Herbert Schäffner Torella 100 Decken Reparatur Hilfe

  • Ersteller bigadam74
  • Erstellt am
bigadam74
bigadam74
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.01.16
Registriert
18.03.08
Beiträge
45
Kekse
64
Ort
Lörrach
Hallo zusammen,

habe gerade eine Herbert Schäffner Torella 100 erhalten. Leider musste ich beim Auspacken feststellen, dass sich die Decke ablöst.
Bekomme ich das einfach geleimt oder wird das aufwendiger?
10072012 118.jpg
10072012 109.jpg
10072012 113.jpg

Würde mich über Tips zu Reparatur freuen, da ich bei akustischen Instrumenten unerfahrener bin.
Einen billigen China Hobel hätte ich jetzt einfach mit Weißleim geklebt und entsprechend vorsichtig zusammen gepreßt.

Besten Dank im Voraus
 
Eigenschaft
 
Corkonian
Corkonian
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.08.19
Registriert
05.01.10
Beiträge
4.768
Kekse
17.313
Ort
Cork
An dieser Stelle hast Du Zug auf der Decke, dementsprechend solltest Du das ordentlich machen (lassen).
Neben der Deckenabloesung hast Du noch das Problem, dass da das Binding verloren geht. Das Bindig gibt Dir aber noch signifikante Klebeflaeche, also hilft es nicht, allein die Decke neu zu verleimen, Du musst auch noch das Binding machen.
Weissleim geht uebrigens, auch wenn ich persoenlich den gelben Titebond hier vorziehe. Dennoch musst Du natuerlich die Klebeflaechen reinigen, denn Leim klebt nicht auf Leim, sondern nur auf Holz. Leim auf Leim, das lass sein!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
bigadam74
bigadam74
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.01.16
Registriert
18.03.08
Beiträge
45
Kekse
64
Ort
Lörrach
Ließe sich das auch mit Acrylharz kleben? Im Prothesenbau wurden Holz auf Holz Verbindungen immer mit Harz geklebt.
Wie wird denn das Binding gut entfernt? Wo bekomme ich das gleiche Binding, bei in anderen Threads angegebenen Adressen konnte ich das nicht finden, bzw. aus der Beschreibung und Abbildung nicht eindeutig erkennen.
riss 022.jpg

Hier noch ein paar Detailfotos des Risses
riss 016.jpg riss 015.jpg riss 014.jpg

Ich habe die Gitarre bei ebay ersteigert und gehe davon aus, dass sie bei der Abholung durch die DHL noch in Ordnung war, es sich hier also um einen Tranportschaden handelt.
Wie hoch käme denn in etwa eine Reparatur beim Gitarrenbauer? Lohnt sich eine Solche bei dieser Gitarre überhaupt?
 
Corkonian
Corkonian
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.08.19
Registriert
05.01.10
Beiträge
4.768
Kekse
17.313
Ort
Cork
Harz? Bist Du des ... (insert expletives here)?
Nein, nein und nochmals nein. Die einzigen, die im Gitarrenbau Harz verwenden sind Ovation bei den neck-sets bei den ganz billigen Modellen wie der Applause und frag' mal die Gitarrenbauer, was die von den Gitarren halten. Die sagen Dir naemlich, dass die da genau gar keinen neck reset machen wollen und koennen.
Wenn das Transportschaeden sind, dann sollte bei der Art von Schaden der Rest Binding irgendwo in der Verpackung rumfliegen. Wenn Du den nicht finden kannst, dann war das schon vorher kaputt, dann wuerde ich mich an den Verkauefer wenden. Egal, in jedem Fall waere das ohne Kosten fuer Dich regelbar.
Wenn Du das selber reparieren willst, kannst Du Dir preiswet fuer die Deckenverleimung "Spool Clamps" selber machen. Die machst Du aus Stuecken von Gewindestangen, "oben" und "unten" kommt je eine runde mit Kork beklebte Scheibe aus Holz sum Einsatz und das ganze wird dann mit Muttern und Karosseriescheiben komplett assembliert, so dass Du auf der Gewindestange eine Mutter, eine Karrosseriescheibe, Holz, Kork (die Gitarre) Kork, Holz, Scheibe, Mutter in der Reihenfolge hast. Google mal bei StewMac. Fuer das Binding wirst Du neben den Bindingstreifen auch noch Aceton zum weichmachen und dann jede Menge Krepp-Maskierband zum fixieren brauchen. Ein Bekannter klebt das Binding mit sehr duennem Superkleber an - ich habe das noch nicht probiert. Nach dem Kleben und aushaerten wirst Du dann wohl noch ein wenig mit einer Klinge von einem Teppichmesser vorsichtig das Binding auf Deckenhoehe bringen muessen. Das ist eine Arbeit, bei der mir immer der Schweiss ausbricht. Aber es lernt und wenn man's versaut hat, dann darf man nochmal von vorn...
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben