Ibanez RG321 - Tonepoti zu 2. Volumepoti ?

von hohoho, 04.06.06.

  1. hohoho

    hohoho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    296
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    479
    Erstellt: 04.06.06   #1
    Guten Abend allerseits,

    ich besitze eine Ibanez RG321, wie bereits im Titel erwähnt.
    Da ich den Gain mithilfe des Volumepotis regle, hab ich dieses zu höchstens 1/4 aufgedreht, weil es mir sonst einfach zu viel Gain ist.
    Aber wenn ich nun auf Clean umschalte, ist der Ton einfach zu leise, selbst wenn ich den Level Regler am Zerrtreter komplett links gedreht hab.
    Jetzt ist mir die Idee gekommen, den Tonepoti, der bei mir eh immer aufgedreht ist -> ergo sinnlos, als Volumepoti für die Bridge und den bereits vorhandenen Volumepoti nur für den Neck PU zu benutzen.
    Gesucht hab ich hier auch schon etwas zu, aber da ich diesen Thread starten muss habe ich wohl noch keine genauen Angaben gefunden.
    Zuerst hab ich das Problem, dass es auf der Ibanez Seite keine Wiring Diagramme von der RG321 gibt. Gut, dann orientier ich mich halt an der RG320, die Schaltungen sehen genauso aus.
    Bleibt aber nun mein Problem wie ich das ganze umlöten muss, da ich nicht wirklich weiß, wie ich diese Schaltung mit dem Ibanez 5-Way-Switch zum laufen bekomme.
    Wie ich die PU's an die Pots löten muss, ist mir schon klar, aber wie ich die Pots jetzt mit dem Switch verlöten muss ist mir noch ein Rätsel.
    Ich hoffe, mir kann da jemand helfen :)

    Gruß,
    Artur
     
  2. hohoho

    hohoho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    296
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    479
    Erstellt: 06.06.06   #2
    gibts nirgendwo Informationen zum Ibanez Switch ?
     
  3. hohoho

    hohoho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    296
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    479
    Erstellt: 07.06.06   #3
    gut, da keiner dazu was sagen kann, hab ich ne andere Frage (natürlich immer noch bezüglich des Umbaus ;) ).

    Ich habe vor, den Großteil der Elektronik auszutauschen, weil mir die logarithmischen Volumepotis mehr zusagen als die linearen, die momentan in der RG drin sind ( passiert ja erst bei der letzten 1/4 drehung was ...) ( und goldene Potiknöpfe sehen cool aus :D ).
    Dabei könnte ich dann gleich auch den Switch wechseln,zu einem Megaswitch M von Rockinger.
    So, da ich nun alles neu verlöten müsste und nun langsam den Überblick verliere, wollte ich wissen, ob jemand hier so gütig wäre und mir eine Schaltung dafür zeichnen könnte ( die Bilder von Lobos Lustige Leitungen sind ja grad down :( ).
    Als Belohnung winkt eine schöne Bewertung und natürlich ein Keks :great:

    Gruß, Artur
     
Die Seite wird geladen...

mapping