"hohe" Rock n' Roll Stimme erlernen

von F@bI, 30.06.08.

  1. F@bI

    F@bI Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    30.06.10
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 30.06.08   #1
    Tach auch...

    Ich bin gerade auf die Band "Airbourne" gestoßen und hab mih direkt für die Stimme begeistert ;) Geht ja sehr in Richtung ACDC...aber zu meiner eigentlichen Frage:
    Kann man so eine Stimme erlernen oder muss die von Natur aus gegeben sein ?
    Irgendwie fällt es mir schwer vorzustellen wie RnR Jungs zum Gesangscoach stolzieren und Skalen trällern (--> überspitzt gesagt)
     
  2. SingSangSung

    SingSangSung Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.07
    Zuletzt hier:
    14.09.16
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    1.054
    Erstellt: 30.06.08   #2
    Hi,

    ich würde sagen, von beidem etwas. Einerseits kann sicher nicht jeder so in der Art singen lernen, andererseits wird auch der Airborne-Sänger eine gewisse Lernphase gehabt haben!

    Gruß,

    SingSangSung
     
  3. moniaqua

    moniaqua Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    6.856
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    967
    Kekse:
    19.989
    Erstellt: 30.06.08   #3
    Ich seh das mit dem GU eher zur Stimmschonung. Man kann sicher auch einfach so singen, aber ich denk, die Gefahr besteht, dass dann einfach die Stimme irgendwann abgetakelt ist.

    Airborne sagt mir nichts. Eine Stimme kann man mit Sicherheit entwickeln, und aus so manchem "Alt" ist schon ein Sopran geworden (bei Maennern hab ich da ned so den Blick, wie das mit Bass und Tenor ist), aber ein gewisser Part ist imho von Natur aus gegeben, naemlich der letztlich erreichbare Stimmumfang. Der Stimmumfang an sich kann sich aber durch's lernen wieder "vergroessern", wenn man ihn anfangst nicht voll ausgenutzt hat (und das machen nur sehr wenige, imho)
     
  4. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 01.07.08   #4
    @Moni: Auch bei Jungs ist es oft so, dass "Chor-Bässe" gerne echte Tenöre sind bzw. echte Bässe wenn sie die Technik erlernen auch eine erstaunlich große Höhe erreichen.
    Es scheint so zu sein, dass "Extremstimmen" also sehr Hohe (hoher Tenor, hoher Sopran) bzw. sehr Tiefe (Alt, Basso Profundo) den größten absoluten Stimmumfang mitbringen.

    Ich kann gerade für hohe Töne auch nur zu Gesangsunterricht raten. Da lernst Du Deine Kopfstimme (auch Falsett genannt ;) ) sauber und mit dem passenden Kraftaufwand einzusetzen. Und wenn das mit der Technik passt, wird es einfach leichter, die Stimme etwas anzukratzeln.
     
  5. Bell

    Bell HCA Gesang HCA

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    6.537
    Zustimmungen:
    1.383
    Kekse:
    23.490
    Erstellt: 01.07.08   #5
    Hallo !
    Zu diesem Thema gibts schon einige threads, z.B.
    https://www.musiker-board.de/vb/ges...vocals-angeborenes-talent-oder-erlernbar.html

    Wenn Du sie durchliest, wirst Du feststellen, dass da durchaus keine Einigkeit herrscht. Ich gehöre zu denen, die finden, dass man Rockgesang nicht "lernen" kann, sondern eine Veranlagung dazu schon mitbringen muss. Man könnte vielleicht auch von musikalischer Prägung sprechen.
    Es ist ja tatsächlich so, dass viele gute Rocksänger nie Unterricht hatten.
    schöne Grüße
    Bell
     
  6. F@bI

    F@bI Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    30.06.10
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 04.07.08   #6
    Vielen herzlichen Dank für die Antworten - hat mir auf jeden Fall geholfen...
     
  7. Guvnor

    Guvnor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    1.07.16
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    490
    Erstellt: 14.07.08   #7
    Servus F@bI ;)

    Von meiner Seite aus kann ich nur sagen, daß ich durch Übung wirklich einiges erreicht habe. Allerdings Übung im Sinne von "im Auto singen" ;) ich hatte also keinen Unterricht oder sowas.

    Ich kann mich noch an alte Zeiten erinnern, wo ich vergeblich versucht hab, einigermaßen hohe Töne rauszukriegen, aber mittlerweile schaffe ich das. Von daher denke ich, daß man durch Übung schon noch einiges rausholen kann.

    Ein anderes Beispiel ist auch kratziger bzw. krächzender Gesang. Nach einem AC/DC-Song war meine Stimme früher dahin. Irgendwann lernt man aber auch, die Stimme grölen zu lassen, ohne daß sie dadurch besonders stark beansprucht wird, und kann durchaus mehrere Songs damit durchhalten. Auch das ist also meiner Meinung nach Übungssache.

    Natürlich spielt eine gewisse Veranlagung sicher auch eine Rolle, aber ich denke daß man durch reine Übung extrem viel herausholen kann, was man sich vorher vielleicht niemals zugetraut hätte.
     
Die Seite wird geladen...

mapping