die Kurzweil Tastaturen kommen an diese neuen Yamaha Tastaturen nicht ran!
     
  6. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 11.01.04   #6
    Morgen.
    Ich habe meinen K2500R ja gebraucht bekommen. Aber mitlerweile denke ich, dass sich ein neuer durchaus lohnen würde. Das ist klanglich wirklich was anderes. Über die Klaviatur läßt sich mit sicherheit streiten. Für mich wäre eh nur der K2661 interessant, wegen der 61er Tastatur.
    mfG
     
  7. BlueNote

    BlueNote Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.03
    Zuletzt hier:
    14.11.06
    Beiträge:
    237
    Ort:
    New York State/Westchester County
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 12.01.04   #7
    Vince,

    ich hab' den 88-Tasten 2600x. An der Tastatur haben sie leider gespart. Sie ist technisch zwar ok (keine Aussetzer bis jetzt), aber sie fuehlt sich relativ billig an. Ich hab' auch noch'n Roland A-90, bei dem die Qualitaet der Tastatur um Laengen besser ist.

    (@Antika: Hast du meine Antwort bez. des A-90 bekommen?)
     
  8. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 12.01.04   #8
    Hi Bluenote!

    Die Antwort ist angekommen vielen Dank!
     
  9. vince

    vince Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.03
    Zuletzt hier:
    25.04.14
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 13.01.04   #9
    Danke für die schnellen und aussagekräftigen Antworten.
    Also, die Tastatur ist mir schon sehr wichtig - und ich habe jetzt schon ein paar mal den Yamaha S-90 angespielt und kann nicht mehr von der Tastatur lassen. Es ist für mich bisher die angenehmste. Ich denke, ich werde mir den S-90 zulegen und dann vielleicht noch in ein Kurzweil-Rack investieren. Zuerst liebäugelte ich noch mit dem Motif ES8, welcher ja die gleiche Tastatur hat. Aber ob ich den ganzen Schnick-Schnack in dem Teil wirklich gebrauchen kann....? Ich denke, eine derartige Mehrinvestition lohnt sich für mich nicht wirklich. Mal sehen, am Wochenende werde ich wahrscheinlich mal "einkaufen gehen". Wer weiß, mit was ich da nach Hause komme. ;)
     
  10. vince

    vince Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.03
    Zuletzt hier:
    25.04.14
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 16.01.04   #10
    So, ich habe mich für die bessere Tastatur und das schlichtere Drumherum entschieden und einen Yammi S-90 ins Haus geholt. Damit hat sich für mich die Kurzweil-Tastaturfrage erledigt. Danke für die Antworten, vor allem der Kurzweil-Benutzer. Die wissen es schliesslich am besten. Irgendwann werde ich mir dann in den kommenden Monaten wahrscheinlich noch ein K2500R dazustellen. Mal sehen, wann ich eine Schnittmenge aus günstigem Angebot und entsprechender finanzieller Flüssigkeit ausmachen kann. :?
     
Die Seite wird geladen...

mapping