Hilfe gesucht. Yamaha CLP 122 oder Hemingway DP-201??

von Stollenkundler, 01.07.07.

  1. Stollenkundler

    Stollenkundler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.07
    Zuletzt hier:
    6.09.07
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.07.07   #1
    Hallo an alle,

    ich habe vor, mir ein Digital Piano zu kaufen. Nun ist die Frage, welches :rolleyes:

    Ich hab mich im Netz schon bissl umgesehen und bin auf die beiden gekommen.
    Was sagen die Profis?? Welches könnt ihr empfehlen??

    Ich hab in meiner Bude wenig Platz, deshalb sollte das Piano auch platzsparend sein.

    Was würdet ihr max. ausgeben??
    Ich hab ein Angebot für das Yamaha über knapp 600 € und für das Hemingway über 400 €. Was is nu besser??

    Hoffe auf Antworten.

    Vielen Dank.

    Falk
     
  2. stuckl

    stuckl Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    6.128
    Zustimmungen:
    419
    Kekse:
    2.118
    Erstellt: 01.07.07   #2
    Klipp und Klar: Das Yammi!

    Wenn du was für knapp über 400,--€ suchst kann ich dir noch Casio Privia PX 110 empfehlen, aber nicht Hemingway...
     
  3. JeffVienna

    JeffVienna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.03
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    721
  4. Stollenkundler

    Stollenkundler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.07
    Zuletzt hier:
    6.09.07
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.07.07   #4
    Sind die Hemingways so schlecht?? Zumindest die produzierten Flügel haben doch einen Weltruf... :confused:

    Ich werde mir dank eurer Tipps doch das Yammi kaufen. Gegen Casio habe ich eine Abneigung... naja ich spiel schon ca. 14 Jahre Keyboard bzw. Klavier... hab auch mal Orgel gelernt :D

    Hatte noch ein 2. Angebot, wohl das Nachfolgemodell CLP 123. Hat damit jemand erfahrungen?? Soll so um die 670€ kosten. Is das angemessen für so ein Teil???
     
  5. stuckl

    stuckl Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    6.128
    Zustimmungen:
    419
    Kekse:
    2.118
    Erstellt: 01.07.07   #5
    Hallo,

    du meinst Steinway, nicht Hemingway, von wegen Weltruf. Auch das scheint Hemingway also einzukalkulieren, die Verwechslungsgefahr... Also Vorsicht.

    Auch mit dem 670-Teil kannst du nicht viel falsch machen...
     
  6. JeffVienna

    JeffVienna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.03
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    721
    Erstellt: 02.07.07   #6
    :rolleyes: Soso... Du hast gegen Casio eine Abneigung und wägst gleichzeitig Yamaha gegen Hemingway ab... :screwy: Diese Abneigung ist halt ein verbreiteter Anachronismus aus einer Zeit, als Casio nur Plastikuhren und billige Keyboards produziert hat. Wer schon mal ein Casio-Digitalpiano selber angespielt hat (PX110, PX310, PX200), der hat seine Meinung im Handumdrehen geändert. Von daher bitte keine voreiligen Schlüsse beim Namen "Casio".
     
  7. Stollenkundler

    Stollenkundler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.07
    Zuletzt hier:
    6.09.07
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.07.07   #7
    Okay.. ich hatte mal ein Casio Keyboard...wenn man da 5 Tasten gleichzeitig gespielt hat, kam kein Ton mehr.. das Gerät verabschiedete sich-is aber auch schon 10 Jahre her :D

    Hier nun mein neues Piano. Ein Yammi CLP123
     

    Anhänge:

  8. stuckl

    stuckl Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    6.128
    Zustimmungen:
    419
    Kekse:
    2.118
    Erstellt: 02.07.07   #8
    Cool, gratuliere!

    Und berichte mal, wie du zufrieden bist... Viel Spaß!

    stuckl
     
  9. JeffVienna

    JeffVienna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.03
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    721
    Erstellt: 03.07.07   #9
    Gute Wahl! :great:
    Viel Spaß damit. Und halt Dich nicht zurück, wenn's Dich mal in den Fingern jucken sollte, hier ein Review des CLP-123 reinzustellen :)
     
  10. Stollenkundler

    Stollenkundler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.07
    Zuletzt hier:
    6.09.07
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.07   #10
    Man muss ja vor so einem Kauf auch mal die Profis fragen. Wenn du mir nun noch erklärst, wie das mit dem Review funzt, is alles kein Problem :o) (ich versteh unter Review mal paar Probeaufnahmen ins Forum zu stellen). ;)

    Ich muss nur noch auf die Spedition warten, die das gute Stück dann zu mir bringt. Ein Ehrenplatz is schon reserviert... und Noten hab ich auch noch jede Menge.
     
  11. JeffVienna

    JeffVienna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.03
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    721
    Erstellt: 04.07.07   #11
    Nein, keine Aufnahmen, sondern nach einer gewissen Zeit hier im Thread eine Antwort verfassen, in dem Du das gute Teil ein bisserl bewertest (wurden die Erwartungen erfüllt, was gefällt Dir, was nicht, Lobhuldigungen an die Poster im Thread ;)...).
     
  12. stuckl

    stuckl Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    6.128
    Zustimmungen:
    419
    Kekse:
    2.118
    Erstellt: 04.07.07   #12
    Wir loben schon mal den Fragesteller, dass er auf uns gehört hat und wir ihn vor Schaden bewahren konnten...
     
  13. Flo1992

    Flo1992 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.07
    Zuletzt hier:
    18.10.13
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.07   #13
    ganz deiner meinung !!! die casio Digitalpianos sind wirklich sehr gut - eins haste jedoch noch vergessen Privia PX 410R :) kostet 749,00 € ist dafür aber wirklich ne super maschine ... wo bekommt man sonst über 100 Effekte und kann zusätzlich noch eigene bis ins kleinste Detail kreeiren ? genauso mit den klangfarben ... 670 töne + 224 usertöne ... und sie hören sich auch noch gut an ... (auch das Klavier) zur tastatur kann ich nur zum PX 200, PX 110 und zum 400R (Vorgänger vom 410R) was sagen: für mich perfekt !!!
     
  14. Stollenkundler

    Stollenkundler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.07
    Zuletzt hier:
    6.09.07
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.07   #14

    Also: Klavier steht ja nu ne ganze Weile schon bei mir.. absolut guter Klang, Anschlagsdynamik sehr gut... kann überhaupt nicht meckern.

    Klangproben gibts unter: http://www.youtube.com/grosser8612

    Danke nochmal für eure Beratung! :great:
     
  15. Heidinova

    Heidinova Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.07
    Zuletzt hier:
    6.09.07
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.07   #15
    Das fand ich auch gut zu hören dass da noch andere so eingestellt sind wie ich dass Ca...pianos sich verändert haben. Das fand ich nämlich auch. Warum hatte eigentlich Casio doch bisher einen eher nicht so guten Ruf von Qualtität und Klang? In Musikgeschäften wurden mir Ca... nie besonders empfohlen.
     
  16. stuckl

    stuckl Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    6.128
    Zustimmungen:
    419
    Kekse:
    2.118
    Erstellt: 05.09.07   #16
    Der Ruf wandelt sich leider erst langsam, die Leute sind träge und schleppen ihre alten Vorurteile noch lange mit...
     
Die Seite wird geladen...

mapping