Impedanz Lautsprecher und Palmer Cab M Merger

von MrKnister, 14.09.19.

Sponsored by
pedaltrain
  1. MrKnister

    MrKnister Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.12
    Zuletzt hier:
    17.10.19
    Beiträge:
    3.394
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    8.456
    Erstellt: 14.09.19   #1
    Hallo
    Ich glaube, dass ich es nicht verstehe oder palmer was falsch gemacht hat :D

    Ich schließe zwei 8 Ohm Lautsprecher an. Und das ist dann ja parallel 4 Ohm.
    Genau die will ich auch.

    Wenn ich jedoch am Series In anklemme wird es (meine ich zu hören) jedoch merklich lauter. Wie kann das sein?

    Es müsste doch genau umgekehrt sein oder habe ich einen Denkfehler?

    Anbei ein paar Bilder.

    Kann ich das irgendwie mit einem Multimeter prüfen?

    Habe es schon fast überall dran gehalten, aber da kam nichts plausibeles bei heraus.

    Habt ihr noch Tipps?

    Vielen Dank vorab für alle hilfreiche Antworten!
     

    Anhänge:

  2. Christoph1

    Christoph1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.10
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    162
    Kekse:
    690
    Erstellt: 14.09.19   #2
    Das mit der Multimeter-Messung wäre so zu behandeln, daß man ein Kabel in den Serie steckt und
    von Tip zu Shaft misst (dann Richtung 16 Ohm!).
    Oder wie misst Du hier?
     
  3. MrKnister

    MrKnister Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.12
    Zuletzt hier:
    17.10.19
    Beiträge:
    3.394
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    8.456
    Erstellt: 14.09.19   #3
    Ach, du meinst das andere Ende vom Kabel? Omg... Wenn das klappt :D hatte ich vermutlich nur das altbekannte Brett....
    --- Beiträge zusammengefasst, 14.09.19, Datum Originalbeitrag: 14.09.19 ---
    OK. Mal fix gemacht.

    Sieht alles gut aus demnach. Wundert mich aber nur warum es dann scheinbar mit 16 Ohm lauter ist.

    Naja. Mal eine Nacht darüber schlafen.
     
  4. Christoph1

    Christoph1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.10
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    162
    Kekse:
    690
    Erstellt: 15.09.19   #4
    Daß man hier nur so (wahrscheinlich) etwas messen kann, liegt daran, daß da Schaltbuchsen verbaut sind!

    Sieht man wenn man Kabel reinsteckt, werden die Kontakte (rechts/links) unterbrochen....



    Eine mögliche Erklärung für "lauter" wäre, daß bei 16 Ohm die volle Wicklung des Ausgangstrafos genutzt wird.
    Kann ich aber nicht sicher sagen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping