Hilfe welcher Pickup ist das? (Hoyer SG)

von ancrux, 11.10.07.

  1. ancrux

    ancrux Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    7.01.13
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    226
    Erstellt: 11.10.07   #1
    Moin moin,

    hab schon seit etlichen Jahren eine alte Hoyer SG, habe sie damals geerbt, eigentlich klingt
    sie trocken gespielt echt fett. Aber sobald sie in den Amp eingestöpselt wird, gibts nur noch
    Pfeiffen und sie klingt grauenhaft.

    Des wegen wollte ich die Pickups austauschen, gegen welche von Häusel oder Gibson. Nur ist
    die Frage welche Pickups sind da drauf. Es ist eine 57er SG der Marke Hoyer. Hab leider kein
    Foto machen können, aber auf diesem Bild erkennt man die Tonabnehmer. Ich dachte ja
    zuerst an P90, aber die sind wohl nicht so breit wie meine Pickups.


    Danke und Gruß ancrux

    [​IMG]
     

    Anhänge:

  2. Gammelpeter

    Gammelpeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    2.593
    Ort:
    Freiburg/Stuttgart/Konstanz
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    4.278
    Erstellt: 11.10.07   #2
    Ist doch in deinem Falle völlig egal welche Pickups da drin sind, wenn sie sowieso rauskommen. Viel interessanter ist doch, was da später mal rein soll. Ich finde deine Aussage, daß es Häussel oder Gibson PU's sein sollen auch etwas merkwürdig. Warum ziehst du nur diese beiden Hersteller in Betracht? Es gibt so viele PU-hersteller mit einem riesen Programm an verschiedenen Pickups. Du solltest, anstatt dich für eine bestimmte Marke zu entscheiden, dir lieber im klaren darüber sein, in welche Richtung der Sound nachher gehen soll.
    Ich kann dir leider keine Angaben zu den verbauten PU's machen.
    Aber es sieht so aus, als wären für diese -zugegebenermaßen sehr breiten- PU's ausreichen große Holzaussparungen in der Gitarre gegeben um fast jeden Pickuptyp einzubauen.
     
  3. ancrux

    ancrux Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    7.01.13
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    226
    Erstellt: 11.10.07   #3
    Ok, ich glaub Du hast mich falschverstanden, ich möchte gerne einen neuen Tonabnehmer
    reinbauen, der in Richtung P90 Sounds geht, aber der wird da wohl ja net reinpassen. Und
    damit ich dann weiß in welcher Bauart ich schauen und suchen muss, sollte ich ja schon
    wissen was da drinne ist.

    Man kann ja auch net sagen ich will nen SinglecoilSound, dort wo mein HB drinne war.

    Und weswegen ich die beiden Hersteller genannt habe ist relativ einfach, ich spiele schon
    in einigen Gitarren Häusel und Gibson PUs. Und ich finde den Sound wirklich geil. Warum
    sollte ich dann nen anderen Hersteller mit einbeziehen? Und ja ich weiß andere Hersteller
    haben auch gute Pickups, hab selber den Duncan SH-6 DIstortion. Aber mein Geschmack
    uind halt die beiden Hersteller.

    Hoffe das war nicht zu harsch, aber ich bin kein kleiner doofer Junge, der in ne Billigstrat
    nen EMG reinbauen will.

    Gruß ancrux
     
Die Seite wird geladen...

mapping