Heute zeigen wir, was Jazz ist - Abitur

F
fwin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.03.15
Registriert
28.02.06
Beiträge
28
Kekse
0
Moin!


Ich habe in gut einer Woche mündliche Abiturprüfung in Musik ... die eine Hälfte praktisch (ohje) und die andere Hälfte normal theoretisch.

Thema der letzteren Hälfte ist - welch Überraschung! - Jazz ;)


Also, bevor jetzt irgendwelche Leute kommen, "hättest dich ja auch mal früher drum kümmern können" - ja, ich weiß ... habs verpennt .. naja .. mein Anliegen: Kann jemand ein gutes (möglichst spannendes ;) Buch zum Thema "Jazz" allgemein empfehlen? Oder Film? Eine Doku?

Ich muss dazu sagen, dass ich doch gewisse Vorkenntnisse habe ... das Thema interessiert mich sehr; ich höre auch Jazz - viel Dizzie Gillespie, aber auch so Davis' Cool Jazz und so .. hm, kann man so auch nicht sagen. Finde einiges verehrugswürdig, Django Reinhardt, Monk (nur so'n Dixieland-Kram ist kaum auszuhalten) .. wobei ich alle wohl nur eher oberflächlich kenne ... würde mich deshalb trotzdem nicht als "richtigen" Jazz-Hörer bezeichnen.

Was mir z.B. sehr gut gefallen hat, war die Autobiographie von Miles Davis. Obwohl der Typ mir im Verlauf des Buches zunehmend unsympathisch wurde (just my two cents ..)- da hab ich einiges gelernt! Vielleicht lese ich die auch ncohmal, allerdings ist das ja ziemlich viel :}


Hat da jemand nen Tip? Gibts da bestimmte Standardwerke? Vielleicht wäre tatsächlich auch eine Doku nicht schlecht; da ich ja vermutlich ein Hörbeispiel bekommen und das einem Stil zuordnen muss (denke zwar, dass ich da verhältnismäßig fit bin, aber wer weiß).


Vielen Dank!
 
Eigenschaft
 
Brigde
Brigde
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.23
Registriert
12.04.06
Beiträge
657
Kekse
804
Meine Empfehlungen:

All that Jazz. Die Geschichte einer Musik von Michael Jacobs, Reclam. Gibt es aber - soweit ich das sehe - nur noch gebraucht. Das Buch bietet einen Überblick über die historische Entwicklung des Jazz, also Protagonisten, Stile, sozialgeschichtliche/kulturelle Hintergründe usw. Hörempfehlungen und Lesetipps runden das Ganze ab.

Wenn es ganz schnell gehen soll: Jazz von Simon Adams, Prestel. Das Buch ist etwas anders angelegt als das vorherige: Kurz, knackig und bunt. Also eher kleine Happen, als längere Texte, aber trotzdem sehr informativ.

Viel Erfolg bei der Prüfung!

Gruß

Brigde
 
Effjott
Effjott
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
25.06.15
Registriert
05.01.07
Beiträge
3.473
Kekse
17.423
Ort
Emsiges Land
Wenn es schnell gehen muss für dich, würde ich auch "Das Jazz-Buch" von J.E. Berendt empfehlen, ist ein Standardwerk.
Darüber hinaus gibt es ein fantastisches Buch mit dem Titel "That`s Jazz", das im Verlag Zweitausendeins erschienen ist. Es ist eine Musik-, Personen-, Kultur-, Sozial- und Mediengeschichte des Jazz von den Anfängen bis zur Gegenwart. Hunderte von interessanten, teilweise sehr raren Fotos runden das Buch ab(Immerhin 736 Seiten).
Das ist eher was für die lange, fortwährende Beschäftigung mit dem Jazz, aber vielleicht ist ja deine Prüfung Anlass für mehr Beschäftigung mit dem Thema.
Auf jeden Fall wünsche ich viel Erfolg bei deiner Prüfung.

Beste Grüße
Effjott
 
Bell
Bell
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.12.21
Registriert
26.05.06
Beiträge
7.019
Kekse
24.886
Hallo,
ich empfehle Dir außerdem noch "Beyond underdog", die Autobiographie von Charles Mingus. Weiss aber nicht, ob´s das noch gibt und ob es ins Deutsche übersetzt wurde (macht aber nix, als Abiturient bist Du ja des Englischen mächtig und es liest sich gut ;) )
Dann gibt es noch den schönen Film "Bird" über das Leben und Sterben von Charlie Parker.
schöne Grüße
Bell
 
L
lunaberlin
Guest
Eine wirklich gute und ziemlich ausführliche Doku ist die "Jazz"-Reihe von Ken Burns.
Sie besteht aus 12 Folgen, geht von den Anfangen des Jazz bis in die 80er Jahre und ist leider ziemlich unbezahlbar, ich habe sie mir schon 2 Mal aus der Bücherei hier ausgeliehen... vielleicht gibt es die Reihe bei euch auch in der Bücherei oder evtl. auch in der Videothek.

Kann das Werk auf jeden Fall empfehlen!
Dir viel Glück bei deinen Prüfungen.
 
F
fwin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.03.15
Registriert
28.02.06
Beiträge
28
Kekse
0
Hallo,

danke für eure Antworten ...

ich wollte es eigentlich kurz machen und hatte mich schon für Simon Adams entschieden ... das gabs aber natürlich nicht mehr. All that Jazz war meine zweite Wahl - da erscheint die nächste Auflage natürlich erst im Dezember.

Sprich: Es ist das Behrendt-Buch geworden ;) Naja. Kann nicht schaden. Eine Amazon-Rezension hat mich ein bisschen abgeschreckt, da extrem viele Bandwurmsätze drin sein sollen. Naja, muss ich jetzt durch ;)


@lunaberlin - ok, vielleicht komm ich irgendwann darauf nochmal zurück .. aber zwölf bücher hätte ich in diesen verbleibenden sechs tagen wirklich nicht geschafft ;)
 
x-Riff
x-Riff
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
07.02.23
Registriert
09.01.06
Beiträge
16.192
Kekse
78.643
Hi fwin - eine Anregung hätte ich noch:

und zwar den "Stammbaum Jazz", wo die Wurzeln, der Stamm und verschiedene Stile des Jazz auf einem Poster gebannt sind.
Dort findest Du es:
http://www.jazzplakate.de/jazz/jplak1.html

Und so sieht es aus (angehängte Grafik).

Das dürfte für eine Übersicht und Zuordnung hilfreich sein - ich selbst habe eher ein "optisches" Gedächtnis und solche Sachen helfen mir immer sehr.
 

Anhänge

  • Stammbaum_Jazz.JPG
    Stammbaum_Jazz.JPG
    28,8 KB · Aufrufe: 570
L
lunaberlin
Guest
@lunaberlin - ok, vielleicht komm ich irgendwann darauf nochmal zurück .. aber zwölf bücher hätte ich in diesen verbleibenden sechs tagen wirklich nicht geschafft ;)

War vielleicht etwas missverständlich - "Ken Burns Jazz" sind keine Bücher, sondern DVDs.
Es handelt sich um eine fürs amerikanische (oder war´s das kanadische?) Fernsehen produzierte Dokureihe - die kannst du dir nach dem Abitursstress bei Gelegenheit wirklich mal zu Gemüte führen... sehr interessant.

Liebe Grüsse und ich drücke die Daumen fürs gute Gelingen deiner Prüfung,

Luna
 
F
fwin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.03.15
Registriert
28.02.06
Beiträge
28
Kekse
0
@lunaberlin - achso, werd ich mir denke ich wirklich mal besorgen, danke für den Tipp!

Ansonsten nochmal an alle ein Dankeschön; 15 Punkte! :)

Meine Aufgabe war lediglich, einen kurzen Überblick über die Enstehungsgeschichte des Jazz zu geben ... als "Vom-Blatt"-Spiel-Stück hatte ich Autmn Leaves :D und daran musste ich dann die "Jazz"-Aspekte rausarbeiten :]
 
x-Riff
x-Riff
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
07.02.23
Registriert
09.01.06
Beiträge
16.192
Kekse
78.643
Herzlichen Glückwunsch, fwin!
 
Effjott
Effjott
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
25.06.15
Registriert
05.01.07
Beiträge
3.473
Kekse
17.423
Ort
Emsiges Land
Ebenfalls, Glückwunsch und weiter so!!!
 
tantrix
tantrix
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.02.22
Registriert
22.05.05
Beiträge
614
Kekse
394
Ort
Paderborn
Mein Lieblingsbuch ist:
Mezz Mezzrow - Jazzfieber.
Ist ein altes Buch, das sich biographisch mit Oldtimejazz beschäftigt.
(Es gibt auch Bücher von W.C. Handy, dem Blueserfinder).
Vermutlich nix für dizzie gillespie Anhänger.
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben