Holländische Builder - Relic Guitars und Panucci - Erfahrungen?

von drul, 13.09.19.

Sponsored by
pedaltrain
  1. drul

    drul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.11
    Zuletzt hier:
    27.05.20
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    1.703
    Kekse:
    7.045
    Erstellt: 13.09.19   #1
    Hallo Zusammen,

    erst jetzt bin ich - eher zufällig - über diese beiden Builder gestolpert. Beide haben einen wie ich finde sehr interessanten Ansatz, preiswerte Player zu fertigen.

    Mir geht es insbesondere um die Les Paul Varianten. Und hier besonders die von Relic. Sehr eigen der Ansatz von Panucci, die Kopfplatte anzuschäften - ich habe hier - eher subjektive - Vorbehalte, bei einer Gitarre auf einem solchen Niveau.

    Mich würde interessieren, was die Community hierzu sagt - gibt es konkrete Erfahrungen mit Gitarren dieser beiden Hersteller? Wo in DE könnte man sie evtl. anspielen?

    Relic Guitars The Hague

    Panucci Custom Guitars

    Danke!
     
  2. Gast252951

    Gast252951 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.09.19   #2
    interessant, dass die Jazzmaster fast so viel kostet wie die Paula
     
Die Seite wird geladen...

mapping