Ibanez RX170 "auffrischen"

von Rosso, 14.11.08.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Rosso

    Rosso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.06
    Zuletzt hier:
    24.11.19
    Beiträge:
    281
    Ort:
    Schifferstadt
    Kekse:
    300
    Erstellt: 14.11.08   #1
    Hi!
    Ich hab mir zwar jetzt eine nue Klampfe gekauft, aber, da die alte Ibanez(bzw. zumindest der Body) mir zu schön ist um einfach so rumzustehen, habe ich überlegt die Lady etwas zu erneuern.

    Was bleiben kann:
    - Body
    - Potis
    - 5-Weg-Schalter

    Was nue werden muss:
    - Hals
    - Mechaniken
    - Tonabnehmer
    - Bridge


    Dazu hätte ich ein paar Fragen:
    Was für einen Hals kann ich da nehmen? Im Prinzip jeden der in die Halstasche passt?
    Ich hatte vorher ein Tremolo drin. Jetzt hätte ich gerne eine fixed Bridge. Gibts da was, das explizit auf ein ehemaliges Tremolo passt, damit da kein Loch bleibt?
    Letzte Frage wäre dann was ich an PU's verbaue. 2 Humbucker und ein SC solltens sein. So wars zumindest vorher. Ich hatte auch mal über was interessanteres wie z.b. 2 P90 und ein normaler SC nachgedacht. Gibt es da nicht auch Humbucker die man zu nem P90 und nem SC splitten kann?
    Was gibts denn da an möglichst günstigen Möglichkeiten?
    Ich will die Gitarre nicht zum ultimativen Monster pimpen, sondern würde nur gerne eine angenehme spielbare Gitarre die nicht nach totalem Müll klingt draus machen. (Denn das war sie vorher!)

    Lg Tobi
     
  2. Bast E

    Bast E Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.08
    Zuletzt hier:
    15.08.12
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Oberursel
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.08   #2
    Gude,

    Also, zum Hals: Das er in die Halstasche passt ist auf jeden Fall schon mal wichtig, aber auf jeden Fall musst du die Mensur des Halses beachten. Also die Länge der frei schwingenden Saite zwischen Sattel und Bridge bzw. Tremolo. Müsste bei der Ibanez 648 mm sein(Fender-Like), aber miss lieber nochmal nach. Wenn du einen Hals mit anderer Mensur verwendest, musst du auch die Bridge versetzen. Entscheidend ist das der Abstand vom Sattel zum 12.Bund der gleiche ist wie der Abstand vom 12.Bund zur Bridge.

    Ich befürchte fürs Tremolo (ist ein Wilkinson mäßiges das an 2 Bolzen aufgehängt ist, oder?)gibts nicht wirklich was, was man einfach so einsetzen kann. Also muss man das Loch entweder ausleimen um ne Fixed Bridge zu installieren, oder man setzt den Tremolo einfach nur fest. Das kann man machen indem man einfach einen Holzklotz in der Federkammer zwischen Tremoloblock und Korpus klemmt. Ist aber mehr ne Notlösung....
    Ansonsten mal "Wilkinson Temolo" + "Fixed Bridge" oder so googeln, vielleicht bietet ja miitlerweile doch ne Firma was dafür an...

    Splitbare Humbucker zu bekommen ist eigentlich kein Problem, gibt's mittlerweile auch in jeder Preislage, einfach mal auf Ebay gucken, die von Wilkinson ( der hat auch das Tremolo "verbrochen" ;) ) sind meiner Meinung nach gut und günstig. Kein High-End aber Solide.
    Humbucker die auf P90's zu splitten sind gibts meines Wissens nur von seymour duncan, die heißen P-Rails, das wird dann aber eher teurer....

    Ansonsten Viel Spaß beim Basteln.....

    Cheers,

    Bast E
     
  3. Rosso

    Rosso Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.06
    Zuletzt hier:
    24.11.19
    Beiträge:
    281
    Ort:
    Schifferstadt
    Kekse:
    300
    Erstellt: 17.11.08   #3
    Okay danke dann mess ich das nochmal nach.
    Dann würd ich mir am ehesten bei Rockinger n Fender Style Hals holen denk ich.
    Ja das Trem is ein Wilkinson Style. Schade, dass es da nix gibt aber da werd ich dann mal basten ;-)
    Die Schallers hören sich auf jeden Fall interessant an.
    Was ich mir allerdings mal (um maximale Flexibilität zu gewährleisten ;-) ) überlegt hatte, war so n P-Rail (https://www.thomann.de/de/seymour_duncan_shpr1b.htm) an den Hals und n Shadow (https://www.thomann.de/de/shadow_sh680_humbucker.htm) an den Steg (für den Fall, dass mich mal die Metal Laune packt ;-) )
     
  4. tim42

    tim42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.08
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    447
    Kekse:
    468
    Erstellt: 17.11.08   #4
    also ich bin kein profi, aber ich wär mir nicht so sicher ob da einfach so ein 0815-Rockinger standard strat hals reinpasst.
    denn schon allein bei ibanez gibts ja verschiedene hälse, zB, wizard I/II, jem, usw...
     
  5. Rosso

    Rosso Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.06
    Zuletzt hier:
    24.11.19
    Beiträge:
    281
    Ort:
    Schifferstadt
    Kekse:
    300
    Erstellt: 17.11.08   #5
    ich mein wenn die mensur passt reichts ja. die halstasche kann man ja im notfall bearbeiten...
     
Die Seite wird geladen...

mapping