Jazz-Standard Summertime

von FantomXR, 30.01.07.

  1. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.396
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    595
    Kekse:
    5.056
    Erstellt: 30.01.07   #1
    Moin Leudde!

    Ich habe heute meinen ganzen nachmittag mit dieser Aufnahme zugebracht. Der Anfang des Solos ist mir nicht unbedingt gelungen, dafür finde ich das Ende ganz in Ordnung.
    Es soll an euch liegen, ob ich das Lied noch weiter machen soll. Die Aufnahme besteht aus 2x Thema, 3x Solo-Durchgänge und 1x nur das von mir erstelte Playalong, also das Backing, ohne Solo oder Thema. Natürlich ist alles selbst eingespielt. Da ich nicht sooo ein guter Gitarist bin (bin Pianist) und es kein gutes VST gibt, womit man gut Gitarre immitieren kann, habe ich sie rauslassen müssen...

    Ich bin für jegliche Kritik offen....also los :)

    httphttp://usr.universalhoster.net/Fireblade//summertime.mp3

    Gruß,
    FantomXR
     
  2. iron_net

    iron_net Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 31.01.07   #2
    Nicht schlecht. Die Keyboards grooven richtig und rhytmisch sind auch coole Stellen drin. Der Bass ist beim Timing manchmal nicht ganz korrekt, wenn mich mein Gefühl nicht täuscht. Kann aber auch an der Uhrzeit liegen ;) Die Improvisation gefällt mir auch ganz gut.

    EDIT: Achja, hier übrigens der korrekte Link: http://usr.universalhoster.net/Fireblade/summertime.mp3
     
  3. Jonny Walker

    Jonny Walker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    10.08.11
    Beiträge:
    276
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    422
    Erstellt: 31.01.07   #3
    Hey FantomXR,

    Cool! Schönes Lied, schöne rythmische Ideen, ganz gute Improvisation.
    Wie iron_net auch bemerkt hat, sind irgendwie irgendwo kleinere rythmische Ungenauigkeiten im Bass, aber das ist marginal.
    Irgendetwas stört mich am Groove noch, er wirkt ein bisschen steif teilweise, ist aber ein sehr subjektives Gefühl, dass ich nicht genau begründen kann.

    Was auch ganz gut wäre fänd ich, wenn du den Aufbau noch ein wenig änderst: Head, 2-3x Chorus Solo Orgel, 2-3x Chorus Solo Gitarre, und nochmal Head.

    Ich könnte dann auf den Git-Soloteil eine Improvisation aufnehmen.

    Gruß Jona
     
  4. FantomXR

    FantomXR Threadersteller Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.396
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    595
    Kekse:
    5.056
    Erstellt: 31.01.07   #4
    @Jonny:

    Ja, wenn du Lust hast. Der letzte Teil ist ja schließlich das Playalong. Schneide dir das einfach raus und mach darauf ne Impro. Dann schickst mir das und ich bau des ins Lied ein :)

    Achja, an welchen stellen haperts denn beim Bass? Hatte da nich so das gefühl :D

    PS: werde den Bass nachher nocheinmal neu einspielen. Mal schaun, obs dann besser is.....
     
  5. Jonny Walker

    Jonny Walker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    10.08.11
    Beiträge:
    276
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    422
    Erstellt: 31.01.07   #5
    Hi Fantom,

    guck mal hier:
    Summertime mit Guitar.mp3 (5 MB)
    :)
    (Hab mir die Freiheit genommen, hie und da auch noch n bisschen Git Comp reinzumachen)
    Gruß, Jona
     
  6. FantomXR

    FantomXR Threadersteller Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.396
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    595
    Kekse:
    5.056
    Erstellt: 31.01.07   #6
    Also die Akkorde, die du da reinspielst passen nicht alle :) Der Standard in dem Song ist ein Cm7 F7. Das klingt irgendwie etwas komisch dadrin :) Aber ansonsten sehr schöne Licks drin.
    Bei bedarf kann ich dir auch mein komplettes Leadsheet zusenden....

    Aber ein sehr softes und cooles Solo :) klingt sehr schön. Vielleicht kannst du mir die Gitarrenstimme und deine Solostimme einzeln geben, sodass ich die in das Stück einbauen kann. Dann mach ich hinten nochmal zwei Themen und dann isset Rund. Evtl. noch n PianoSolo, schaun wa ma :)

    Oder ist hier jemand, der gerne mitm Sax was raufspielen möchte? wäre auch ma was geiles ^^
     
  7. Jonny Walker

    Jonny Walker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    10.08.11
    Beiträge:
    276
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    422
    Erstellt: 31.01.07   #7
  8. _redwing_

    _redwing_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.12.09
    Beiträge:
    1.348
    Ort:
    Beilngries
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.838
    Erstellt: 04.02.07   #8
    hey, bin gespannt was da noch rauskommt...
    summertime is immer grooß ;)
     
  9. Hans Kind

    Hans Kind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    18.05.10
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 23.02.07   #9
    Hi Fantom,
    feiner sound, schön entspannter groove. dass die harmonien an einer stelle nicht dem original entsprechen ist richtig, stört mich aber nicht sonderlich. ich würde das zumindest einmal so drin lassen, aber auf jeden fall die original-harmonien mindestens 1 x zum schluss einsetzen. mach weiter so.:great:
    gruss
    hans
     
  10. FantomXR

    FantomXR Threadersteller Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.396
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    595
    Kekse:
    5.056
    Erstellt: 26.02.07   #10
    Ähm....@Hans:

    Wie du vllt. weißt ist das ein Jazz-Standard. Ich denke nich, dass es hierzu irgendwo ein "original" gibt. Jeder spielt das ding anders. :)
     
  11. Hyper-Horst

    Hyper-Horst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    10.11.16
    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    700
    Erstellt: 27.02.07   #11
    Hast du das alles kompett selbst aufgenommen? Bass, Drums, Piano und Keyboard??? Wow, RESPEKT :great: Der Gesamte Sound der Aufnahme gefältt mir echt super! Auch vom spielerischen her, richtig fein :)

    Nur finde ich, dass das Keyboard (der Hammondorgelsound) nicht so richtig zum Song passt. Da wär n' Gitarrensolo (auch sehr schön gespielt von Jonny Walker) passender, vielleicht auch Saxophon oder Posaune.

    Den Schlagzeugpart hätte ich (als Drummer) eventuell auch mit Brushes eingespielt. Ansonsten aber sehr schön, außer vielleicht mit der Snare keinen Backbeat, sondern nur die Einwürfe der Begleichtung (hier Piano) mitspielen. Im Jazz sind Backbeats normalerwieße nicht üblich (höchstens Click, oft auf 4). Aber ansonsten wirklich große Meisterklasse!

    Könntest du mir das Leadsheet eventuell auch schicken? Wäre auch dran interessiert (nicht zum mitspielen, sonder einfach so ;)) Danke :)
     
  12. FantomXR

    FantomXR Threadersteller Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.396
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    595
    Kekse:
    5.056
    Erstellt: 27.02.07   #12
    @Hyper-Horst:

    Huhu...ich setz mich mit dir mal in verbindung und schick dir dann das Leadsheet!
     
  13. Hans Kind

    Hans Kind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    18.05.10
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 27.02.07   #13
    genau, du sagst es: es ist ein Jazz-Standard und ich kann jetzt nicht deine aussage nachvollziehen, es gäbe kein "original". George Gershwin sagt dir doch bestimmt etwas. ich kann auch teilweise zustimmen, wenn du sagst, das ding spielt jeder anders. (das ist ja die vielbesagte freiheit im jazz). du hast solange recht, solange du im stillen kämmerlein spielst. deine version hat mir ja auch wirklich gut gefallen. nur: wenn du auf einer session, wo dich niemand kennt, dann ohne vorankündigung deinen harmonieablauf spielst, gibt's nen kurzen schock für alle anderen musiker und vielleicht auch fürs publikum - (kommt auf deren niveau an;)). wenn du deine version in der gruppe jammen möchtest, was ich vollkommen machbar und ok fände, bist du verpflichtet, deine harmoniefolge ihnen vorher mitzuteilen. denn die welt spielt "summertime", wenn nicht anders verordnet, nach dem "original". einverstanden?
     
Die Seite wird geladen...