Horrorkosten für Pickup-Einbau!?

von Hind, 27.05.04.

  1. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    559
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 27.05.04   #1
    Hallo Leutz,

    hab mal ne Frage an euch:

    Im J&M Musikland Erfurt habe ich mir einen EMG 81 in meine Paula einbauen lassen. Der Preis war mit 98 Euro völlig in Ordnung. Nach Anfrage, was der Einbau kosten würde, bekam ich ein "... so etwa 25 Euro ..." entgegengeworfen. Nachdem ich meine Gitarre abholte, wollte der Verkäufer dann doch glatt 50 (!!) Euro für den Einbau haben. Es begründete es mit dem "höheren Aufwand beim Einbau aktiver Pickups".

    Was haltet ihr denn von so etwas? Ich habe ihm auch gesagt, dass 100 % Preisaufschlag sehr happig sind. Er meint enur, dass 50 Euro ein Festpreis im Musikland seien. Mist, hätte ich mir die 25 Euro doch als Kostenvoranschlag schicken lassen!! *ärger*
    Wieviel habt ihr denn für den Pickup-Einbau bisher so gezahlt. Ich dachte immer, dass man da mit 25 Euro schon im "recht teurem" Preisbereich liegt.

    Ich bin echt stinkig, obwohl der EMG in der Paula total klasse ist und meine ganzen Zweifel gegenüber Aktivtonabnehmern über Bord geworfen hat. Aber so ein Service ...

    Ciao!

    -Hind
     
  2. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 27.05.04   #2
    Also ich bezahl nie was, wer bezahlt sich denn schon selbst ;)
    Aber ich finds hammer unverschämt, bei mir hat nen PU einbau noch nie länger als ne Stunde gedauert und nen Stundenlohn von 50€ find ich schon sehr übertrieben.
     
  3. DarioVon

    DarioVon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    55
    Erstellt: 27.05.04   #3
    also ich mach das selbst, aber mein gitarrenhändler macht mir das auch umsonst
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 28.05.04   #4

    Bevor ich angefangen hab, selber an der Elektronik rumzufummeln, hab ich das auch machen lassen. War kostenlos. Wenn man die PUs dort kauft, wo man sie eingebaut haben will, ist das da meistens mit drin. Wenn sie dich kennen, sowieso. Wenn du neu bist, zahlste ein bissel was. Aber net mehr als 15 Euro für zwei Pus incl. Schaltung. Und Saiten rauf und runter, evtl. Löcher bohren, Spezialschaltungen etc. Muss man halt ein wenig rumreden, dann läuft das schon :-)

    Ist der Vorteil an den kleinen Läden, wo man sich noch kennt und alles per Du läuft.
     
  5. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 28.05.04   #5
    Hallo,
    bei meiner Ibanez hab ich die selber eingebaut. Allerdings wollte ich bei meinem Eigen, meinem Schatz (Sie ist zu mir gekommen.... :D) KH-202 alles besser vom Fachmann machen lassen. 10 Minuten haben 5 EUR gekostet. Ich hab also 15 EUR für den kompletten Einbau bezahlt und es wurden auch gleich neue Saiten aufgezogen.

    Der Preis den die bei Dir verlangt haben, ist der letzte Dreck.
     
  6. SpLiNtEr

    SpLiNtEr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    14.11.05
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.04   #6
    Musiker duzen sich eh immer =)
     
  7. SomethingWicked

    SomethingWicked Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.04
    Zuletzt hier:
    25.02.06
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.04   #7
    Jo...

    Der Preis ist wirklich total überzogen, das hättest du selbst genauso hingekriegt.... :o

    Unbedingt den Leuten sagen, dass das nicht in Ordnung war!!!
    Auf der anderen Seite muss man bedenken, dass man eben je nach Größe und Erfolg des Musikladens denen schon zugestehen muss sich am Leben erhalten
    zu dürfen...die sollten das aber durch bessere Kundenfreundlichkeit regeln, dann kauft man auch wieder bei denen ein! :mad:
     
  8. Hind

    Hind Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    559
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 28.05.04   #8
    Ja, ich ärgere mich immer noch.

    Aber nur mal so nebenbei: Das J&M Musikland ist der größte Musikladen weit und breit hier. Ich kann mich auch täuschen, aber meiner Meinung nach ist das mittlerweile sogar der größte Musikladen Thüringens!

    Naja, soviel zum Thema Kundenfreundlichkeit.

    -Hind
     
  9. alibeye

    alibeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    172
    Erstellt: 28.05.04   #9
    bei mir hieß es auch anfangs: naja, so ca. 25 €. dann warens aber doch 38 + USt. hat mich ziemlich geärgert, aber ich hab halt hier in der provinz keine auswahlmöglichkeiten... nächstesmal versuch ichs selber zu machen, is bestimmt kein großes hexenwerk
     
  10. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 28.05.04   #10
    ich habe es bis jetzt auch immer selber gemacht.

    für 50,00 EUR pro Stück baue ich auch für Euch welche ein!

    ;)

    RAGMAN
     
  11. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 28.05.04   #11
    Mit "per Du" meinte ich jetzt die allgemeine Stimmung. So dass man nicht das Gefühl hat, man geht in nen Laden, sondern eher zu Kumpels. Und wo man dann auch mal von morgens um 10 bis abends um 7 bleibt :)
     
  12. Regenwurm Rollt Ranzig

    Regenwurm Rollt Ranzig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 28.05.04   #12
    Ich hab das glück das mein Vater früher Musiker war und die Leute die da arbeiten noch kennt.
    Also machen die alles umsonst oder billig!
     
  13. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.808
    Zustimmungen:
    780
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 28.05.04   #13
    also ich hab das noch nie gemacht... pickups einbauen. aber ich denk mal ich würd das selbst machen. aber 50? is irgendwie unverschämt find ich
     
  14. Fischer

    Fischer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.168
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    268
    Erstellt: 28.05.04   #14
    Hab meine EMG`s auch selber verlegt....

    Wenn mal en bissel begabt ist, und keine zwei linken Hände hat, dann passt das....

    -=KDD=-
     
  15. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 28.05.04   #15
    Sauerei von denen!!! Geh hin und verlang Dein Geld zurueck oder Deine Forum-Kumpels (also wir) kommen vorbei und werden seinen Laden mal etwas aufmoebeln!!!!
    Machs beim naechsten PU selber, ist echt nicht schwer!
     
  16. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 28.05.04   #16
    hat der gitarrenbauer denn ausser dem einbau des pickups noch was an der schaltung geändert oder ein batteriefach eingebaut? wenn du jetzt nur 1x den EMG-81 drin hast, läuft der andere passive PU auch noch oder wurde der abgeklemmt?
     
  17. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.799
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 28.05.04   #17
    Also ich hab mir leztens auch EMGs einbauen lassen (Wollt nix kaputtmachen)
    Das hat bei meinem Händler 18€ gekostet, des waren auch 3 PUs (81/SA/SA)
    mit Elektronik und allem pipapo...
    Vielleicht musste dein Einbauer ja wirklich etwas ziemlich myteriöses rumwerkeln aber ich denke dass man dafür immer noch keine 50€ verlangen kann
    Also:ABZOCKE!!! Das habn die mit sixcherheit ausgenutzt weil das nen großen Laden is!

    Ich sag nur GLEICH EINS AUFS MAUL!!! :D
     
  18. Fischer

    Fischer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.168
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    268
    Erstellt: 28.05.04   #18
    Ich würde denen an deiner Stelle ne Email schreiben mit nem Link zu dem Thread hier und was nettes dazu schreiben...

    Durch so eine Aktion können die schon Kunden verlieren... vielleicht sind sie ja so kulant und machen Dir eine Gutschrift :rolleyes:
     
  19. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 28.05.04   #19
    @The Paul

    Ich seh da grad dein Avatar...wie ist denn die Scheibe so? Eher wie die alten (Silent Enigma und vorher) oder mehr so wie die Judgement?
     
  20. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 28.05.04   #20
    musikalisch definitiv an das angelehnt, was mit der judgement und der alternative 4 begonnen wurde. das album ist vor allem extrem emotional und intensiv, aber auch wiederum sehr bedächtig, melancholisch um dann wieder in wütend, sphärische passagen auszuarten. man hört deutlich einen einfluß von pink floyd heraus.
     
Die Seite wird geladen...

mapping