Ich kann es nicht mehr hören und lesen!

von Fluxkompensator, 22.03.06.

  1. Fluxkompensator

    Fluxkompensator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    11.03.07
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 22.03.06   #1
    David Gilmour auf Tour.:mad:

    Wer die Kritiken liest, der gewinnt den Eindruck als wenn Gott auf Erden war und gesungen und gespielt hat wie eine Mischung aus Bach, Mozart, Strawinski und Pavarotti. Selbst dem ZDF war Mr. Gilmour fast 30 Minuten Sendezeit wert und noch zusätzlich 5 Minuten in der heute Sendung.

    Hier ein threadlink zu einem anderen Forum mit Fan Meinungen und Kopien von Zeitungskritiken (um die es mir mehr geht). Wenn ich die Fans noch als kritiklose Wesen hinnehme, dann habe ich bei der Kritiklosigkeit einiger Journalisten so langsam meine Bedenken:

    http://www.rollingstone.de/forum/showthread.php?t=17967

    Bei der Kritik des Frankfurter Konzerts habe ich Zweifel ob der Schreiber überhaupt dort war.
     
  2. Arvir

    Arvir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    11.05.14
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    3.583
    Erstellt: 22.03.06   #2
    Sorry, aber wenn man eine Top 100 der Musiker aufstellen sollte die es Wert sind 30 Minuten Sendezeit beim ZDF zu bekommen, dann gehört Gilmour mit Sicherheit dazu, insofern wo liegt das Problem?
     
  3. bAer`-

    bAer`- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.07
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.03.06   #3
    Also meine Eltern waren auf seinem Konzert in Hannover und waren sehr begeistert, seine Live DVD ist es übrigens wert sich zu kaufen. Wirklich klasse Konzert!

    Und das Fans nunmal Fans sind und keine Kritiker ist doch klar ;=)
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 23.03.06   #4
    Saubloeder Threadtitel, und vor allem: wo liegt da der Sinn "Ich kann es nicht mal hoeren" "schaut mal hier, David Gilmour!!!". Wenn du es nicht mehr hoeren oder lesen kannst, warum eroeffnest du dann einen Thread dazu? :rolleyes:
     
  5. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 23.03.06   #5
    Und wieso regen dich die positiven Berichte auf ? Warst du auf einem der Konzerte und hast negative Erfahrungen gemacht ? Ich verstehe irgendwie nicht wirklich den Sinn, wenn du aufgrund von Fans von einigen Berichten im besonderen den Journalismus als unkritisch beschuldigst.
    Und zum Thema unkritische Fans: Das findet sich fast überall, fast jeder verteidigt seine Lieblingsaband/Künstler.
     
  6. PigOnTheWing

    PigOnTheWing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.05
    Zuletzt hier:
    15.09.11
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    94
    Erstellt: 23.03.06   #6
    Hey riffer,

    stell dir vor, es gibt Leute, die verbinden mit gewissen Künstlern, Bands bzw. Musik besondere Momente oder Phasen in ihrem Leben oder finden bestimmte Musikrichtungen einfach nur gut. Das nennt sich dann Vielfalt und über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten.

    Und wenn ein Künstler nach 12 Jahren endlich nach Deutschland kommt und eine neue Generation herangewachsen ist, die seinen Stil und seine Musik live erleben möchte und super Konzerte geliefert bekommt, weil die Band es einfach drauf hat, kann da auch nichts falsch dran sein. Dann find ich so Leute wie du, die sich wegen positiven Berichten aufregen und auf die Kacke hauen, aus welchen gefrusteten Gründen auch immer, ein wenig arm, sorry. Wieso lächelst du nicht bloß und liest ode zappst weiter? Mach es dir nicht so schwer ;)

    Grüße und nicht in den falschen Hals kriegen.

    Daniel
     
  7. Mr. Burns

    Mr. Burns Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    11.09.10
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    540
    Erstellt: 24.03.06   #7
    Trifft mich hart, dass ich dank ebay-Schwarzmarkt (ist das nicht illegal, ebay?) nicht dabei sein konnte, obwohl ich lange im Voraus Karten bestellt hatte, als diese angeblich noch erhältlich waren. Ich hatte dann das Geld überwiesen, einige Tage lang nichts gehört und nichts gelesen und dann die Mitteilung erhalten, dass das Konzert ausverkauft sei. Das Geld hat man mir dann zurücküberwiesen. ... Da läuft einiges sehr krumm. Typen, die das Konzertkontingent aufkaufen um es dann bei ebay zu verscherbeln ("kann an dem Tag leider doch nicht") sollte man an einem Stahlseil aufhängen (natürlich bei körperlicher Unversehrtheit) und während des Konzerts über die Köpfe der glücklichen "Normalkarten"-Zuschauer schweben lassen. Ich kenne auch noch so einen Scheißkerl von früher, der Pink-Floyd-Karten aufgekauft und anschließend per Zeitungsannonce weiterverhökert hatte (um in endloser Geldgier schlussendlich sogar die Karte zu verkaufen, mit der er eigentlich selbst das Konzert besuchen wollte). Aber der hatte nicht gar so viel Reibach damit gemacht wie die neuen Schweine.

    Naja, diese blasierte Gilmour-Reich-Altherren-Arroganz liegt mir eh nicht so. Hätte ich mich nur wieder künstlich aufgeregt. ... Kann Waters schon verstehen manchmal.

    Ja ... äh ... diese 30 Minuten ZDF wollte ich fragen ... wann waren die denn - und in welcher Sendung?

    Danke.

    P.S.: Den Typen an den Stahlseilen sollte man natürlich vorher die Augen verbinden und vor allem Ohropax in die Ohren stopfen. ... Soll ja schließlich eine Strafe sein. ... Nichts von wegen Logenplatz und so. ;-)
     
  8. Fender68

    Fender68 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    27.07.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.06   #8
    Hi riffer,

    Gilmour in Frankfurt war traumhaft, emotional und nahezu jeder Ton insbesondere natürlich im 2. Teil des Abends weckte bei jedem/r ganz spezifische, subjektive Erinnerungen. Echoes hat mich in dieser Intensität umgehauen, in der Kombination mit der Lightshow und des Sounds. Alleine für diesen Song, der Live glaub ich nur einmal oder wenn extrem selten gespielt wurde, alleine für die Version von Shine on you crazy diamond, alleine für das 2. Gitarrensolo von Comfortably Numb, das ich mir in meinem Leben 1 Mio Mal bis zum Hörsturz reingezogen hab und mit dem ich Heerscharen von FreundInnen (wahrscheinlich) genervt hab, hätte es sich für mich schon gelohnt, in Frankfurt dabei gewesen zu sein. Ich bin soooo glücklich, das miterlebt zu haben, Gilmour live spielen zu hören und zu sehen und ich schwebe immer noch auf Wolken, so daß ich über jegliche Kritik an seinen Konzerten mit einem seligen Lächeln hinwegsehen kann, auch gerade weil ich es mir immer wieder zu Hause anhören kann... ! Fender
     
  9. Reflex

    Reflex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Beiträge:
    3.954
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1.022
    Kekse:
    14.222
    Erstellt: 05.04.06   #9
    na gott sei dank regt es den threadersteller nicht so auf, wenn zu oft über tokio hotel berichtet wird...
     
  10. Mr. Burns

    Mr. Burns Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    11.09.10
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    540
    Erstellt: 29.05.06   #10
    ... Und Mr. Burns und Gefolgschaft wird sich Gilmour im Sommer in München reinziehen. Hihi. Karten sind unterwegs. Habe mich entschlossen, über des Künstlers Blasiertheit noch einmal hinwegzusehen. :)

    P.S.: Mit Mason hatte ich mich mal in Frankfurt unterhalten vor vielen Jahren (kurz vor der "Momentary-Lapse"-LP-Veröffentlichung) - der war nett. Keine Starallüren.
     
Die Seite wird geladen...