Humbucker für den frühen Van Halen sound?

  • Ersteller roastbeef
  • Erstellt am
roastbeef
roastbeef
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.07.16
Registriert
30.11.03
Beiträge
3.403
Kekse
4.078
Ort
Graz
hey!

ich hab schon gesucht, aber auf nichts gestoßen das meine frage völlig klärt.
weiß jemand zufällig welchen humbucker eddie auf den ersten paar alben (roth era) benutzte?

die neuen signatures haben einen Seymour Duncan VH pickup drinnen, den man aber nicht seperat kaufen kann.
irgendwo hab ich gelesen das der Seymour Duncan SD1 der PU sein soll der diesen sound am besten hinbekommt.


vllt. kann mir einer helfen
 
Eigenschaft
 
The_Dark_Lord
The_Dark_Lord
HCA Recording
HCA
Zuletzt hier
21.12.19
Registriert
24.03.09
Beiträge
5.890
Kekse
19.332
Ort
Wien
Der frühe Eddie van Halen war ja für nichts mehr bekannt als für seine Frankenstrat (nach seinem Gitarrenfähigkeiten natürlich).

Besagte Frankenstrat war mit einem Gibson PAF Humbucker ausgestattet - für Stratocasters damals mehr als ungewöhnlich.

PAF, also der P-57 von Gibson.

Seine moderne Variante ist der P-490, aber es gibt seit einiger Zeit auch ein Reissue des originalen P-57.
 
dernix
dernix
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.07.14
Registriert
05.09.09
Beiträge
841
Kekse
6.069
Ort
Hamburg
Hallo,

laut SD wars seinerzeit ein sog. Triple-Custom ... also ein Custom Custom, dem der Magnet getauscht wurde [ich meine: Alnico IV]. Habe seinerzeit einen Custom Custom auf Triple-Custom umrüsten lassen [20$ inkl. Versand] und spiele diesen noch heute in der Banana-Headstock-Floyd-Rose-80ies-Gitarre.

Gruß,
Dietmar
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben