Jazzfestivals in Deutschland

von Lite-MB, 26.06.05.

  1. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 26.06.05   #1
    So, und hier will ich eine kleine Lobhudelei loswerden!

    Ich habe jetzt drei von vier Konzerte der diesjährigen "Jazztage Kraichtal" besucht und erstklassige Musik erlebt, davon ein Konzert auf absolutem Weltniveau!!
    Verantwortlich hierfür ist ein jazzverrückter Musikschulleiter, nämlich Thomas Biel, der Chef der Filiale der Bruchsaler Kunst+Musikschule in Kraichtal. Das Festival läuft seit fünf Jahren, jedesmal war eine Steigerung merklich, jedesmal hat Biel wieder Bürgermeister, Sponsoren, Helferteams motiviert, hat beachtliche Musiker eingeladen und Spitzen-Konzerte geboten.

    So, und jetzt das besondere an der ganzen Geschichte, es sind ausschließlich Musiker/Bands, die hier ansässig sind, ein erfolgreiches Festival ohne die ganz großen internationlen Stars, die sowieso überall spielen. Gut in diesem Jahr (zum fünfjährigen Jubiläum) waren mit Wolfgang Dauner, Charlie Mariano + Barbara Dennerlein schon auch international agierende Musiker hier.

    Do. 23.6. Dauner/Mariano-Duo ->Weltklasse-Konzert (siehe mein Extrapost)
    Fr. 24.6. Boogaloo Kings + Yellow Mellow ->war leider verhindert, muß ein affengeiles Blueskonzert gewesen sein, die Gäste haben auf den Tischen getanzt. Die Band kommt aus der direkten Umgebung, ist ein Geheimtip in der Region Bruchsal/Heidelberg.
    Sa. 25.6. angekündigt waren SaltaCello, eine Mischung aus Jazz + klassischen Elementen (p, cello, b, sax, perc, voc) kommen aus dem Großraum Karlsruhe/Stuttgart und sind super erfolgreich, in Südkorea sind sie sogar in den Pop-Charts vertreten!!
    ...mußten aus Krankheitsgründen leider kurzfristig absagen, den Gig übernommen haben Martin Müller + Viviane de Farias mit ihrer Rua Baden Powell Project-Band. Das dürfte wohl eines der derzeit erfolgreichsten brasilianischen Musik-Konzepte in Deutschland sein ->ich hab sie oft gehört, kenne die Musiker alle, war ein Spitzenkonzert - weit mehr als nur eine "Aushilfe" oder gar Verlegenheitsersatz!
    So. 25.6 Barbara Dennerlein Solo ->(siehe mein Extrapost)

    ...wollte noch anmerken, daß ich nichts gegen die Stars auf den Festivals habe, oft ist das die einzige Möglichkeit die überhaupt mal live zu erleben, aber hier ist ein kleines Festival, das mit anderen Mittel ebenfalls sehr Beachtliches auf die Füße stellt!! Nachahmung empfohlen!!!!
     
  2. Gong

    Gong Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    4.07.13
    Beiträge:
    338
    Ort:
    Krefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 10.07.05   #2
    in Moers gibt es jedes Jahr auch ein Jazzfestival, riesiges Gelände, lauter Zelte aufgebaut und alle am campen und irgendwie war ich schon zu breit mir die Acts anzuschauen aber es war total dufte dort ^^... letztes Jahr war zumindest unter anderem Helge Schneider dort *gg*

    Also.. Jazz-Festival Moers.... hingehen und Spass haben!

    Termine weiss ich nischt ^^
     
Die Seite wird geladen...