Ja, jetzt probier Ich´s auch mal...

von $tar/3u$$, 02.03.05.

  1. $tar/3u$$

    $tar/3u$$ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    8.12.09
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    24
    Erstellt: 02.03.05   #1
    Also, dieses hier ist eigentlich mein erster Text (und er ist immernoch in Bearbeitung).
    Ich bitte mal um Mitarbeit und konstruktive Kritik.
    Zum Stil: Sollt eigentlich in Richtung Melodic Death / Prog Metal gehen...



    Daimonion


    (Zum Song: Ist ein leicht komplexes Thema, Daimonion ist laut Sokrates eine innere Stimme, die ihn vor bestimmten Handlungen warnte und ihn abhielt etwas zu tun)

    Intro-Chorus
    There´s a voice inside my soul,
    that doesn´t stop to speak.
    I want to rest(Oh, sweet sleep)
    (Hier fällt mir nix passendes ein)

    Vers I
    I am lost and stop forever,
    never free for my own needs.
    The Voice is louder than my action,
    It´s like there is another fraction.

    Vers II
    I will not exist forever,
    but the voice will always be.
    You won´t die - No, never
    If you kill the enemy!

    Chorus
    There´s a voice inside my soul....
    (It doesn´t stop to speak)
    I want to rest (Oh, sweet sleep)
    The voice keeps talking
    (You don´t want to leave)
    Help me out and set me free!

    Bridge
    You have to follow my commands
    or you´ll face the consequence!

    Vers III
    Now I follow my last order,
    rise the key up to the temple,
    pull the trigger / Set me free!

    Chorus/End
    There´s a voice inside my soul....
    (It doesn´t stop to speak)
    I want to rest (Oh, sweet sleep)
    The voice keeps talking
    (You don´t want to leave)
    Finally I´m free to rest.

    Alles kursive (Also die Innere Stimme) geflüstert bis auf die Bridge, die wird normal gesungen
     
  2. JN

    JN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    16.10.08
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.05   #2
    hi,

    zum Text selber kann ich nicht viel sagen,es ist nicht meine Richtung, aber soweit ich es beurteilen kann, ist linguistisch bis zu ein paar Kleinigkeiten alles gut gehalten.Ich fand ein paar Ideen auch sehr interessant, wie z.B. die Passagen in kursive.Ich finde es entsteht dadurch eine "doppelte Ebene" die zu dem Text ganz gut passt.
    ...eine kleine Anmerkung, Daimonion war die Stimme von der PLATO sprach,als Schüler von Sokrates...ist zwar nicht von Bedeutung aber ich bin ein ziemlicher fan von Plato.
    Cheers
     
  3. $tar/3u$$

    $tar/3u$$ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    8.12.09
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    24
    Erstellt: 03.03.05   #3
    Danke mal dafür!

    Genau das war die Idee die dahinter steckt, freut mich dass das auch so rüber kommt.

    Wäre mir ehrlich gesagt neu. Ich habs im Philo bzw. Latein Unterricht als von Sokrates ausgehend gelernt und auch im Wörterbuch der philosophischen Grundbegriffe Kirchners und auch Eislers(boing) stehts als Gedanke von Sokrates.

    Danke mal für die Kritik!
     
  4. JN

    JN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    16.10.08
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.05   #4
    Jetzt bringst du mich zum nachdenken...:screwy: Das Problem ist, Sokrates hat seine Lektionen niemals aufgeschrieben, die Überlieferungen stammen nur von seinen Schülern, der behrümteste davon war Plato der auch eine eigene Theorie hatte. Aber wenn ich darüber nachdenke, die Passage mit dem Daimonion könnte auch als eine Sichtweise von Sokrates dargestellt werden...

    Da ich mir nicht sicher bin,gebe ich dir Recht,man kann sich ja irren.
     
  5. $tar/3u$$

    $tar/3u$$ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    8.12.09
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    24
    Erstellt: 07.03.05   #5
    Coole Idee! ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping