Hier gibt’s richtig gute Sounds für viele Modeling Effektgeräte und Amps

von OliverT, 14.08.19.

Sponsored by
pedaltrain
  1. OliverT

    OliverT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.19
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    404
    Kekse:
    4.194
    Erstellt: 14.08.19   #1
    Hallo Freunde des gepflegten Gitarrenspiels,

    da ich zurzeit sehr viel mit Modeling arbeite hier ein Link der mir bei der Soundfindung schon sehr viel geholfen hat.

    Nicht nur wegen den tollen Sounds, sondern auch wie die Einstellungen Step by Step umgesetzt werden können.

    Aktuell habe ich gerade den „RECTIFIER DISTORTION Petrucci style“ eingestellt.

    Echt klasse!

    Und hier geht es hin:
    https://www.youtube.com/user/guitdirectrecording/videos

    Viele Grüße
    Oliver
     
  2. frizzthecat

    frizzthecat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.06
    Zuletzt hier:
    11.12.19
    Beiträge:
    1.099
    Zustimmungen:
    367
    Kekse:
    1.906
    Erstellt: 14.08.19   #2
    Aber das sind ja alle "Altgeräte"... Kein L6 Helix dabei...
     
  3. Captain Knaggs

    Captain Knaggs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.15
    Zuletzt hier:
    11.12.19
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    3.128
    Kekse:
    19.500
    Erstellt: 14.08.19   #3
    Für Aktuelles zu Line6 geh ich zu Jason Sadites.
     
  4. C_Lenny

    C_Lenny Moderator Moderator HFU

    Im Board seit:
    03.06.06
    Beiträge:
    16.072
    Ort:
    Zentrales Münsterland
    Zustimmungen:
    9.402
    Kekse:
    132.066
    Erstellt: 14.08.19   #4
    Na ja, im MB unterhalten sich die User ja ab und zu auch mal über etwas anderes als den/die/das Helix ;). LG Lenny
     
  5. DH-42

    DH-42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.17
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    782
    Kekse:
    5.303
    Erstellt: 15.08.19   #5
  6. Bruce_911

    Bruce_911 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.16
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    851
    Kekse:
    4.238
    Erstellt: 15.08.19   #6
    Das ist irrelevant. Bei einigen Herstellern wurden die Multis nicht besser, bestenfalls anders.
    Ich kann dir auch alte Racksysteme vorspielen, da kommt das Helix lange nicht ran.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  7. OliverT

    OliverT Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.19
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    404
    Kekse:
    4.194
    Erstellt: 15.08.19   #7
    Habe in meinem Rack das ROCKTRON INTELLIFEX, welches ich mir Angang/Mitte der 90er gekauft habe -

    Und dieses, digitale Steinzeitgerät wird heute noch in Studios eingesetzt .....
    https://www.amazona.de/zeitmaschine-rocktron-intellifex/

    @frizzthecat
    "Aber das sind ja alle "Altgeräte"... Kein L6 Helix dabei..."
    - Keine Aussage die ein erfahrener oder ernstzunehmender Gitarrist sagen würde ....
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. frizzthecat

    frizzthecat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.06
    Zuletzt hier:
    11.12.19
    Beiträge:
    1.099
    Zustimmungen:
    367
    Kekse:
    1.906
    Erstellt: 18.08.19   #8
    Echt nicht? Mein Posting war ja auch nicht böse oder abwertend gemeint, dacht da käme jetzt was von Helix, Kemper oder AxeFx.
    Inwieweit mein Aussage aber geeignet ist, einem Gitarristen Erfahrung und Ernsthaftigkeit abzusprechen, kann ich nicht nachvollziehen. Ich spiele nicht sonderlilch ernsthaftig, sondern aus/mit viel Spaß. Und Erfahrung habe ich auch keine, ich lerne jeden Tag dazu - selbst bei jedem meiner Live-Gigs
    Ich habe mal kurzüber diese Website geschaut und als Geräte Vox Stomplab, Zoom G1, G5, MS 50, BOSS ME 25, ME 80, GT 1, GT 8, GT 100, PODHD 500, Mooer Radar, Korg AX 5G und noch Amplitube gefunden. Also im Prinzip nix aktuelles oder besonderes mehr, alles Geräte, die mittlerweile keine große Rolle mehr spielen. Live habe ich die fast garnicht mehr gesehen.

    Die alten Rackdinger klingen und klangen gut, nur will sie aktuel kaum noch einer schleppen/haben. Ich hatte "sie" auch, vom Intellifex, VoodooValve, Multivalve, Piranha, ADA MP1, TriAxis, Gigitech 2101- 2120, G-Major, Lexicon MP100, Lexicon G2, etc.
    Und ich bin froh, dass ich sie nicht mehr habe, da ich sie aufgrund ihrer Größe und Handhabung mittlerweile unpraktisch finde und sie so nicht mehr benutzen würde. Die gewünschten Sounds bekomme ich spielend mit meinem aktuelln Board hin. Ob die alten Rackgeschichten dann auch im Vergleih zu einem AxeFx, Kemper oder Helix besser klingen, kann ich nicht genau sagen, da fehlt mir der 1:1 Vergleich. Sie werden vmtl. ein bischen anders klingen. Mein Sansamp PSA1 ist der einzige, den ich aus der Ära noch behalten habe, quasi als Universalpreamp für alle Gelegenheiten.
     
  9. OliverT

    OliverT Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.19
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    404
    Kekse:
    4.194
    Erstellt: 18.08.19   #9
    @frizzthecat
    Sorry, war nicht so gemeint - Nach einem anstrengenden Arbeitstag kommen manchmal Sachen raus die man 2 Stunden später nicht mehr schreiben würde ;)

    ALLES COOL ;) - Sorry ;)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping