Home Recording - Fragen an Experten

von Trollhammaren, 13.05.08.

  1. Trollhammaren

    Trollhammaren Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    27.09.10
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.05.08   #1
    Guten Abend, habe mir bei Thomann jetzt eine Kombination ausgesucht, die mir ein möglichst gutes (meinem Budget entsprechendes) Klangergebnis verschaffen soll:

    -Marian Marc 2 (vierkanalige PCI-Audiokarte) Link
    -Behringer B1 Bundle (Mikrofon) Link
    -Art Tube MP Project Series (Röhren Mikrofonvorverstärker) Link

    Das Ganze kostet 347 Euro.

    Zu der Soundkarte gibt es folgende Frage: Ich habe eine interne onbard Soundkarte von zu vernachlässigender Qualität (für Musikwiedergabe am PC reichts). Ersetzt die Marian Marc 2 alle ihrer Funktionen oder muss ich irgendetwas Wichtiges beachten? Also kann ich meine Logitech Boxen da in den Output stöpseln wie vorher oder gibt es da Probleme, unterstützt sie Spiele etc?? Mag lapidar und dumm klingen, aber ich habe von dererlei Sachen keine Ahnung...

    Zum Behringer: Ist das Mikro ausreichend für einen halbwegs normalen Klang? Gut wäre hier der Hinweis einer Person die das Teil bereits besitzt... Ich möchte damit Gesang, E- und Akustikgitarren aufnehmen. Rauscht das Mikro oder gibt es andere Probleme, ist etwas anderes in der Preisklasse empfehlenswerter?

    Zum Preamp: Gut, schlecht? Achso und hier gibt es auch noch die USB-Version des ansonsten gleichen Preamps (Link). Sollte ich mir vllt lieber diese holen und somit die Soundkarte einsparen? Oder ist die Latenz zu groß?

    Habt Dank für eure Aufmerksamkeit, ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich möchte keinen Bombast Sound, aber Druck und Klarheit sollten gewärleistet sein...
     
  2. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 13.05.08   #2
    Soundkarte: Einfach deine Onboardkarte deaktivieren, dann übernimmt die neue alle Aufgaben. Würde aber drüber nachdenken, 2-4 mehr Eingänge zu kaufen, damit du irgendwann dann auch deinen Schlagzeuger vernünftig aufnehmen kannst. Zudem ist so'n 19" Ding zum anschließen schon echt praktischer. Die haben meistens auch ganz solide Mic Preamps (mit Phantomspeisung) für die ersten beiden Kanäle, sodass du auf den Preamp verzichten kannst.

    Das Behringer Mikro kenn ich nicht, und obwohl wir hier im MS Forum sind, werd ich sagen, dass die t.bone Mikros für das Geld, das sie kosten, echt gut sind.

    Den Preamp kenn ich auch nicht, sorry.
     
  3. Trollhammaren

    Trollhammaren Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    27.09.10
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.05.08   #3
    Danke erstmal für deine Antwort! Das mit den Eingängen ist irrelevant, da ich nur für mich aufnehme und hierbei auf einen Drumcomputer zurückgreife (Addictive). Was meinst du mit 19"? Wegen eingebauten Preamp bin ich mir nicht ganz sicher, denn zum Beispiel der Ratgeber von Thomann rät von dererlei Features ab, da dort selbst teure Soundkarten ein Reinfall sein können...
     
  4. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 13.05.08   #4
    Servus Lundamyrstrollet!

    Es gibt eine Lösung für dich, die kostengünstig und bewährt ist:
    http://www.musik-service.de/msa-recording-einsteiger-bundle-prx395756309de.aspx

    Was der Thomann-Ratgeber dort sagt, ist Schwachsinn. Es spielt keine Rolle, ob man eine Soundkarte mit integrierten günstigen Preamps hat oder ob man an eine Soundkarte ohne Preamps einen günstigen Preamp anschließt. Der Unterschied ist gering.

    Das MSA Recording-Bundle beinhaltet alles, was du brauchst.

    Viele Grüße
    Moritz
     
Die Seite wird geladen...

mapping