Identifikation: Lautsprecher

von Adrenochrome, 10.09.07.

  1. Adrenochrome

    Adrenochrome Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    976
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    4.049
    Erstellt: 10.09.07   #1
    Moin.
    Vor einiger Zeit hab ich mal aus einer gut 30 Jahre alten, ramponierten 4x12" ein Quartett Lautsprecher ausgebaut und in meine Marshall 4x12" reingeschraubt:

    [​IMG]


    Hammer Sound, keine Frage. Nur leider ist mir der Typ dieser Lautsprecher völlig unbekannt, da sich auf den Magneten kein Label befindet. Der einzige Anhaltspunkt ist der auf jedem Lautsprecherkorb aufgedruckte, leicht verschmierte Stempel:

    [​IMG]


    Nun habe ich aufgrund ganz normaler GAS-Erscheiningen mal ein bisschen in Ebay rumgestöbert und bin dabei auf eine Gitarrenbox mit Celestion G12M gestoßen:

    [​IMG]


    Nix besonderes, eigentlich, wäre nicht auf einem Bild dieser Aufdruck auf dem Korb:

    [​IMG]


    Uff, ja, da war ich jetzt aber Baff! Ok, die Stempelnummern unterscheiden sich zwar, aber
    ist es tatsächlich wahr, dass, wie ich annehme, ich dort vier wahrhaftige "Vintage-Celestions" geschenkt bekommen hab, bei denen lediglich die Rückseitige Plastikkappe fehlt?


    Ich bitte um Aufklärung... ;)


    - Nick
     
  2. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.270
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 10.09.07   #2
    hi nick!
    mh, ich fürchte ich muss dich in hinsicht auf die geschenkten celestions enttäuschen...

    wenn du genau hinsiehst wirst du sowohl an der form/farbe des korbes, als auch an der form der nummerncodes, deutliche unterschiede feststellen.

    celestions tragen seit den sehr frühen jahren der gitarrenspeaker (späte 50er/frühe 60er) eine sog. T-nummer. diese nummer ist ein identifikationscode für den speaker und die verwendeten materialien.

    der zweite code unterhalb der t-nummer ist ein "date-code" der auskunft über das herstellungsdatum des speakers gibt.

    beide nummerngruppen sehen bei deinem speaker deutlich anders aus als bei den celestions.

    aber sorry, um was für ein fabrikat es sich handelt kann ich dir auch nicht sagen...

    stehen irgendwo noch andere nummern auf dem speaker?

    cheers - 68.
     
  3. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 12.04.08   #3
    Ich hänge mich mit meiner Frage mal an diesen Thread dran.

    Bin heute beim Keller-Frühjahrsputz auf eine ältere Gitarrenbox (1x12) gestoßen. Beim flüchtigen Funktionstest stellte sich die Box nicht nur als funktionstüchtig, sondern vor allem als angenehm wohlklingend vor.

    Ich wüsste nun gerne Details zum darin verbauten Lautsprecher (siehe Bilder). Folgende Angaben kann ich machen:

    :: Hersteller der Box: Dynacord
    :: Boxenmaße in cm: 56 x 43 x 30 (H x B x T)
    :: Lautsprechergröße: 12 Zoll
    :: 3 Montagehalterungen
    :: 1 schwarze und 1 rote Kabelbefestigung
    :: Roter Ring um den Lautsprecher-Magnet
    :: Eingedruckter Buchstabe "S" auf der Lautsprecher-Membran

    Kann jemand dieses Modell (Box und/oder Lautsprecher) identifizieren?
     

    Anhänge:

  4. Athlord

    Athlord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.07
    Zuletzt hier:
    27.09.16
    Beiträge:
    1.144
    Ort:
    where pigs laugh loudly
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.703
    Erstellt: 14.04.08   #4
    Hallo,
    Infos zu Dynacord findest Du bei www.el-me-se.de
    Leider ist die Seite grad nicht erreichbar.
    Die Lautsprecher mit den markanten roten Magnet-Abdeckungen sind von Elbau.
    Gruss
    Jürgen
     
  5. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 20.06.08   #5
    soda, auch ich hänge meine frage hier an ;)

    es geht um folgendes:
    hab hier zwei greenbacks, woebi einer eine andre "gummi"auflagefläche hat, als der andre
    [​IMG]

    gibts von den g12m's zwei versionen, mit dunklem und hellen "dichtungs-material"? oder muss ich davon ausgehen, dass bei einem der beiden mal was gebastelt wurde bzw reconed, oder so?

    freue mich über tips&infos!
     
  6. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.270
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 20.06.08   #6
    hi lx84!
    die linke version ist die alte/normale mit "kork"-rand. die rechte version kenne ich persönlich auch nicht - das muß aber nix heißen. es kann durchaus sein, daß celestion das mal so und mal so gemacht hat, oder daß evtl. die neueren greenbacks jetzt so aussehen.
    die membran sieht ja ansonsten weitgehend identisch aus.

    schau mal von hinten auf die membran - da sollte irgendwo ein weißer stempel mit ein paar zahlen sein. vergleiche den mal mit den zahlen auf dem anderen speaker.
    ansonsten - schau mal auf die "T-nummer". sie sollte auf den blechkorb gestempelt sein (siehe bild ganz unten im obersten post dieses threads) und gibt auskunft über den speaker-typ.

    cheers - 68.
     
  7. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 21.06.08   #7
    hi 68 - vielen dank!
    hab mir die speaker jetzt näher angeschaut, sie sind wirklich viel zu ident, um verschiedene speaker zu sein ;) bei näherer inspektion hat der rechte speaker auch den kork, nur hat er zusätzlich oben drüber so ein schaumstoffmaterial (wie diese fenster dichtungen)... laut verkäufer war der so eingebaut in seiner box.
    den weissen stempel haben sie beide auf der membran, die T-nummer hab ich mir leider nicht genau genug angeschaut, aber sie waren beide drauf am korb.

    danke für die infos... dann werd ich mir kommende woche mal meine box mischbestücken (je 2 G12T75 + G12M), und schaun wie mir die greenbacks so gefallen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping