Hilfe!!! Akustik Preamp- Problem mit Buchse/Schirm - Shadow LC 3

von Fiddler, 03.08.07.

  1. Fiddler

    Fiddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    20.06.16
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    206
    Erstellt: 03.08.07   #1
    Hallo,

    ich habe an meiner TC Alessandro von Kirkland einen Shadow LC 3 Preamp.

    Diesen wollte ich abschirmen und die 2,5 Klinkenbuchse für den Kontakt zum Tonabnhemer wechseln, da ich dachte, dass gelegentlich Aussetzer der Gitarre von hier kämen.

    Also, habe jetzt Kupferfolie drumgeklebt und die Buchse gewechselt, funktioniert auch alles soweit, jetzt habe ich aber 2 Probleme:

    1.) Die andere Buchse (3,5), die zum Ausgang für das 6,25 Kabel führt scheint auch zu wackeln.

    Ich weiß nur nicht wie ich die ersetzen soll, da sie recht speziell aussieht.Sie muss ja auch per Steckkontakt den Strom anschalten.
    Siehe Bild unten.
    Ich habe nur noch eine Buchse wie auf Bild 3. Die hat auch zwei Zungen. Geht die?

    Bild1:
    [​IMG]

    Bild2:
    [​IMG]

    Bild 3:
    [​IMG]

    Wenn ich schon dabei bin würde ich auch noch die 6,25 Buchse an der Zarge ersetzen, da die auch etwas schrottig ist (das Metall ist sehr weich, der Kontak hält ich sehr schlecht)
    Siehe Bild 4. Was brauche ich da?

    Bild4:
    [​IMG]

    2.) Wie verbinde ich den Schirm mit der Masse? Reicht es wenn die Muttern der Klinkenbuchsen auf der Folie aufliegen? Darf der Schirm an zwei Stellen mit der Masse verbunden sein oder nur an einer?
    Die Buchsenöffnung selber ist doch die Masse oder?

    Kann ich auch zwei Massekabel an die gleiche Stelle löten?



    Ich habe ganz unten noch einen Gesamtüberblick, weil ich mir nicht sicher bin, welches Kabel welche Funktion erfüllt.Schwarz ist doch Masse, rot dachte ich ist Signal.
    Aber an der 3,5 er Buchse sind die Kabel schwarz, grün, gelb.

    [​IMG]

    Vielen, vielen Dank für eure Hilfe. Würde gerne mal auf der Gitarre spielen, nicht nur dran rumbauen.

    Gruß

    Fiddler
     
  2. Fiddler

    Fiddler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    20.06.16
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    206
    Erstellt: 03.08.07   #2
    Wie ist das eigentlich mit nem ferritkern an einem der Kabel in der Gitarre? Bringt das was?

    Wenn ich den Stecker, der vom Stegpickup kommt anfasse gibt das so ein lautes Brummen. Was ist das?
     
  3. Fiddler

    Fiddler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    20.06.16
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    206
    Erstellt: 06.08.07   #3
    Weiß keiner was? Hier muss es doch jemanden geben, der sich damit auskennt.

    :confused:
     
  4. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 07.08.07   #4
    Servus,

    also...
    erstmal: Wieso "die Buchse scheint auch zu wackeln"?
    Mechanisch oder elektronisch`?
    Mechanisch is wurscht, festdrehen, fertig.
    Elektronisch: einfach ma alles ablöten und neu hinlöten...
    Neue Buchse kaufen kannste natürlich auch machen, aber ob das Sinn macht...die Dinger sollte es aber bei reichelt, conrad o.ä. geben.
    Is halt ne Buchse mit zusätzlichem Schaltkontakt.
    Deine Buchse mit den 2 Kontakten (is übrigens einfach ne Stereo-Buchse) könnte eventuell auch gehn. Müsste man dann so verdrahten wie mans bei EMGs auch macht. Dazu einfach mal auf emginc.com gehen. Da gibts verdrahtungsskizzen.
    Läuft dann so dass da kein Kontakt drin ist der sagt "strom an" oder "strom aus", sondern der Stromkreis direkt über den Stecker geschlossen wird.
    Da läuft das Stromzeug dann über den Stecker, natürlich getrennt vom Audiosignal durch die getrennten Bereiche vom Stereostecker.
    Könnte gehn wie gesagt. Muss nicht.

    Zu Bild 4)
    Isses wirklich nötig, Zeug zu ersetzen was eventuell blöd sein könnte?
    Sieht nach ner Standard-Stereobuchse aus. Die Bilder sin qualitativ ehrlich gesagt relativ mist, da hilft auch die absolute Pixelgröße nicht viel...nächstes mal Makro einschalten und aus ca. 20 cm fotografiern. Also ne Distanz die die Kamera noch packt ;o

    zu 2)
    Ja, normal langt das wenn die aufliegen. Kannst mitm Multimeter aber nochma kontrolliern. Auf Durchgangsprüfung oder Widerstandsmessung schalten, dann zeigt der dir das ja an. Entweder durchgang oder halt 0 Ohm.
    Schirm darf mit Masse verbunden sein so oft er will.
    Buchsenöffnung is im Regelfall "masse", ja. Der "Ring"-Kontakt halt. Da gehört normalerweise das Gewinde usw dazu. Nur der "Tip"-Kontakt is elektisch getrennt.
    2 Massekabel an eine Stelle löten haut auch hin, ja.

    Zum Gesamtüberblick:
    laut der Buchse rechts siehts so aus als ob schwarz/rot fürs Audiosignal zuständig sind. Masse is schwarz, "hot" wäre dann rot.
    Zum Rest kann ich rein garnix sagen. Da is das Bild behaupte ich auch relativ aussagelos.

    Stecker vom Stegpickup anfassen -> Brummen:

    Wie jetzt? Ohne verbindung zum Verstärker brummt da garnix.
    Wenn du n Kabel anfasst was mit der Signalleitenden Leitung zum Amp verbunden ist bzw dazu gehört (z.B. "Tip"-Kontakt der Buchse) werden alle Störgeräusche die dein Körper auffängt an eben diesen Kontakt abgegeben uind durch den Verstärker verstärkt.
    -> Brummen.
     
  5. Fiddler

    Fiddler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    20.06.16
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    206
    Erstellt: 07.08.07   #5
    Hy,

    danke erstmal.

    Die Bilder sind an sich ok, nur der Provider zieht die so groß, dass sie so grob werden.

    Ich kann bei Opera runterzoomen, dann geht das.

    Wegen der wackelnden Buchse: die wackelt nicht an sich, sondern die Zunge, die den Tip berührt ist sehr weich. Deswegen gibt es Aussetzer.


    Und ist es nicht Usus Fehlerquellen nach und nach auszuschließen?

    So gehe ich eben vor, Buchse für Buchse.

    Werde jetzt mal nach geeignetem Ersatz suchen, vielleicht hilft ja auch Shadow aus.

    Greets
     
Die Seite wird geladen...

mapping