Jam Pedals - Rooster / Stromversorgung

von Matesaft, 26.02.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Matesaft

    Matesaft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.15
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Am Seeufer
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 26.02.16   #1
    Hallo,

    möchte mir gerne dieses Pedal kaufen und mit Netzteil betreiben (Cioks - Baby²). Nun habe ich mit dem großem T telefoniert und die meinten ,, kein Problem, normale Polung muss halt isoliert sein" danach mit Rock gear gesprochen die sagten: Man muss ein reverse polarity Kabel benutzten. Also jetzt doch reverse polarity Kabel oder nicht! Steh grad voll auf dem Schlauch, da ich von Elektrik und Strom eher wenig verstehe. Kann mir jemand eine verbindliche Antwort auf meine Frage geben, ich möchte nämlich nichts daran kaputt machen. Und ja ich weis Batterie ist besser als Netzteil...

    Hier der Originaltext von Jam Pedals:
    Technical Information

    • True-Bypass
    • Controls : Level , treble/mid/bass toggle switch
    • It works with a 9V battery or 9V boss-type DC adaptor.
    • Powering the Rooster :
      1) Using a battery (recommended): It is best to use a regular 9v battery (not alkaline or lithium) as it looses its power gradually making the pedal sound warmer! If you want to have your pedal mounted on a pedal board and keep it plugged in at all times without draining the battery’s life, you can use the small DC plug provided on the power jack, everytime you’re not playing.
      2) 9v Boss-type power supply (tip negative): *Caution : this circuit uses positive ground. Therefore you cannot connect this pedal to any type of chained power supply linked with other common DC-powered pedals, unless the power supply unit features separate isolated DC outputs, into which you can plug the Rooster.
      3) The 3rd option is to use a 9v chained power supply (eg 1spot), but you will need the “Diago” positive ground adaptor.
    • It uses only 5mA of power when ON and barely any power when off (under 0.2mA!) so the battery will last hundreds of hours !
    • Dimensions : 111 x 60 x 32 mm
    • Limited Life-time warranty !

     
  2. FullTilt

    FullTilt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.10
    Zuletzt hier:
    4.07.18
    Beiträge:
    3.052
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2.279
    Kekse:
    28.631
    Erstellt: 26.02.16   #2
    ich verstehe das so, dass du ein normales Boss NT nutzen kannst, wenn du nur dieses Pedal befeuerst. Oder du nimmst ein NT mit isolierten Ausgängen, dann kannst du es an einen (auch alleine) hängen. Du darfst es nur nicht mit einer Daisychain mit Strom versorgen, wenn daran noch andere "normale" Pedale hängen, da es sonst zum Kurzschluss kommen muss.
     
  3. Matesaft

    Matesaft Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.15
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Am Seeufer
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 26.02.16   #3
    Hallo,

    danke für deine Antwort. Aber sie schreiben doch auch wenn ich ein einzelnes nehme zb. diesen Diago Adapter sollte es tip positive sein, oder nicht? Wie kann es sein das es bei einem isolierten Ausgang tip negativ und bei einer Daisy dann den Adapter für tip positive brauche? Muss ja dann entweder tip negatv oder positive sein, oder etwa nicht.
     
  4. Matesaft

    Matesaft Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.15
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Am Seeufer
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 26.02.16   #4
    Hallo,

    ich habe soeben einen einen Batterieclipadapter in meiner Krabbelkiste gefunden! Damit müsste es doch auch gehen?

    Grüße
     
  5. FullTilt

    FullTilt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.10
    Zuletzt hier:
    4.07.18
    Beiträge:
    3.052
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2.279
    Kekse:
    28.631
    Erstellt: 27.02.16   #5
    Also intern können die Geräte aus der Stromversorgung oft ziehen was sie brauchen, so gibt es pedale denen es total egal ist wie die Polarität ist. Daher kann man ein recht beliebiges NT nehmen.
    Nur ist sie dann in Kombination mit anderen Pedalen in einer Daisychain trotzdem anders und so käme es zum Kurzschluss.
    Der Diago Adapter ist insofern etwas besonderes, da er in einer Daisychain nutzbar ist und so intern die Polarität switchen können muss.
    Mit dem Batterieclip kann ich dir nicht helfen, hab ich noch nie benutzt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping