Hilfe bei Verkabelung im Pickup

  • Ersteller dirtybanana
  • Erstellt am
D
dirtybanana
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.03.16
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.540
Kekse
722
Hallo,

der Neck Tonabnehmer einer Ibanez Les Paul hatte den Geist aufgegeben. Da es nicht an der restlichen Verkablung der Gitarre lag, hab ich den Tonabnehmer mal aufgemacht und dort bot sich mir folgendes Bild:

SAM_9034.jpg

Die beiden roten Kabel waren getrennt. Sie wieder zusammen zu bringen nütze auch nix. Ich bin absolut kein Elektriker, kann grade mal ne Les Paul Schaltung nach Anleitung löten.

Der Pickup selbst hat nur zwei Kabel, ein weißes, eins Silber (Ground?). Kann mir jemand helfen und sagen wie das ganze verkabelt werden muss?

mfg
 
Eigenschaft
 
Miles Smiles
Miles Smiles
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
29.07.21
Registriert
13.04.06
Beiträge
8.908
Kekse
63.076
Ort
Behind The Sun
Die beiden roten Kabel waren getrennt. Sie wieder zusammen zu bringen nütze auch nix.

Sollte aber nützen. Mit einem Multimeter könntest du die beiden Spulen durchmessen. Zwischen dem jeweils roten und schwarzen Kabel jeder Spule sollte ein Gleichstromwiderstand irgendwo zwischen etwa 4 kOhm und 10 kOhm zu messen sein.

Wenn der Widerstand viel größer oder viel kleiner ist, ist die Spule hinüber und müsste neu gewickelt werden, was sich aber vermutlich nicht rentieren wird.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben