hilfe zu fame digital kc 49

von crytec, 19.09.10.

Sponsored by
Casio
  1. crytec

    crytec Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.10
    Zuletzt hier:
    21.09.10
    Beiträge:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.10   #1
    wie der titel schon sagt brauche ich mal hilfe zu dem teil.
    ich habe es mir neu gekauft anfangs gingen alle tasten dann hab ich mal paar tasten gedrückt und plötzlich gehn manche tasten nicht mehr oder gar nur manchmal.kennt sich jemand damit aus
    vielleicht kann man da mit einstellungen was machen.leider gabs bei dem teil keine anleitung.
     
  2. Leef

    Leef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    4.403
    Kekse:
    5.968
    Erstellt: 19.09.10   #2
    Mit dem Tool MIDI-OX schauen, ob wirklich nichts gesendet wird wenn du die Taste drückst. Ist das so, dann liegt ein Defekt vor und ich würde das Gerät zurückschicken und nie wieder kaufen.
     
  3. siebenhirter

    siebenhirter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.10
    Zuletzt hier:
    29.04.20
    Beiträge:
    121
    Kekse:
    99
    Erstellt: 22.09.10   #3
    Hallo Crytek,
    falls das Gerät nicht defekt ist, sollte es nach Reset Preset auf Kanal 1 senden. Sollte der angeschlossene Tonerzeugen stumm bleiben, würde ich dessen Lautstärkeeinstellung überprüfen und die Keyboardkurve des KC49 auf Maximum stellen.

    In diverse Foren gibt es (auch bei Verwendung teuren Equipments) häufig Reklamationen der Art "habe alles ordnungsgemäß angeschlossen, höre aber keinen Ton nach Tastendruck". Die Ursachen und deren Behebung sind manchmal eine Kleinigkeit, die man übersehen hat - "nie wieder kaufen" halte ich für übertrieben, zumal das Gerät mit 159 Controllern (davon 155 frei zuordenbar) ohne Manual betrieben wird.

    Ich besitze einen Fame Digital KC Midi-Controller seit mehr als einem Jahr, arbeite sehr viel damit, hatte noch keinen Ausfall und bin damit zufrieden.
    Testberichten von 2008 kann ich zustimmen mit "preiswert, qualitativ solides Controller-Keyboard mit sinnvoller Reduktion auf wesentliche Funktionen".
    Wunderdinge erwartet man sich in dieser Preiskategorie ja nicht, aber Features wie z.B. Dual-, Split-Mode, Up-/Download User-Parameter, einstellbare Pedal-Polarität und frei zuordenbare Controller sind hier auch nicht selbstverständlich.

    Herzliche Grüsse
    Siebenhirter

    - Reset Werkeinstellung = <edit> +<reset preset> + <enter>;
    - Keyboardkurve auf Maximum = <Regler R4 = 4>;
    - Lautstärke-Einstellung des angesteuerten Tonerzeugers überprüfen (steht nach Reset auf Null)
     
Die Seite wird geladen...

mapping