"Igor Cavalera"-Thread

von SPB, 15.01.08.

  1. SPB

    SPB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.06
    Zuletzt hier:
    15.03.16
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Herborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 15.01.08   #1
    Igor Graziano Cavalera (* 4. September 1970 in Belo Horizonte) ist ein brasilianischer Schlagzeuger. Bekannt wurde er als Mitglied der Metalband Sepultura (portugiesisch für Grab), die er 1984 gemeinsam mit seinem Bruder Max Cavalera gründete. Für die Tour 2006 wurde Cavalera durch Roy Mayorga ersetzt. Nach dieser Tour stieg Cavalera auf Grund von künstlerischen Differenzen aus und Jean Dolabella übernahm seinen Platz.

    Außer bei Sepultura war Cavalera auch bei einer weiteren Band seines Bruders, Nailbomb, beschäftigt, für die er Mitte der 90er Jahre an zwei Alben mitwirkte. Als Gast war er darüber hinaus 2001 auf Biohazards Uncivilization zu hören.


    finde der gehört hier auch mal rein... meiner meinung nach ist er ein ser innovativer schlagzeugspieler der viele interestante sachen gespielt hat... allein sein set ist schon einen eigenen thread wert wie ich finde... zum einen frage ich mich... wie kann der darauf spielen?? aderer seits reizt es mich sowas mal auszuprobieren...



    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    hoffe man sieht genug vom set um sich ein bild davon zu machen...

    was auch cool is ist das er jetzt nach langem streit oder so wieder was mit seinem bruder macht... nennt sich dann "cavalera conspiracy" und wird gewiss interresant...
     
  2. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 15.01.08   #2
    Ich finde den Tomaufbau interessant, aber nicht was die Größen oder den Winkel angeht, sondern viel mehr die Höhe. Ist doch auf Dauer unbequem so zu spielen, zumahl er ja "nach unten" zur Bassdrum noch Platz hätte! :confused:

    mb :)
     
  3. SPB

    SPB Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.06
    Zuletzt hier:
    15.03.16
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Herborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 15.01.08   #3
    bei der 10" tom aber bei der 16er und der 18er... da wirds doch schon eng... da vllt besser zu sehen... und ich würde dann auch gern alles auf einer höhe haben... sieht doch sonst echt blöd aus...

    [​IMG]
     
  4. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.089
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 15.01.08   #4
    :eek: Schreck laß nach, was ist denn das für ein Aufbau? Wäre für mich vollkommen unspielable! Die Bassdrums sehen gegen die Ölfässer-Toms geradezu wie Spielzeug aus.
    Erstaunlich!
     
  5. Drummer-25

    Drummer-25 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.07
    Zuletzt hier:
    20.09.12
    Beiträge:
    370
    Ort:
    Ybbsitz/Österreich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    116
    Erstellt: 18.01.08   #5
  6. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 19.01.08   #6
    Guck dir mal das Video hier an, aus dem gleichen Jahr, vom gleichen Konzert: http://de.youtube.com/watch?v=bLFymDPsvRc&feature=related

    Jetzt halt den Player nach 8 Sekunden an!

    Er hat keine Floortom, dass ist richtig, aber ich denke mal es liegt daran, dass seine 4 Hängetoms schon ziemlich tief runter gehen, denn wie wir auf den Einstiegsbildern von SPB sehen können hat er ja auch einen 18" "Floortom" als "Hängetom" und keine weiteren (echten) Floortoms mehr.

    Ich denke mal, dass es eben seine Art ist zu spielen. Wenn ein dicker Tom rechts neben ihn ihn stört? => Jedem sein Setaufbau! :great:


    mb :)
     
  7. SPB

    SPB Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.06
    Zuletzt hier:
    15.03.16
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Herborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 20.01.08   #7
    der hat ja links noch son 20 bis 22" ding stehn... der aufbau is ja eh recht komisch... der hat ja 10" 18" und 16" mit der 18er halt in der mitte...
     
  8. GieselaBSE

    GieselaBSE HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 06.03.08   #8
    Ja, der Igor geört hier auf jeden Fall rein.
    Ich versuche gerade herauszufinden, was er für ne Snare spielt, die knallt ja höllisch!!
    Bis jetzt hab ich nur rausgefunden, daß er ein Kevlar-marching-snarefell spielen soll.

    Hmmmm, wisst ihr da was?
     
  9. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.583
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    941
    Kekse:
    26.216
    Erstellt: 14.03.08   #9
    Nee, da findet man irgendwie schwer was, googlen hilft da nach meiner Erfahrung gerade relativ wenig...
    Meisnt die Snare von damals (Videos oben) oder die die er jetzt bei CC spielt?
     
  10. GieselaBSE

    GieselaBSE HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 17.03.08   #10
    Ich meine die aus diesem Video:
    Klick
     
  11. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.583
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    941
    Kekse:
    26.216
    Erstellt: 18.03.08   #11
    Das soll ne Marching-Snare sein in dem Video?:rolleyes:
     
  12. GieselaBSE

    GieselaBSE HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 19.03.08   #12
    ....auch wenn ich mich selbst zitiere:D


    EDIT:Nach weiterem langen Googlen ist das Gerücht im Umlauf, daß er eine Pearl mmx snare in 14" spielen soll.
     
  13. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.583
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    941
    Kekse:
    26.216
    Erstellt: 20.03.08   #13
    ooops, genau lesen wär angesagt! :o sry:D
     
  14. tester1234

    tester1234 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Hinterm Schreibtisch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    140
    Erstellt: 01.10.08   #14
  15. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.583
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    941
    Kekse:
    26.216
    Erstellt: 28.08.11   #15
  16. h4x0r

    h4x0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.07
    Zuletzt hier:
    15.09.15
    Beiträge:
    2.081
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    48
    Kekse:
    3.801
    Erstellt: 28.08.11   #16
    Oh sorry, wusste nicht, dass das schonmal besprochen wurde ... Das muss doch zum rumposen sein, da kann man doch garnix treffen :D
     
  17. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.583
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    941
    Kekse:
    26.216
    Erstellt: 28.08.11   #17
    Iggor hatte früher in den 90gern zu Chaos AD Zeiten und vor Roots Zeiten auch ein ganz normales Set mit sogar ziemlich extrem angewinkelten Toms gespielt, fast schon so krass wie Charlie Benante oder Vinnie Paul. Sieht man auf der Chaos DVD von Sepultura ganz gut_

    Aber vor allem so mit Roorback kam die Zeit wo er halt so einen extremen Setaufbau gespielt hat.
    Sieht man hier ganz gut:

    Keine Ahnung, wie man da ordentlich spielen kann :nix:
    Live hat er übrigens auch so gespielt, war nicht nur Show für die Musikvideos ;)


    Ich weiß nicht mehr, in welchem Thread es war, aber wir hatten das vor nem halben Jahr oder nem Jahr schonmal irgendwo.
     
  18. h4x0r

    h4x0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.07
    Zuletzt hier:
    15.09.15
    Beiträge:
    2.081
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    48
    Kekse:
    3.801
    Erstellt: 29.08.11   #18
    Uiuiui, man sieht aber auch, wie unnatürlich er die Arme bei jedem Tomschlag halten muss ... Ich behaupte, dass ein, zwei Grad Neigung auch für ihn angenehmer zu spielen wären, er aber zu den coolen Tomflachhänger-Kids gehören will :D
    BTW: Müsste hier nicht mal langsam ein neuer Drummer zum erraten auftauchen? :gruebel:
     
  19. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.583
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    941
    Kekse:
    26.216
    Erstellt: 29.08.11   #19
    Er scheint aber Gefallen daran gefunden zu haben, schließlich spielt er bei Cavalera Conspiracy immer noch mit so einem Setaufbau, der - by the way - sehr interessant ist :D
    (ne (wahrscheints) 18er Standtom direkt über der Snare aufgehängt, daneben ne 16er (?), beide in "falscher" Abfolge und danach gar keine mehr, dafür dann links statt der Sidesnare ne Gongtom oder sowas in der Art... den Aufbau spielt er allerdings schon wirklich lange, muss man sagen, im Video zu Bullet the Blue Sky (U2-Cover von Sepultura), das meines erachtens von 2002/03 ist, hatte er in etwa den selben Aufbau)

    Unbenannt.jpg
     
  20. h4x0r

    h4x0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.07
    Zuletzt hier:
    15.09.15
    Beiträge:
    2.081
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    48
    Kekse:
    3.801
    Erstellt: 29.08.11   #20
    Abgefahren ... und ich fragte mich schon, warum auf dem einen Foto die eine Tom so groß aussieht und mit 2 Multiclamps festgehalten wird ... Ok, überzeugt, er scheint wirklich damit klarzukommen :D
    Auf dem Foto sehen die Toms aber zumindest ein bisschen angewinkelter aus, kann aber auch an der Perspektive liegen, bei 'ner 18" HangTom ist es schon verständlich, dass die einfach hoch hängen MUSS und viel mit drehen is da vermutlich auch nicht :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping