IBANEZ AX7221 7-String empfehlenswert?

von Randolph Carter, 13.05.04.

  1. Randolph Carter

    Randolph Carter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.04
    Zuletzt hier:
    17.05.10
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 13.05.04   #1
    Möchte mir unbedingt eine 7-String zulegen - hab im Thomann schon eine angespielt und mußte aufpassen, daß ich mir nicht mein Beinkleid beschmutze (o; Ultra-Tiefe Sounds trotz Ultra-stramm sitzender Saiten, weinende Maiden-Melancholie in HOhen Lagen und gleich danach der Absturz in finsterstes Dismember-Riff GEbrülle......gooiiiiiilll! War übrigends die Ibanez K-7.

    Allerdings hab ich seid meiner Les Paul festgestellt, daß Tremolos für mich nichts weiter sind, als unnötiger, Verstimm-empfindlicher Ballast. Darüber hinaus spielen sich die Saiten viel viel direkter (hab ich zumindest den Eindruck). Dementsprechend wäre eine 7-String ohne Tremolo das Optimum!

    Ich hab dieses Schmuckstück in meinem Musik-Produktiv-Katalog (2002, ähöm) gefunden, kann sie aber leider nicht anspielen, weil sie bei uns keiner hat... )o: Hat jemand Erfahrung damit?

    Thanx!
     

    Anhänge:

  2. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    571
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 13.05.04   #2
    Hallo,

    eine Freundin von mir hat das Teil als 6-String Version. Ich finde die AX-Serie eigentlich wirklich gut, wenn auch aus meiner Sicht etwas klobig. Aber ich denke, wenn du mit Les Pauls klar kommst ist die Gitarre schon geeignet für dich.

    Besonders die Tonabnehmer sollten schon recht ordentlich Druck machen, denn besonders "billig" ist die 7er-Version der AX ja auch nicht.

    Wenn dich die K7 so angeregt (*g*) hat, solltest du es bei MP einfach mal probieren. Zur Not gibt es ja immer noch das Umtauschrecht! ;-)

    Greetz!

    -Hind
     
  3. Randolph Carter

    Randolph Carter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.04
    Zuletzt hier:
    17.05.10
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 13.05.04   #3
    ....und führe mich nicht in Versuchung (o; Danke jedenfalls!

    Gibbz vielleicht noch andere tremolo-freie 7-Strings?
     
  4. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 13.05.04   #4
    Ein Freund hat die, ich weiß nur nicht mehr ob es die 7221 oder 7521 ist.
    ICh find sie zu halslastig! Ursprünglich wollte ich mir so eine holen, als die ersten Angebote für 7-Strings ins HAus geflattert kammen und der Hype langsam anfing, aber ich wollte dann doch noch etwas warten. Würde ich die mit meiner ersten 7ibner, die RG-7620, vergleichen, würde sie schon den kürzeren ziehen, zumal die RGs nicht halslastig sind.
    Zur Zeit gibt es eigentlich nicht mehr so viel Auswahl, wie vor 4 JAhren. Ich würde die RG-1527 nehmen kostet "nur" ca. 850,- Euro ist aber dafür eine Prestige. Damit bist du besser bedient. Du willst zwar kein Floyed Rose, aber dafür ist die Gitarre nicht halslastig. Mir wäre das wichtiger, als jetzt eine feste Brücke zu haben.
     
  5. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 13.05.04   #5
    Das FR kann man dann ja gegebenenfalls blockieren.Und für Downtunings wird man eine 7-Saitige eher nicht nutzen denk ich mal...insofern sollte das kein hindernis sein.
     
  6. albatros

    albatros Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    31.01.10
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 13.05.04   #6
    Also die K-7 ist echt der Hammer ein Kumpel von mir der beim Musik-Schmidt in Frankfurt arbeitet hat sich das Teil geholt hab sie auch gehört und war echt der Hammer!
     
  7. krankman

    krankman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.04
    Zuletzt hier:
    1.01.13
    Beiträge:
    171
    Ort:
    nähe Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.05.04   #7
    Ich würde Schecter empfehlen, da gibts glaub mehre ohne Tremolo, ich hab die 006 Elite ist genial und ich glaub, dass die siebener auch nicht schlecht sein kann.
     
  8. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
  9. infest-dominik

    infest-dominik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    23.12.04
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.05.04   #9
    hmm... *nach links auf die K-7 guck*

    kann nur bestätigen, dass diese Gitarre den geilsten klang hat den ich jeh gehört hab. aggressiv und trotzdem noch warm.... einfach geil. den trem kannste doch feststellen. nur musst eben bereit sein, soviel geld auszugeben... also die K-7 ist meine erste Wahl!!!
     
  10. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 13.05.04   #10
    @alabatros:
    Ich glaube nicht, das er so viel GEld investieren will, wenn er sich die billigere Variante von den AX-7ibnern herausgesucht hat! Da könnte ich genauso schreiben hol dir die Vai, die kostest aber viel...
     
  11. Randolph Carter

    Randolph Carter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.04
    Zuletzt hier:
    17.05.10
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 14.05.04   #11
    @mnemo: Zwecks Halslastig - ich denke ich weiß was Du meinst! Die K-7 (falls man die von der Balance mit den Rg´s verlgleichen kann) war dermaßen geil ausbalanciert, daß man sie fast am Finger hochheben konnte, wenn man den unter den Korpus/Hals Übergang gelegt hat. Allerdings mag ich an diesen etwas klobigen, leicht Les Paul mäßigen Klampfen, daß man die wirklich fast unten bei den Knien hängen haben kann und durch meine Jackson Kelly bin ich Kopflastigkeit schon gewöhnt. Aber ich denke, ich komme nicht drum rum und werd sie irgendwo anspielen müssen. Wie ist den so der Sound von der AX?

    @krankmann / LRSeether: Also die Teile sind ein Antesten auch allemal WErt!
     
  12. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 14.05.04   #12
    Ja, dann hab auch ne KE-3 und da hab ich das GEfühl, dass die AX noch einen draufsetzt. Wenn dir das Egal ist, dann ist das dein Ding! Komisch das du das erwähnst, das du die so gern zwischen den Kniekehlen hängen haben willst, denn mein Freund, der die Gitarre auch hat, hat die wirklich sehr tief hängen. Such grad noch das Foto...
     
  13. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 14.05.04   #13
  14. constraint

    constraint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    118
    Erstellt: 14.05.04   #14
    Vibratofreie 7-String RGs:

    7321 wird aktuell gebaut made in Korea

    7421 nur noch bei ebay, Japan-Modell
    7621 nur noch bei ebay, Japan Modell, DiMarzios
     
  15. Randolph Carter

    Randolph Carter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.04
    Zuletzt hier:
    17.05.10
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 16.05.04   #15
    @mnemo: Jaaaaaaah! Das ist genau mein "Tiefhäng-STyle" (o; Hab jetzt außerdem einen kleinen Laden gefunden, der die Klampfe drinne stehen hat (Freu!).

    Allerdings hat mir unser Schlagzeuger gestern empfohlen, mir ne 7-Saitige von seinem BEkannten bauen zu lassen. BEi der Gelegenheit hat er mir gleich die Gitarre gezeigt, die er sich von ihm hat zimmern lassen. Alter Schwede. Die bekommt heute ihren Proberaumtest und dann werd ich mal sehen, ob der Bursche was von seinem Handwerk versteht. Ich wüßte halt nur nicht genau, welche Optionen für mich die richtigen wären (geschraubter Hals / durchgängiger Hals, welche Pick-Ups, usw.)

    @ constraint: Eine RG ohne Tremolo schon auch eine Versuchung wert, mjamm! Hast Du eine ungefähre Vorstellung wann die erhältlich sein wird?
     
  16. constraint

    constraint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    118
    Erstellt: 16.05.04   #16
    Ja äh also die Gitarren, die ich genannt hab sind alle erhältlich, neu wirst du halt nur die 7321 finden. Falls du eine 6-Saiter ohne Vibrato suchst, kannst du dir mal die RG-321 anschauen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping