Jazz-Saxofonist Jimmy Heath verstorben

von peter55, 21.01.20.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    62.187
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    18.683
    Kekse:
    241.933
    Erstellt: 21.01.20   #1
    Der US-Saxofonist, Komponist & Arrangeur Jimmy Heath ist am 19.1.2020 im Alter von 93 Jahren gestorben.

    [​IMG]

    https://www.deutschlandfunk.de/jazz...th-gestorben.2849.de.html?drn:news_id=1092921

    Jimmy bei wiki

    Er spielte u.a. mit Miles Davis, Dizzy Gillespie, Milt Jackson, Kenny Clarke.
    Seine Kompositionen und Arrangements wurden und werden neben den oben genannten auch vielfach von Art Farmer, Cannonball Adderley, Clark Terry, Chet Baker und einer
    Menge anderer namhafter Jazzmusiker gespielt.

    R.I.P., Jimmy ... und grüße ... :(
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  2. MrRojo

    MrRojo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.12
    Beiträge:
    1.540
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1.156
    Kekse:
    10.718
    Erstellt: 21.01.20   #2
    R.I.P., Jimmy... :(
     
  3. McCoy

    McCoy HCA Jazz & Piano Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    23.02.20
    Beiträge:
    9.842
    Ort:
    Süd-West
    Zustimmungen:
    6.147
    Kekse:
    82.460
    Erstellt: 22.01.20   #3
    Mit Jimmy Heath ist nach Bassist Percy Heath der zweite der legendären Heath Brothers von uns gegangen.

    Heath Brothers:



    Jimmy Heaths For Minors Only:



    Jimmy, Ruhe in Frieden und danke für die Inspiration!
    McCoy
     
Die Seite wird geladen...