Heimequipment HB GA-5 + Rocktron Zombie?

von Werwolf, 04.01.08.

  1. Werwolf

    Werwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    30.04.14
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Bruchsal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.477
    Erstellt: 04.01.08   #1
    Hallo allerseits,

    habe eine Frage bezüglich equipment für daheim.
    Ich habe früher einen Epi Valve Junior Combo, dem ich 8- und 16 Ohm Ausgänge geschenkt
    habe, an einer Marshall MG 4x12 Box mit einem H&K Tubeman davor gespielt. Als ich die
    4x12er wieder für den Proberaum gebraucht habe hatte mir der Sound aus dem kleinen
    Speaker des VJ nicht mehr genug Schmalz.
    Ich steckte sowieso in Geldnot und verkaufte ihn mit dem Tubeman zusammen um mir einen
    Roland Cube 30x zu kaufen. Mit dem bin ich eigentlich relativ zufriefen, aber ich vermisse
    mein altes Setup für daheim doch irgendwie, mir ist nämlich aufgefallen, dass ich keine
    Effekte brauche (höchstens mal Hall und Wah) und sowieso nur zwei Sounds fahre,
    nämlich Clean und Brett.
    Lange Rede, kurzer Sinn: Die MG 4x12 steht wieder daheim, weil ich für den Proberaum
    was besseres habe, sie klingt auf leisen Pegeln besser als andere 4x12er und bei
    Zimmerlautstärke echt gut. Ich denke also daran meinen Cube 30x wieder zu verkaufen
    und mir den Harley Benton GA-5 Head mit einem ordentlichen Verzerrer für Brachiale
    Metalsounds (keine Badewanne) zu holen. Beim Zerrer hätte ich zum Beispiel das
    Rocktron Zombie in Aussicht, habe die Kombi schon getestet und sie hat mir gefallen.

    Bin also jetzt auf der Suche nach Alternativen zum Rocktron Zombie, oder zu meinem
    gesamten Equipment für daheim. In der Band spiele ich einen Engl Screamer mit Engl
    V30 4x12 Box, was auch ziemlich mein Soundideal darstellt.
    Empfehlt mir bitte nicht die Vox Modeler, die habe ich auch schon probiert...
     
  2. Layla76

    Layla76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.07
    Zuletzt hier:
    17.07.13
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 04.01.08   #2
    Hey Werwolf,

    also der GA-5 stellt schon eine gute Basis dar, du solltest evtl. die Röhren tauschen (z.B. JJ´s einbauen!), dann klingt er clean schon besser (wärmer und schönere Höhen!) und leicht angezerrt auch besser.
    Aber bluesig leicht angezerrt ist ja nicht das, was du suchst, daher ist die Idee, einen guten Zerrer vorzuschalten, schon gut. Auch wenn der Amp selber nicht zerrt, so verstärkt er einfach den Klang eines guten Verzerrers und gibt noch einen Schuss Röhrenton dazu, also die Wärme und die Obertöne.

    Ich habe den Epi Valve Junior mit einer 1x12er Box, das ist für cleane und bluesige leicht angezerrte Sachen ideal! (Mit Strat!)
    Wenn ich mehr Gain brauche, nehme ich eine Ibanez RG mit Humbuckern und schalte ein Boss DS-1 davor! Ok, ok, das ist keine Mörderzerre, aber ich mag den Klang vom DS-1, sehr dynamisch, organisch und ehrlich! Und vor allem keine Badewanne!

    Ich würde dir empfehlen, in einen guten grossen Shop zu gehen, und einfach verschiedene Zerrer vor dem HB GA-5 oder dem Epi Valve Junior zu testen.

    Gruss, Hauke
     
  3. Werwolf

    Werwolf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    30.04.14
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Bruchsal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.477
    Erstellt: 05.01.08   #3
    Vielleicht hat niemand Lust soviel Text zu Lesen, daher nochmal eine Kurzform:

    Habe einen Cube 30x und weil ich eine Marshall MG 412 zu Hause habe (die bei geringer Lautstärke echt
    gut klingt) denke ich daran mir einen Harley Benton GA-5 Top und einen Verzerrer zu kaufen, z.B. den
    Rocktron Zombie -> schon getestet und für gut befunden.

    Hättet ihr noch alternativen für den Verzerrer, oder das ganze Setup?
    Will einen ordentlichen Cleansound und eine Metalzerre ala Engl Screamer, Blackmore etc. keine
    Badewanne, keine Modeller, die alles können, aber nix richtig.
    Wie wichtig ist euch euer Heimsound (schließlich spielt man, denke ich, meist daheim)?

    Zum kotzen, dass es von Firmen wie Engl, Mesa, Diezel und co. keine richtig geilen 5 Watt, 1x12 Übungsamps
    gibt.....wäre doch 'ne Marktlücke, oder?
     
Die Seite wird geladen...

mapping