Intercom Systeme

von -Drummer-, 07.11.07.

  1. -Drummer-

    -Drummer- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    4.04.12
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 07.11.07   #1
    Habe ein paar Fragen zu den bei Veranstaltungen häufig genutzten Intercom-Geräten. Die Fragen beziehen sich auf kabelgebundene Systeme, keine Funksysteme.

    1.

    Funktioniert die Sprachübermittlung auf dem zwei Wege-, oder auf dem ein Wege Prinzip?
    ein Weg : wie bei einem Funkgerät, immer nur ein Gesprächspartner kann sprechen
    zwei Wege: wie z.B. bei einem Telefon, es können also beide Gesprächspartner gleichzeitig sprechen.
    Wenn es auf einem Weg funktionierte, müssen die Geräte wohl eine Sprechtaste haben
    oder eine VOX-Steuerung fürs Mikro (VOX-Steuerung: Das Mikro/der Sender schalten sich
    erst ein wenn ein bestimmter Lautstärkepegel überschritten wird)

    2.

    Haben die Geräte am Ausgang zu den anderen im System hängenden Geräten einen 3-pol XLR Ausgang, oder einen mit mehr Polen ?


    Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen,

    Gruß,

    Markus
     
  2. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 07.11.07   #2
    intercomsysteme sind bi-direktional aufgebaut, also das was du als 2 wege betrieb bezeichnest. jede an einen kreis angeschlossene station kann gleichzeitig senden und empfangen, es können also auch konferenzen mit mehreren teilnehmern stattfinden. deshlab ist beim intercom auch disziplin so wichtig ;)

    headsets werden i.d.r mittels 4 pol xlr steckern an beltpacks und masterstationen angeschlossen. beltpacks und stationen und beacon lights werden untereinander mir 3pol xlr verkabelt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping