Hughes & Kettner Switchblade TSC ??

  • Ersteller Sureshot
  • Erstellt am
Sureshot

Sureshot

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.10.15
Mitglied seit
13.01.09
Beiträge
388
Kekse
717
Ort
Ganderkesee
---> Hughes & Kettner Switchblade TSC

Ich habe gerade die die neue Gitarre&Bass neben mir liegen und bin gerade mächtig verwirrt.

Der neue Switchblade von H&K so steht es in der Werbung:
"Switchblade TSC
mit dem revolutionärem
Tube Safety Control
-Permanente automatische Bias-Einmessung
-Matching Read Out für jede Röhre
-Anzeige und Abschalten defekter Röhren
-Havarie Management: Der Gig geht weiter"

hier nochmal ein Link zur offiziellen H&K Page
http://www.hughes-and-kettner.com/products.php?mode=prod&id=134

Verstehe ich das jetzt richtig,dass man bei dem Amp keinerlei Bias-Eintellungen mehr vornehmen muss ?
"einfach:"
-alte Röhre raus- neue Rein- anschalten ? .. kann ich mir nicht vorstellen:gruebel:

wobei das hier ausgesagt wird (von der H&K Homepage)
"Bei einem Röhrenwechsel muss der Ruhestrom nicht mehr manuell eingestellt werden und der Anwender kann je nach Geschmack einfach seinen favorisierten Röhrentyp wählen. TSC akzeptiert jede Röhre des Typs EL34 oder 6L6GC, welche auch untereinander mischbar sind!"

naja ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, denn ich persönlich finde die Technik sehr interessant :cool:
und für 1.599€ UVP ist das ganze noch bezahlbar..

also Kommentaare sind erwünscht ! :)
Gruß Yannick
 
Zuletzt v. Moderator bearbeitet:
Sureshot

Sureshot

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.10.15
Mitglied seit
13.01.09
Beiträge
388
Kekse
717
Ort
Ganderkesee
oh ups Oo
ich hab zwar gesucht aber nichts gefunden sorry,
kann gelöscht werden *schäm*
 
Gatecrasher

Gatecrasher

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.09.18
Mitglied seit
12.10.07
Beiträge
406
Kekse
688
---> Hughes & Kettner Switchblade TSC
Verstehe ich das jetzt richtig,dass man bei dem Amp keinerlei Bias-Eintellungen mehr vornehmen muss ?
"einfach:"
-alte Röhre raus- neue Rein- anschalten ? .. kann ich mir nicht vorstellen:gruebel:

Doch, verstehst du richtig :great:

Ich würde sagen wir diskutieren einfach in dem anderen Thread weiter, des hier wird wohl eh gleich geschlossen.

Aber prinzipiell ist alles was du da geschrieben hast auch genau so zu verstehen.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben