Hughes & Kettner Attax 100->Welche Fußschalter sind möglich?

  • Ersteller Thomas Stachl
  • Erstellt am
T
Thomas Stachl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.06.13
Registriert
08.06.13
Beiträge
3
Kekse
0
Ort
Taufkirchen, Bayern, Germany, Germany
Hallo Musikercommunity :D

Ich hab folgende Frage, ich besitze einen Hughes & Kettner Attax 100 und will mir einen neuen Fußschalter zulegen, da mein FS-4 der dabei war eine wackelkontakt besitz und ich auch FS-8 hab wollen würde (oder einfach nur programmierbare kanäle, da hier nur zwischen dem vier kanälen geschalten wird), ich weis aber nicht ob es sowas für diesen verstärker gibt...
 
Eigenschaft
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    22,5 KB · Aufrufe: 340
rock4life81
rock4life81
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.03.19
Registriert
05.01.12
Beiträge
3.771
Kekse
5.154
Ort
Duisburg
Der Attax 100 kann leider nicht mit einem FS-8 arbeiten ... Man kann aber einen neuen FS-4 und zusätzlich einen FS-1 anschließen.

Mit dem FS-4 rufst du die einzelnen vier Kanäle auf, mit dem FS-1 könntest du über die FX-Buchse deinen FX-Loop an und ausschalten.
Der Attax ist so konzipiert, dass du jedem einzelnen Kanal ein Effektsetting zuordnen (von den internen Effekten) und abspeichern kannst, so dass beim Channel-Switch auch die gespeicherten Effekte direkt wieder mit abgerufen werden.

Es ist beim Attax allerdings nicht mgl. mehrere unterschiedliche Settings pro Kanal abzuspeichern und diese dann per Footswitch abzurufen. Für so etwas bräuchtest du einen Amp mit Effektsektion oder einen Modeller, der einen MIDI-Anschluss für ein MIDI-Board hat und es erlaubt mehrere unterschiedliche Presets zu erstellen und per MIDI-Learn zu sichern. Zu der Sorte Amps gehört der Attax nicht.

H&K Amps die das unterstützen würden, wären der Coreblade oder der Switchblade (allerdings beide Röhre statt Transistor und deutlich teurer).
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben