Ibanez VBT700 vs. Schecter C-1 Hellraiser vs. LTD MH-400 NT

  • Ersteller Klebestift
  • Erstellt am
K
Klebestift
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.08
Registriert
04.09.08
Beiträge
8
Kekse
0
/push :rolleyes:

Wird doch wohl jemand was zu sagen können, oder? :confused:
 
Heresy
Heresy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.12.09
Registriert
30.03.08
Beiträge
134
Kekse
76
Ort
Midian
Die ibanez hab ich mal angespielt und fand die ziemlich geil, klasse bespielbarkeit und den sound fand ich clean wie auch verzerrt super, natührlich rein subjektiv. Nur wird die soweit ich weiss garnicht mehr hergestellt , oder?
Ist halt nur gewöhnungsbedürftig sie im sitzen zu spielen, aufgrund der form, aber man gewöhnt sich ja an (fast) alles ;)

Zu den anderen beiden kann ich nichts sagen, nur das ich dieses binding der shecter absolut ätzend finde :D

Allerdings hört/liest man hier im board von shecter eig nur gutes, genauso wie von der 400er und aufwärts reihe von ltd, da hilft wohl nur antesten, was du sowieso tun solltest ;)
 
K
Klebestift
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.08
Registriert
04.09.08
Beiträge
8
Kekse
0
Wie kann der Ebayer die VBT700 dann als Neuware anbieten? :confused:

Und zum Anspielen fehlt mir leider die Möglichkeit da es bei uns in der nähe nur ein Geschäft gibt der nur Diegos, Duesenbergs, Höfner, etc. anbietet und für weiter weg fehlt mir leider das nötige Gefährt ;)
 
Klobuerste91
Klobuerste91
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.12.21
Registriert
24.06.07
Beiträge
1.020
Kekse
1.534
Ort
Duisburg
Manche Läden haben halt noch einige von diesen Gitarren aus Restbeständen da, wenn du sie also neu kriegst kannst du glücklich sein. Sie wird also schon noch neu sein.
 
frantic
frantic
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.02.22
Registriert
23.10.05
Beiträge
873
Kekse
439
Ort
NRW
Die ibanez hab ich mal angespielt und fand die ziemlich geil, klasse bespielbarkeit und den sound fand ich clean wie auch verzerrt super, natührlich rein subjektiv. Nur wird die soweit ich weiss garnicht mehr hergestellt , oder?
Ist halt nur gewöhnungsbedürftig sie im sitzen zu spielen, aufgrund der form, aber man gewöhnt sich ja an (fast) alles ;)

Zu den anderen beiden kann ich nichts sagen, nur das ich dieses binding der shecter absolut ätzend finde :D

Allerdings hört/liest man hier im board von shecter eig nur gutes, genauso wie von der 400er und aufwärts reihe von ltd, da hilft wohl nur antesten, was du sowieso tun solltest ;)

Genau den Eindruck hatte ich auch von der VBT und hab mir dann eine zugelegt...:p
Qualität/Verarbeitung ist bei meiner 1 A und der Sound wirklich klasse, die DiMarzio PUs machen einen super Job. (subjektiv)
Das Spielen ist am Anfang tatsächlich so 'ne Sache, aber das geht ratz fatz und man hat sich dran gewöhnt und alles funktioniert klasse!
Die anderen beiden hatte ich auch selber noch nicht in der Hand, immer nur gutes drüber gelesen. Aber über's Hören Sagen will ich mir keine Meinung bilden und auch auf Basis dessen keine Empfehlung geben, von daher...

Kommst doch mit Sicherheit mit Bus und Bahn zu einem gut sortierten Geschäft oder?
Grade bei dem Preis würde ich das machen, ist ja kein Pappenstil!
 
K
Klebestift
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.08
Registriert
04.09.08
Beiträge
8
Kekse
0
http://www.guitar24.de/de/pro.php?p=16935
Dieses Angebot hat es mir jetzt schwer angetan :D
Ich hätte dann noch 200 Euro für einen gescheiten Amp (mein momentaner ist ein Marshall MG15CD), gibts da was brauchbares?
 
frantic
frantic
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.02.22
Registriert
23.10.05
Beiträge
873
Kekse
439
Ort
NRW
http://www.guitar24.de/de/pro.php?p=16935
Dieses Angebot hat es mir jetzt schwer angetan :D
Ich hätte dann noch 200 Euro für einen gescheiten Amp (mein momentaner ist ein Marshall MG15CD), gibts da was brauchbares?

Die verkaufen die noch für 555€???
Krass...neu hab ich die bisher wenn dann nur für 700 gesehen seitdem die Produktion eingestellt wurde bzw. die Reste verkauft waren...

Bzgl. Amp: Welche Musikrichtung bzw. welcher Stil? Für welchen Einsatzzweck? etc. pp
 
K
Klebestift
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.08
Registriert
04.09.08
Beiträge
8
Kekse
0
Spielen möchte ich eigentlich so ziemlich alles aber Hauptsächlich Metal und der Amp soll nur für Zuhause sein.
 
LeonSon
LeonSon
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.05.20
Registriert
18.04.07
Beiträge
860
Kekse
3.201
Ich würde auch die Ibanez VBT nehmen, die ist echt super bespielbar, guter Sound, schön straffe Saitenspannung, auch gut für Droptunings geeignet. Wenn ich eines Tages mal Geld überhaben sollte, werde ich mir auf jeden Fall auch eine kaufen. Natürlich in Weiß!
 
frantic
frantic
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.02.22
Registriert
23.10.05
Beiträge
873
Kekse
439
Ort
NRW
Wenn VBT, dann in weiß :)

Zum Amp:
Hab den MicroCube und der ist genial zum Spielen zuhause. Lautstärke reicht auf jeden Fall 3mal aus und der klingt einfach.
Nur für zuhause reicht der, da find ich den Cube30x überdimensioniert. Wenn größer weil dir der größere Lautsprecher mit seinen Eigenschaften mehr zusagt, dann würd ich persönlich eher den Cube20x nehmen.
Wie gesagt, hab sie noch nicht angespielt, aber vom Grundcharakter sollten sie ja gleich sein...aber auch hier: Am allerbesten anspielen! :)
 
K
Klebestift
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.08
Registriert
04.09.08
Beiträge
8
Kekse
0
Wäre der Cube denn ein großes Update zu meinem jetzigem Amp? (Marshall MG15CD)
 
frantic
frantic
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.02.22
Registriert
23.10.05
Beiträge
873
Kekse
439
Ort
NRW
Wäre der Cube denn ein großes Update zu meinem jetzigem Amp? (Marshall MG15CD)

Jeder Amp, der nicht aus der MG- Serie stammt, wäre ein Update! :D
Ne, im Ernst, ich hab die MG- Serie selber schonmal gespielt und öfter schonmal gehört und find sie einfach nur grässlich.
Von meiner Seite: Cube wäre ein deutliches Update! Definitiv!
Selbst der MicroCube schon!
 
Alucard2142
Alucard2142
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.08.21
Registriert
02.07.08
Beiträge
559
Kekse
411
Ort
Großwenkheim bei Münnerstadt
auch, habn schonmal gespielt als ich mir was neues zulegen wollte. hab mich aber nach reichlichem spielen für den cube 60 damales entschieden (wobei der für deine zwecke zu 100% übertrieben is, brauchn halt für die band), da mir die amp modelings sehr zugesagt haben. und der dyn amp (d.h. du bestimmst das verzerrungslevel mit deiner anschlagsstärke) ist ein sehr geiles modeling.
ich würde dir wie gesagt einen cube 30x oder halt 20x raten, geiler sound, geile FX, geile voreinstellungen, einfach GEIL^^
ich find n besser als den line spider
 
K
Klebestift
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.08
Registriert
04.09.08
Beiträge
8
Kekse
0
Habe mich jetzt für den Roland Cube 20 + Ibanez VBT700 entschieden :great:

Danke für eure Hilfe bei der Entscheidung :)
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben